Hoteltipp für Iguacù-Wasserfälle gesucht

Dieses Thema im Forum "Südamerika Reiseforum" wurde erstellt von Austrabrina, 25. November 2013.

  1. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    805
    Hallo Zusammen,

    wer hat für uns einen Unterkunfts-Tipp an den Iguacù-Wasserfällen ? Habe gesehen das es sehr rar ist mit den Zimmern für den Februar 2014. Muss also schnell was reservieren.

    Ist es besser auf der brasilianischen Seite oder auf der agentinischen Seite wohnen ?

    Ein Pool zum chillen sollte dabei sein.
    Wie lange meint ihr sollte man dort sein (2 oder 3 Nächte) ?

    Wir kommen vom Flughafen IGU (Brasilien) an.

    GLG
    Austrabrina
     
  2. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.315
    Hallo,
    meinen Bericht kennst Du ja. Ich würde sagen einen vollen Tag für Argentinien einplanen (wenn individuell mit Öffis (zweimal umsteigen) - mit Taxi schneller und mit etwas Geschick nicht viel teurer) und einen halben für die Wasserfälle auf brasilianischer Seite. Wenn dann noch zeit übrig ist gibts noch kleinere Sehenswürdigkeiten wie den Staudamm oder den Bird Park. Zum billigen shoppen soll ein Abstecher nach Paraguay noch ganz empfehlenswert sein (hat uns aber nicht interessiert). Ansonsten gibts außer den Wasserfällen auch noch Dschungeltouren im Iguassu NP.
    Wir waren in einem Doppelzimmer im einfachen Eco Hostel - super gelegen wenn man zur brasil. Seite der Fälle will oder in den Bird Park. Zeitaufwendig wirds, wenn man abends in die Stadt zum Essen will, oder nach ARG.
    Der Bus 110, der vom zentralen Busbahnhof bis zum Nationalparkseingang fährt, hält auch am Flughafen. Tickets gibts im Bus (ich glaube <=2 Reais). Alternativ fahren Taxis zu Festpreisen (zum Eco Hostel/NP 20,- Reais). Preis ins Stadtzentrum wahrscheinlich etwas höher, da weiter entfernt.
    Viele Grüße
    P.S. Ich würde auf der bras. Seite wohnen, das ist einfacher für die zeitl. Planung bei Ankunft/Abflug.
    P.P.S. Wann genau seid Ihr denn dort. Bei den Daten, welche ich grad mal bei booking.com eingegeben habe, gabs massenhaft Verfügbarkeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2013
  3. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.846
    Moin!


    Es gibt auf beiden Seiten jeweils ein Hotel innerhalb des Nationalparks. In Argentinien ein Sheraton (glaube ich), in Brasilien das Hotel das Cataratas. Wir waren 1 Nacht im Hotel das Cataratas, vorher relativ günstig über einen Pauschalreiseveranstalter gebucht (irgendein Doktor soundso, Tigges war's aber nicht), und das würde ich auch für 1 Nacht empfehlen. Für mehr wär's mir zu teuer gewesen. Man kommt da vom/zum Flughafen sehr einfach mit Stadtbussen zum Nationalpark, dann innerhalb weiter mit dem Parkbus.

    Vorher waren wir 2 Nächte in Puerto Iguazu, einfach vom Flughafen IGR (das ist der argentinische) per Shuttle in die Stadt und im nächstbesten Hotel gefragt. Nett, gut, günstig. Am 2. Tag per Stadtbus in den argentinischen Park und dann den ganzen Tag dort rumgelaufen. Am 3. Tag per Stadtbus auf die brasilianische Seite, ins Hotel und dann den Abend und nächsten Morgen (bis 10:00 ist man da völlig allein!) rumgelaufen. Dann zum Flughafen und dann IGU-GRU-ZRH-HAM nach Hause geflogen.

    Das Sheraton habe ich nur von außen gesehen und fand es wenig reizvoll. In Foz do Iguacu waren wir gar nicht. Puerto Iguazu hat uns aber gut gefallen, es gab irgendwo "open air" fantastische Steaks, aber das ist in Argentinien ja normal.


    Gruß, Matthias
     
  4. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.315
    Wir waren in beiden Orten nur zum Umsteigen und Geld holen. Aber vom kurzen Eindruck aus dem Bus raus muss ich masi zustimmen. Puerto wirkte ansprechender (wahrscheinlich auch weil deutlich kleiner) als Foz.
    Das Cataratas Hotel auf der bras. Seite sah von außen super aus. Hat auch den Vorteil, dass man so vor den Touriströmen bereits bei den Wasserfällen ist. Zu unserer Reisezeit kam das aber >200,- Euro pro Nacht.
     
