Kambodscha im Oktober

Dieses Thema im Forum "Asien Reiseforum" wurde erstellt von aersulin, 10. Oktober 2019.

  1. aersulin

    aersulin Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. April 2013
    Beiträge:
    389
    Heyho,
    Ich möchte nächstes Jahr gute zwei Wochen Kambodscha bereisen. Aus unterschiedlichen (vor allem organisatorischen) Gründen bieten sich bei mir die Herbstferien im Oktober an. Nun ist ja im Oktober noch Regenzeit, daher die Frage, ob jemand von euch schon mal zu dieser Zeit vor Ort war? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht, hat es noch sehr oft oder lange geregnet? Gibt es Einschränkungen in der Infrastruktur? Sind evtl. irgendwelche Sehenswürdigkeiten o.ä. geschlossen?
     
  2. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.350
    Nicht ganz zu Deiner Reisezeit waren unsere beiden "Kurztrips" nach Angkor jeweils am späten Ende Oktober - also sicher 2 Wochen später, als Herbstferien es üblicherweise sind.
    Und ja, wir hatten da noch diverse Regengüsse - schnell aufziehend, heftig, aber auch schnell vorbei.

    Insgesamt herrschte eine irrsinnig hohe Luftfeuchte, selten hat mir die eigentlich gewohnte Tropenhitze derart "Arschwasser" verursacht :RpS_rolleyes:

    LG
     
  3. Tobilein

    Tobilein Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    852
    An der Küste wird Baden nicht möglich sein, sehr aufgewühltes Meer mit lebensgefährlichen Strömungen.

    Sonst viele Regen mit öfters mal Überflutung der Straßen.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 49 (Mitglieder: 1, Gäste: 44, Robots: 4)

Statistik des Forums

Themen:
2.702
Beiträge:
38.469
Mitglieder:
3.021
Neuestes Mitglied:
Uwe67