Flug gecancelled - Vorgehen

Dieses Thema im Forum "Airlines Forum - alles rund ums Fliegen." wurde erstellt von Bluetenglanz, 28. August 2022.

  1. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    1.050
    Schönen Sonntag ihr Lieben,

    ich sollte am vergangenen Freitag von Barcelona nach Frankfurt fliegen. Mein Flug wurde Last Minute gecancelled (erst, nachdem er schon hätte abfliegen sollen). Mir wurde ein Alternativflug am Samstag Abend angeboten, sodass ich mit einer Verspätung von ca 22 Std in Frankfurt gelandet bin.

    Meine Frage ist nun, welche Ansprüche ich geltend machen kann - abgesehen von den 250€ laut EU-Regelung. Ich habe leider mein Hotel für die Nacht eigenständig gebucht und hinterher erfahren, dass die Lufthansa dafür Gutscheine ausgestellt hat. Leider wusste ich das nicht. Kann ich trotzdem meine Hotelkosten einreichen? Es gab kaum verfügbare Hotels in Barcelona, sodass ich knapp 160€ für die Nacht zahlen musste.

    Ansonsten habe ich meine Rechnungen für Verpflegung sowie Transport vom Flughafen zum Hotel per Taxi aufgehoben.

    Ich freue mich über jeden Rat, v.a. bezüglich des Hotels.

    Lieben Dank!
     
  2. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    5.440
    Puh, keine Ahnung. Ruf die Lufthansa an. Und wenn die sich querstellen, versuch die Schlichtungsstelle Öffentlicher Personenverkehr (SÖV oder so, google mal).

    Ich hatte schon einige solche Fälle, kriegte dann aber immer von der Fluglinie die Rundumversorgung mit Gutscheinen für Taxi, Hotel, Essen, Telefon usw. Wie die Rechtslage ist, wenn Du deren Gutscheine nicht im Anspruch nimmst, weiß ich nicht.


    Gruß, Matthias
     
  3. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    5.440
    Ich habe selber mal gegooglet. Die heißt SÖP. Mir haben die mal zu 200€ Erstattung von TAP verholfen.


    Gruß, Matthias
     
  4. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    5.440
    Hast Du denn mittlerweile was erreicht?


    Gruß, Matthias
     
  5. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    1.050
    Hallo und lieben Dank für deine Antworten!

    Ich bin leider noch nicht dazu gekommen, werde aber hoffentlich jetzt am Wochenende meine Unterlagen bei einer Firma wie FlightRight o.ä. hochladen, damit die sich darum kümmern (mit Provision). Hab gerade aber nicht die Zeit, mich selbst darum zu kümmern.

    Das hatte ich schon 2016 bei meinem verspäteten Flug nach New York so gemacht, ging super fix, und ich glaube, wir haben pro Person 600€ zurück bekommen (war mehr als der Flug damals gekostet hat).
     
  6. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    5.440
    Was sagt denn die Lufthansa? Ich ahne, weiß es aber nicht, dass die eine Regelung haben wie "Wir stellen ein Hotel. Wenn Sie das nicht in Anspruch nehmen, ist es Ihr Problem." Das hättest Du dann beim Ticketkauf akzeptiert und dann kann Dir auch FlightRight nicht helfen, Du hast dann ja keine "right" auf Erstattung. Wenn Du aber doch ein Recht hast und LH sich nur querstellt, kann auch die Schlichtungsstelle helfen, die kostet nichts.


    Gruß, Matthias
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 116 (Mitglieder: 0, Gäste: 106, Robots: 10)

Statistik des Forums

Themen:
2.890
Beiträge:
46.409
Mitglieder:
4.585
Neuestes Mitglied:
Bernardalido