  5. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.846
    Dann kann ich ja noch was zu den Merkwürdigkeiten des Grenzübertritts per Bus sagen. Es gibt 2 Buslinien, die jeweils im 1h-Takt (zusammen also 30"-Takt) zwischen Foz do Iguacu und Puerto Iguazu pendeln, eine brasilianische und eine argentinische. Beide kosten das gleiche, können in Reais oder Pesos bezahlt werden, erkennen aber nicht gegenseitig die Tickets an. Wenn Ihr nur für einen Tagesbesuch auf die andere Seite wollt, ist das egal. Man steigt an der Grenze aus, bekommt irgendein Zettelchen und steigt in den selben Bus wieder ein. Wenn man aber übernachten will, muss man länger auf einen Stempel warten und der Bus fährt weg. Der nächste ist dann von der anderen Firma und kostet wieder neu (und selbstverständlich gibt es keine Tickets nur von/zur Grenze).

    Wenn Ihr aus Argentinien zum brasilianischen Park oder Flughafen wollt, ist es übrigens Quatsch, an der Grenze auf den nächsten Bus zu warten, denn mit dem fährt man dann doch nur 300m oder so (bezahlt aber voll) und muss wieder raus und mit dem brasilianischen Stadtbus weiter (auch der nimmt Reais und Pesos!). Lauft also einfach weiter bis zur großen Querstraße, dort nach rechts, und steigt da in den Stadtbus ein. Das ist schneller und billiger. Das gleiche gilt natürlich auch andersrum, also von IGU oder dem brasilianischen Park nach Argentinien.


    Gruß, Matthias
     
  6. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    805
    Ihr müsst mir echt mal schnell weiterhelfen... die Flugpreise von Rio nach IGU schwanken echt so gewaltig das wir jetzt schnell überlegen müssen welchen wir buchen sollen um nicht nachher für den Flug 300 - 400 € zu zahlen

    1. Alternative:

    21.02. - 25.02. (4 Nächte an den Fällen usw.)

    11:45 h ab RIO -Ankunft 15:24 h IGU
    16:07 h ab IGU -Ankunft 21:01 h RIO

    Preis 129 € incl. TAX mit TAM (1 Stop in Sao Paulo)

    Was meint ihr, ist für 4 volle Tage da "Unterhaltung ?"

    --------------------------------------------

    2. Alternative:

    23.02.-25.02. (nur 2 Nächte)

    17:23 h ab RIO - Ankunft 19:36 h IGU
    12:50 h ab IGU - Ankunft 14:54 h RIO oder: 15:15 h - Ankunft: 17:17 h in RIO

    Preis 150 € incl. TAX mit TAM (NONSTOP)

    Nachteil ist hier das wir eigentlich am 21.02. aus dem Hotel in Rio raus müssen, da voll belegt. Müssten dann für 2 Tage noch in eine anderes ziehen....
    Es wären dann auch nur 1,5 Tage vor Ort...

    Gruß
    Austrabrina
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2013
  7. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.315
    Mit Gol ists noch günstiger 21. - 25. 536,- Reais (return für 2 Personen, also <100,- Euro p.P.). Wo suchst Du die Flüge? Ich hab damals festgestellt, dass es manchmal günstigere Angebote auf den Seiten der Airlines gab (Gol, Azul) als bei den Vergleichsportalen. Bei Skyscanner wurden mir z.B. die Reais-Preise von Azul immer als Euro angezeigt.
    Ein Mittelweg beider Alternativen würde mir zusagen. Warum nicht am 22. hin und am 25. (der ist fix?) zurück ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2013
  8. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    805
    ich suche immer über swoodoo, das klappt eigentlich ganz gut

    ich schau´nochmal bei GOL
    am liebsten wäre uns 21.02.-24.02.
     
  9. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.315
    Da gibts den Preis auch, allerdings jeweils mit Umsteigen in Curitiba.
     
  10. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    805
    Ist die Airline GOL denn vernünftig ? Hast du eine Ahnung wir hoch die Freigepäcksgrenze dort ist ?
    Sorry, das ich so dumme Fragen stelle, aber du scheinst ja evtl. schon mit denen geflogen zu sein :smile3:
    Hatte bisher noch keine Zeit mich eingehender mit denen auseinanderzusetzen... hast ja gelesen das ich eher spontan den Flug HAM-RIO gebucht hatte wegen des guten Preises... hi,hi

    Toll das ihr so behilflich seid :daumen:

    LG
    Austrabrina
     
  11. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.846
    Die sind "vernünftig" und Mitglied im Skyteam zusammen mit Air France, KLM, Delta usw. (oder werden es demnächst?) Alles andere wirst Du online finden können. Freigepäck ist 23kg.


