3-Wochen-Trip durch Kenia

Dieses Thema im Forum "Restliches Afrika Forum" wurde erstellt von icekons8, 22. Februar 2016.

  1. icekons8

    icekons8 Welpe

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    3
    Einen wunderschönen guten Abend,

    ich plane demnächst einen Trip nach Kenia inklusive Safari und allem was dazugehört. Der Trip sollte etwa drei Wochen dauern und ich will mit meiner Freundin zusammen reisen.

    Grundsätzlich soll es sich um eine Individualreise handeln, da wir flexibel sein wollen und an nichts gebunden sein wollen. Ein paar Tagesausflüge und ein bisschen Sightseeing möchten wir aber trotzdem mitmachen.

    Vielleicht hat ja hier der ein oder andere Kenia-Erfahrungen oder sonst einfach ein paar gute Tipps.

    LG
     
  2. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.695
    Hallo,
    ein Besuch der Massai Mara dürfte hier nicht fehlen..
    Wann wollt Ihr los?
    Habt Ihr Euch schon über Preise erkundigt? 7 Tage Massai: rechne mal mit 2000 Euro pP, Badeaufenthalt, 1000, und noch eine Woche sonst wo Safari 1500 Euro...Budget Total mind. 4000 Euro pP.
    Sehenswürdigkeiten? Evtl. Mount Kili...ansonsten (?), vergiss die Städte...Lamu wär schön, jedoch auch momentan mit Vorsicht zu geniessen...
    Gruss M.
     
  3. kali-bra

    kali-bra Welpe

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    4
    Hey,

    denkst Du echt, dass das so teuer sein würde? Da mein Partner und ich uns auch für eine Safari durch Kenia interessieren, habe ich mich auch schon mal über Preise diesbezüglich informiert. Habe hier zum Beispiel ein Angebot über eine Kombisafari für 1.500 Euro p.P. gefunden. Quelle: Ihr individueller Kenia Urlaub ?

    Oder warst Du schon mal da? Will Dich natürlich nicht verbessern und wir wollen selbst natürlich auch möglichst günstig da hin. Aber ich will natürlich auch was sehen.

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2016
  4. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.695
    Hallo,
    ja ich war schon mal in Kenia...wo hast Du das Angebot gefunden ? resp. stell mal das Angebot ein - wäre interessant zu sehen, was das ist. Individuelle Safaris (zelten) kostet ca. 300-400 Dollar pro Tag (je nach Anbieter) - das wären dann 5 Tage campen?
    Schau einfach, dass Du nicht über den Tisch gezogen wirst...Safaris sind keine Schnäppchen. Lokal buchen ist meist günstiger. Hier mal ein paar Preisbeispiele eines lokalen Anbieters in Diani:
    http://www.dmtours.net/index.php?s=2&cat=7
    Gruss M.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Februar 2016
  5. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.101
    Was genau meinst Du mit Kombi? Safari + Baden? Das wird dann wohl eine Gruppenreise mit ziemlich geringem Safarianteil sein, vermute ich.

    Der Knackpunkt, der es teuer macht liegt vor allem hier:

    +

     
  6. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.695
    Hallo - danke für den Link - ich frage mich, ob Du auch "nur" ein professioneller Werber bist?. Hast Du Dir die Angebote wirklich angeschaut:
    16 Tage Safari kostet 3999 Euro! Dann noch 1 Woche am Meer und Du bist locker bei 5000 Euro - den Flug hast Du da aber noch nicht dabei. Dein Anbieter scheint mit D.M. (siehe mein Link) zusammen zu arbeiten - die Safaris sind z.T. auf beiden Links identisch. Der ursprüngliche Fragesteller - der in die Versenkung abgetaucht ist oder in 3 Wochen mit einem Werbelink zurückkehrt- sprach von 3 Wochen Urlaub, Wenn Du Deine Angebote für 1500 anschaust, geht es auf diese Safari:
    7 Tage Tsavo Ost - Tsavo West - Amboseli - Lake Naivasha - Masai Mara ELEFANTEN TOUR im 4x4 Landcruiser
    (identisch mit D.M. - dies wird auch der lokale Reisepartner sein). Die restlichen 2 Wochen würden aber zusätzlich kosten und den Flug nach Mombasa musst Du auch noch finanzieren. Nun frage ich mich, wie Du unter meinem angegebenen Budget (4000 Euro inkl. Safari, Flug, Badeferien) durchkommst?
    Lasse mich aber immer gerne des Besseren belehren:RpS_biggrin::daumen:
    Gruss und danke Mari
    Ps: die Kunst des erfolgreichen Werbens besteht darin das angebotene Produkt zu verstehen- der erfahrene Safari-Tourist kennt das Angebot vor Ort
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2016
  7. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.695
    schon seltsam...- habe gerade einen neuen Beitrag von einem Fomie, gelöscht, der wieder mit genau diesem Anbieter wirbt:-( - schon traurig, dass Leute beruflich als Spamer / Werber fungieren und dabei Foren vollmüllen.

    Leute, bucht bei einem Anbieter, der es nicht nötig hat,Werbung auf diese Weise zu betreiben...mein gut gemeinter Ratschlag.

    Firmen bezahlen Werber in Foren Schleichwerbung zu betreiben...und ich lass den Link jetzt mal extra drinn, so kann sich jeder selber denken, was er/sie will.

    Bez. Safaris in Afrika: bucht lokal - in diesem Fall: D.M. oder ähnlich!

    Gruss M.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2016
  8. Davinci

    Davinci Welpe

    Registriert seit:
    16. Oktober 2017
    Beiträge:
    3
    Die Safaris in Kenia und Tansania sind relativ teuer. Die Übernachtung in einer Lodge geht je nach Ansprüchen bis 500 Euro/pro Nacht. Es gibt auch 5 Sterne Lodges von Hilton und Sheraton die weit mehr kosten. OK man schläft in einem Zelt mit 30qm und hat ein Luxusbad neben an, Teppich auf dem Boden und ein Baldachin über das Bett, aber trotzdem teuer. Ich war 7 Tage in Tsavo Nationalpark und das hat mich fast das doppelte wie 10 Tage Badeurlaub am Diani Beach gekostet
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 28 (Mitglieder: 0, Gäste: 18, Robots: 10)

Statistik des Forums

Themen:
2.504
Beiträge:
33.665
Mitglieder:
2.592
Neuestes Mitglied:
Coun1968