Air Berlin meldet Insovenz an

Dieses Thema im Forum "Airlines Forum - alles rund ums Fliegen." wurde erstellt von Austrabrina, 15. August 2017.

  1. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    788
  2. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    469
    Wir fliegen Ende Februar DUS - LAX... bin gerade total geschockt.

    Welche Rechte habe ich als Fluggast nun?
     
  3. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.385
    Darüber solltest Du Dir erst Gedanken machen, wenn sie denn deine Buchung annulieren und/oder den Flug streichen. Erstmal soll ja der Flugbetrieb weitergehen. Und eine Insolvenz bedeutet ja auch nicht zwangsläufig, dass die Fluglinie völlig verschwindet, und schon gar nicht sofort. Du solltest jetzt nur das "Ohr an Masse" halten und immer mal wieder gucken, ob mit Deiner Buchung etwas passiert (checkmytrip oder direkt bei Air Berlin) und ob Dein Flug weiterhin buchbar ist.

    Ich habe kürzlich mit meinen letzten paar AB-Meilen einen Flug mit Niki nach Mallorca gebucht, so hatte ich wenigstens noch Verwendung für die Meilen. Mal sehen, was daraus wird. Das Meilenprogramm gehörte sowieso schon lange nicht mehr Air Berlin, sondern Etihad, und die können ja weiterhin an Niki meinen Flugpreis zahlen, wenn das nicht längst passiert ist. Niki selber hat aber keine Insolvenz angemeldet.



    Gruß, Matthias
     
  4. veto

    veto Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    19. Februar 2016
    Beiträge:
    322
  5. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    469
    Ich bin gespannt. Ich nehme an, dass wenn sich Lufthansa die "Filetstücke" rauspickt, damit v.a. auch die guten Verbindungen in die USA gemeint sein werden und hoffe daher einfach das Beste.

    Noch eine Frage: Kennt sich jemand genauer mit Stornierungen aus? Die Dame beim Kundenservice meinte zu mir, wir könnten auch den "Economy Saver" Tarif stornieren, allerdings würden wir nur Steuern zurück bekommen (in unserem Fall wären das ca 62€ von 404€ Kaufpreis).

    Der Vater meiner Freundin, der im Reisebüro arbeitet, meinte jedoch, man müsse auf jeden Fall nur den reinen Flugpreis bezahlen (laut Rechnung 35€), alle anderen Steuern und Gebühren müssen erstattet werden.

    Weiß da jemand genaueres? Ich hätte dazu ja gerne eine Quelle oder Gesetzgebung, denn laut Homepage ist unser Tarif eben nicht auf diese Weise stornierbar.
     
  6. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.385
    Verbraucherschützer und Rechtsanwälte. Von uns hier bestimmt niemand, und selbst wenn, könntest Du Dich nicht drauf berufen ("Heindaddel im Internet hat aber gesagt...").

    Nachtrag: Bedenke, dass Du mit Air Berlin einen Vertrag geschlossen hast. Wenn in dem drinsteht, dass Du bei Stornierung nur die Steuern zurückbekommst, dann gilt das erstmal auch so. Du müsstest Dich dann schon darauf berufen, dass so etwas in dem Vertrag gar nicht drinstehen dürfte, und das würde wohl ungleich schwieriger werden als einfach nur Dein vertragliches Recht durchzusetzen.

    Aber wieso solltest Du jetzt schon stornieren wollen? Ich persönlich würde im Moment stark davon ausgehen, dass Dein Flug entweder
    • von Air Berlin selber storniert wird, dann kriegst Du alles Geld zurück
    • die Abflugzeiten sich erheblich ändern, auch dann kannst Du von der Buchung zurücktreten und kriegst alles wieder
    • Air Berlin oder deren Nachfolger einfach ganz planmäßig den Flug durchführt
    • oder Lufthansa/Eurowings (oder wer auch immer die Langstrecke kauft) die AB-Buchungen übernimmt und anerkennt, Euch aber auf andere Flüge umbucht
    Wie gesagt: Ohr an Masse halten und abwarten!


    Gruß, Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2017
  7. FanBear

    FanBear Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    615
    Das es bei Air Berlin auf Insolvenz hinausläuft, war doch m.E. schon lange abzusehen. Daher habe ich bei denen nicht mehr gebucht. Aber auch aus anderen Gründen buchte ich bei denen ungern.

    Ich hatte mal einen Flug stornieren müssen und bekam Steuern- und Gebühren-Rückzahlung.

    http://www.verbraucherzentrale-brandenburg.de/flugstorno-rueckzahlung

    LG
    FanBear
     
  8. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    469
    Guten Morgen :)

    Wir haben uns jetzt dazu entschlossen nicht zu stornieren.. es würde sowieso nur im großen Schuldentopf landen, da werden wir nichts zurückbekommen.

    Ich hoffe, dass sich aus den Verhandlungen schnell was ergibt, sodass wir bald Klarheit haben werden. Eben hab ich in den Nachrichten gehört, dass mittlerweile 3 Airlines in die Verhandlungen involviert sein sollen.

