Hochschulprojekt neuartiger Vakuum-Beutel für jeden!

Dieses Thema im Forum "Cafe Reisefuchsforum - Offtopic & More" wurde erstellt von Airless, 7. Juni 2022.

  1. Airless

    Airless Welpe

    Registriert seit:
    7. Juni 2022
    Beiträge:
    1
    | KEINE WERBUNG | FIKTIVES PRODUKT | STUDIERENDENUMFRAGE

    Moin liebe Forum-Mitglieder,

    wir sind 3 Studierende, die sich im Zuge einer Vorlesung Gedanken gemacht haben wie man das Reisen einfacher und stressfreier gestalten kann. Daraufhin ist Air.less entstanden. Es ist eine Produktlinie, die mit wenig Aufwand und ohne lästiges Quetschen mehr Platz im Rucksack oder dem Koffer schafft.

    Inhalt dieser Produktlinie sind ein Kleiderfachsystem, ein Vakuumbeutel und die dazu passende Luftpumpe. Durch die Kombination der Produkte lassen sich größere Menge an Kleidung zu einem kleinen Beutel komprimieren, welcher einfach in den eigenen Rucksack oder Koffer passt.

    Die Marke und das Produkt sind während der Vorlesung Produktmanagement an der Hochschule Emden/Leer entstanden. Um das Produkt und die Website weiter zu verbessern würden wir uns sehr freuen, wenn ihr an einer kurzen Umfrage teilnehmt und uns euer wertvolles Feedback mitteilt. Die Umfrage ist anonym, alle Fragen sind optional und die Daten werden nach der Beendigung des Kurses gelöscht.

    Den Link zu der Umfrage findet ihr auf der Startseite von Air.less. Schaut euch aber gerne umfassend um, damit ihr wisst worum es geht.

    Wir würden uns riesig freuen und ihr würdet uns sehr helfen!

    Fiktive Produktpage mit Infos zu Air.less und Link zur Umfrage: https://productsite.wixsite.com/airless

    Beste Grüße
    Edda, Henry und Patrick
     
  2. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.413
    Hallo, viel Glück mit eurem Projekt.
    Ich habe an der Umfrag teilgenommen, nachdem ich mir die Website angeschaut hatte.
    Allerdings finde ich das Ganze gar nicht so neuartig. Wir benutzen schon seit Jahren Vakuumbeutel für unsere im Haus verbleibende Kleidung, Wäsche, etc., wenn wir während der Regenzeit Koh Lanta verlassen, um für 3 - 4 Monate zu reisen. Bekannte von uns nutzen die Beutel auch, um ihre Koffer platzsparend zu bestücken, wenn sie reisen. In Asien kannst du ein solches System für kleines Geld kaufen (0,50 bis 1,50 Euro). Zwar gehört dann noch kein Rucksack dazu, aber ich sehe keinen Mehrwert, wenn der Rucksack mitgeliefert wird.
    PS: Wir reisen immer mit Rucksack und benutzen Packwürfel, das ist absolut ausreichend. Derzeit sind wir für insgesamt 4,5 Monate unterwegs (im Moment in den USA, nach Türkei und Deutschland, es folgen noch einmal Deutschland und die Türkei, dann Singapur und Bali, bevor es zurück nach Thailand geht) und haben 15 bzw. 17 kg Gepäck dabei.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 55 (Mitglieder: 0, Gäste: 49, Robots: 6)

Statistik des Forums

Themen:
2.879
Beiträge:
45.887
Mitglieder:
4.585
Neuestes Mitglied:
Bernardalido