Jordanien

Dieses Thema im Forum "Naher Osten - Arabische Welt - Dubai Forum" wurde erstellt von arkadas, 13. Januar 2011.

  1. Reisefisch

    Reisefisch Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    597
    "Wer Petra nicht gesehen hat, der ist nicht wirklich in Jordanien gewesen" - schreibt zumindest das Jordan Tourism Board. Und da ist etwas Wahres dran. Petra ist DIE Sehenwürdigkeit des Landes und gehört für mich in die Top 10 der Welterbeliste. Richtig ist aber auch, dass die Stadt eine der teuersten historischen Stätten ist. Derzeitige Preise:

    1 Tag JD 50
    2 Tage JD 55
    3 Tage JD 60
    1 Tag JD 90 für Besucher, die nicht in Jordanien übernachten und mal eben von Kreuzfahrtschiffen aus Eilat herangekarrt werden.

    Letzteres trifft auf Dich aber nicht zu, Du bist ja länger in Jordanien. Die von Dir erwähnten 100 EUR musst Du also definitiv nicht zahlen.

    Weitere hilfreiche Infos zu Jordanien findest Du hier.

    Grüße vom Reisefisch
     
  2. gefrank

    gefrank Jungfuchs

    Registriert seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    30
    Danke erstmal für die Infos. Flüge sind jetzt gebucht, bevor sie noch teurer werden.
    Nun gilt es noch eine Unterkunft zu finden.
     
  3. chiqui

    chiqui Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Beiträge:
    186
    @ Reisefisch

    Danke fuer die tollen Bilder! Ich glaube, der Entscheid ist gefallen: Jordanien im Fruehling. Wie hast du das mit dem Wuestencamp gemacht? 4x4 oder mit einem Guide? Wadi Rum muesste schon unbedingt sein, das wuerde ich gerne sehen, inkl. Uebernachtung. LG Chiqui
     
  4. Reisefisch

    Reisefisch Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    597
    Hallo Chiqui,

    kein Camp, wir haben eine Tagestour durchs Wadi Rum gemacht. Ursprünglich wollten wir in einem Camp übernachten - das muss eine großartige Erfahrung sein. Magenprobleme haben dieses Vorhaben damals aber verhindert.
    In unserem Hotel in Aqaba wurde uns ein befreundeter Guide empfohlen, den haben wir angerufen und am Besucherzentrum getroffen haben. Mit seinem Toyota ging es dann abseits der bekannten Routen in die Wüste. Er sagte, dass er auch ein Camp betreibt. Irgendwo muss ich noch seine E-Mail-Adresse haben - bei Interesse sende ich sie Dir gerne als PM.
    Ansonsten findet Google auch genügend Camps im Wadi und drum herum.

    Guten Rutsch wünscht
    Reisefisch
     
  5. gefrank

    gefrank Jungfuchs

    Registriert seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    30
    So zwar etwas spät, aber dennoch... :RpS_biggrin:

    Ich war letztes Jahr in Jordanien und es war echt super. Hätte nicht gedacht, dass es dort so viel zu sehen gibt. Wir waren so ziemlich allen Punkten im Land, die man gesehen haben sollte. Ich nenne es mal Powertouristing.
    Wir waren in Jerash, Wadi Rum, Petra, auf den Golanhöhen, Ajloun, am Toten Meer...
    Und das innerhalb von 5 Tagen. Es war anstrengend, da wir jeden Tag von Amman aus gestartet sind, aber es hat sich echt gelohnt.
     
  6. chiqui

    chiqui Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Beiträge:
    186
    Danke fuer eure Antworten. Wir haetten ja genuegend Zeit, 10-15 Tage liegen schon drin. @Reisefisch: das wuerde mich schon interessieren. Ich hab mal gegoogelt, aber bisher habe ich eigentlich mehr Camps gesehen, die mir nicht so gefallen. Vielleicht gibt es "euren" Guide ja noch, ich wuerd ihn gerne mal anmailen. Danke im voraus. Liebe Gruesse und alles Gute fuers 2013, Chiqui
     
  7. pabuh

    pabuh Welpe

    Registriert seit:
    10. November 2013
    Beiträge:
    2
    Hallo liebe Leute,
    ich habe mich jetzt extra hier angemeldet, weil ich zwei bestimmte Fragen zu einer Jordanienreise habe, die meine Freundin und ich im Februar machen möchten.
    Erste und wichtigste Frage ist: Wie streng ist das in der "Reiserealität" mit den Doppelzimmern für unverheiratete Paare? Wir sind zum Zeitpunkt der Reise 20 und 22, sie ist Deutsche, ich Österreicher (aktuelle Staatsbürgerschaft). Weil wir jetzt längere Zeit getrennt sind und ihr Geburtstag in die ersten Reisetage fällt, haben wir keine Lust darauf, getrennt voneinander schlafen zu müssen (Außerdem ist es auch eine Kostenfrage). Auf der Homepage des Außenministeriums steht, dass diese Regelung bei Ausländern meist nicht exekutiert wird, allerdings habe ich wegen unserem Alter/Pässen bedenken, ob das für uns auch ohne Abstriche gilt.
    Habt ihr da Erfahrung/Hinweise/Tipps für uns? Z.B. bestimmte westliche Hotelketten bevorzugen oder ähnliches?
    Zweitens frage ich mich gerade, ob der Februar eine gute Reisezeit für Jordanien ist. Was denkt ihr?

    Über ein paar Einschätzungen wäre ich sehr dankbar, ich hoffe es ist in Ordnung, kein neues Thema zu öffnen.

    Liebe Grüße,
    L
     
  8. Reisefisch

    Reisefisch Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    597
    Da mach Dir mal keine Sorgen - wir waren im März 2010 als unverheiratetes Parr in Jordanien unterwegs und haben immer im selben Zimmer geschlafen...

    Gruß aus Hamburg
    Reisefisch
     
  9. pabuh

    pabuh Welpe

    Registriert seit:
    10. November 2013
    Beiträge:
    2
    Das ist sehr schön zu hören, dann werde ich mich mal ans Buchen machen :RpS_biggrin:

    Habt ihr Tipps, was Reiseführer angeht? Ich bin bis jetzt mit den lonely planet immer sehr zufrieden gewesen, weil sie unserem Reisestil ganz gut entsprechen und viele Infos "off the beaten tracks" haben, was mir z.B. in Irland wahnsinnig gut gefallen hat. Da es aber meine erste Reise in ein Land der "Arabischen Welt" ist (einen Segeltörn in der Türkei nehme ich jetzt einmal aus, weil ich mir da alles noch sehr "westlich" vorkam, natürlich habe ich mich trotzdem bemüht, die Gepflogenheiten zu beachten)

    Oder lest ihr euch ausschließlich im Internet ein?

    Liebe Grüße aus Wien,
    L
     
  10. Schwabe

    Schwabe Jungfuchs

    Registriert seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    14
    ich würde dir den Bradt Guide nahelegen,bin mit denen in Afrika und jetzt im Libanon immer gut gefahren LP finde ich ehrlich gesagt schwach,Bradt gibt es halt nur auf Englisch
     
  11. grenzenlos

    grenzenlos Welpe

    Registriert seit:
    20. November 2013
    Beiträge:
    8
    Kann ich nur zustimmen, Jordanien ist diesbezüglich kein Problem.

    Grüße und herrlich Urlaub von Wi grenzenlos
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

  1. Umi
Besucher: 62 (Mitglieder: 1, Gäste: 54, Robots: 7)

Statistik des Forums

Themen:
2.881
Beiträge:
46.101
Mitglieder:
4.585
Neuestes Mitglied:
Bernardalido