    FanBear, vielen Dank für den Link! Der ist auf jeden Fall sehr hilfreich und ist abgespeichert für den Fall, dass ich noch mal in die Situation kommen sollte, einen Flug stornieren zu müssen.
     
  9. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    788
    auch das noch...

    airberlin-Insolvenz beflügelt Arbeitskampf bei EUROWINGS


    Die einen kämpfen einen fast aussichtslosen Kampf um Liquidität, die anderen nutzen diese Situation zum Arbeitskampf. Während airberlin-Passagiere nicht sicher sein können ob der schon gebuchte Weihnachtsurlaub stattfinden kann, müssen EUROWINGS-Kunden im nahenden Herbst mit einem Arbeitskampf rechnen.

    (Auszug aus streikradar.de)

    mehr hier:

    http://mailchi.mp/streikradar/bei-eurowings-droht-arbeitskampf-wegen-airberlin?e=95495f9312




    @ bluetenglanz:
    Wenn der Hinflug stattfindet weiß man immer noch nicht ob es auch mit dem Rückflug klappen wird
    :RpS_confused:
    Ich drück´ dir ganz, ganz doll die Daumen !!!!! So ein Mist alles ...

    Gruß Austrabrina
     
  10. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    469
    Quelle: http://www.focus.de/finanzen/news/a...ossteil-der-air-berlin-flotte_id_7485831.html

    Das nimmt uns zumindest die Entscheidung in der Gruppe ab, was wir jetzt machen, denn eine Freundin wollte alles canceln. Macht ja keinen Sinn.

    Brina: Ich denke, wenn wir im Februar hinkommen, kommen wir drei Wochen später auch wieder zurück.. bis dahin sollte ja klar sein, was los ist und alle Verhandlungen abgeschlossen sein.
     
  11. kywo

    kywo Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    404
    Focus und Bild sind ja auch absolut seriöse Quellen.:RpS_biggrin::becky5::biggrin2:
     
  12. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.385
    Und deshalb soll man die Meldung nicht glauben? Ich halte es für sehr realistisch, was da steht, auch wenn es von der Bild stammt.


    Gruß, Matthias
     
  13. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    469
  14. kywo

    kywo Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    404
    Das habe ich nicht behauptet, aber man sollte seine Quellen einschätzen können.
     
  15. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    469
    Welchen Quellen wären denn deiner Meinung nach angemessen?
     
  16. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.385
    Richtig, und genau das habe ich getan. Hätte die Bild irgendeine Verschwörungstheorie zu den angeblichen Hintergründen der Insolvenz von Air Berlin aufgetischt, hätte ich keine 2 Sätze davon gelesen und auch nicht weiter drüber nachgedacht. Wenn sie aber wie hier einfach das Procedere mit "Alt-Buchungen" wiedergibt, die Information plausibel ist und offenbar auch von Air Berlin selber veröffentlicht wurde (ich habe dort kurz gesucht, aber nichts gefunden), stelle ich das nicht nur deshalb grundsätzlich in Zweifel, weil es von der Bild kommt. Nicht alles in der Bild ist falsch, das darf man ruhig etwas differenzierter betrachten.


    Gruß, Matthias
     
  17. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    469
    Es scheint sich aktuell viel zu tun beim Thema Air Berlin.. sowohl im negativen als auch im positiven Sinne.

    Die ersten Langstreckenflüge ab Berlin sollen nun schon Ende September gestrichen werden (Berlin nach Abu Dhabi, LA, San Francisco und Chicago und die Strecke Düsseldorf-Boston).

    Leider wieder nur eine unseriöse Quelle mit Bild-Information:
    https://www.morgenpost.de/berlin/ar...n-streicht-Langstrecken-Fluege-ab-Berlin.html

    Und Condor überprüft aktuell scheinbar die Bücher mit der Überlegung, Air Berlin als ganzes zu kaufen:

    http://www.bz-berlin.de/berlin/condor-prueft-komplettuebernahme-der-insolventen-air-berlin
     
  18. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.385
    Da gibts andere: atwonline

    Aber es scheint, dass das alles Flüge sind, die zum Winter sowieso hätten eingestellt werden sollen, weil sie saisonal sind. Und jetzt werden sie einfach ein bisschen früher beendet.

    Für das nächste jahr plant Air Berlin weiterhin, sogar die Anmietung von nagelneuen A330neo. Aber das kann sich natürlich komplett ändern, wenn Air Berlin am Stück oder in Teilen verkauft wird.


    Gruß, Matthias
     
  19. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    469
  20. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.385
    Moin!

    Für mich klingt das nur nach "Eurowings fliegt da jetzt hin", aber nicht danach, dass sie die Air Berlin-Flüge übernehmen, und schon gar nicht deren Buchungen. Aber das kann ja noch werden.


    Gruß, Matthias
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 25 (Mitglieder: 0, Gäste: 19, Robots: 6)

Statistik des Forums

Themen:
2.494
Beiträge:
33.509
Mitglieder:
2.583
Neuestes Mitglied:
travelingtheworld