    Gruß, Matthias
     
  12. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.315
    Wir sind einige Male mit denen geflogen. Freigepäck war ganz normal 20kg (oder 23kg?), Handgepäck allerdings offiziell nur 6kg (hat aber keiner je gewogen).
    Ansonsten, was soll ich sagen - die Flüge waren meist pünktlich (zweimal leicht verspätet <30min). Manchmal gabs Wasser und Kaffee umsonst, manchmal hats Geld gekostet (keine Ahnung warum) - aber bei den kurzen Flugzeiten war uns das egal. Ansonsten sind die eben so gut oder schlecht wie alle anderen auch.

    Kein Problem, und überstürz die Planung nicht zu sehr.

    Edit: Da war masi wohl schneller.
     
  13. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.846
    Bloß bin ich mit denen nie geflogen. Ich wollte es damals, und es wäre auch billiger gewesen, aber es passte zeitlich nicht. Und irgendwie war da auch was mit einer Nummer eines brasilianischen Dokuments, das ich hätte eingeben müssen, aber natürlich nicht hatte. Das wird sich aber wohl mittlerweile geändert haben. Zu meinen Zeiten waren die noch eine "richtige" Billiglinie mit einem extrem merkwürdigem Onlineauftritt.


    Gruß, Matthias
     
  14. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.315
    Ja, Geschichten über die Probleme bei der online-Buchung mit denen hatte ich zuvor im Netz auch zuhauf gefunden. Man brauchte wohl eine Art brasilianische Steuernummer (o.ä.) um da Flüge zu buchen. Auch nicht-brasilianische Kreditkarten machten wohl Probleme. Mittlereweile geht das aber alles völlig problemlos. Nur ganz billig sind sie nicht mehr :cool5:
     
  15. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    805
  16. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.846
    Ich hatte im Zusammenhang mit dem Beitritt von Aerolineas Argentinas von solchen Gerüchten gelesen, und es scheint wohl auch demnächst so zu werden.



    Gruß, Matthias
     
  17. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.846
    Puh, das kostet jetzt ja eher >300€ pro Nacht. Dann ziehe ich meine Empfehlung erstmal zurück. Wir haben damals etwa 150€ bezahlt, und auch das fand ich nicht gerade günstig. Aber wir hatten wirklich Monate im Voraus gebucht.



    Gruß, Matthias
     
  18. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    805
    Huhu,
    hab´ den ganzen Abend versucht von meinem Rechner Zuhause bei GOL 2 Tickets zu buchen. Nach Erfassung aller persönlichen Daten, leider eine Error-Meldung dass ich mich mit dem GOL-Customer in Verbindung setzen soll. Bis zur Bezahlung bin ich gar nicht gekommen... shit...

    ich probiere das Morgen nochmal von dem Rechner in der Firma aus.

    Gute Nacht erstmal
     
  19. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.315
    Was genau kam denn wann als Fehlermeldung? Ich hatte bei irgendeiner Airline anfangs auch Probleme, bis ich gemerkt hatte, dass ich das Feld "middle name" nicht leer lassen durfte - mit einem Leerzeichen gings dann. (Ich weiß aber grad gar nicht mehr ob das Gol, Azul oder doch irgendwas für die Phillipinen war :becky:) Und irgendwo funktionierte die Buchung nur mit dem Internet Explorer. Vielleicht hilfts ja.
     
  20. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    805
    Moin,
    das ist ein guter Tipp, Danke !
    Die Fehlermeldung konnte ich leider nicht abspeichern, war auch zu müde.

    Ich hatte mich da ja bei der Buchung registriert und bekam nun eine e-mail leider nur in Portugisisch, welche ich leider nicht lesen kann (hab´ ja noch gar nix gebüffelt).

    Hier der Text:

    Ainda dá tempo de você

    embarcar com a gente!
    Aproveite todos os encantos que Foz do Iguaçu pode te oferecer!
    Com a GOL você pode parcelar suas passagens em até 10X sem juros
    no cartão de crédito, viajar com ainda mais conforto em nossos assentos especiais e
    ainda acumular milhas Smiles para continuar viajando!
    Não perca essa oportunidade!
    Acessando nosso site em até 30 minutos do envio desse email,
    você volta direto para a página de pagamento e conclui sua compra.

    Dann ist da ein gelber Button mit dem Text: finalize já sua compra

    Haben die das irgendwo gespeichert und ich kann nun mit dem klick auf den Button bezahlen ???

    Hilfe....
    LG
    Austrabrina
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 40 (Mitglieder: 1, Gäste: 31, Robots: 8)

Statistik des Forums

Themen:
2.599
Beiträge:
35.983
Mitglieder:
2.811
Neuestes Mitglied:
ferienwohnung-harz.reisen