Kapstadt nach Johannesburg in 3 Wochen?

Dieses Thema im Forum "Südafrika Forum" wurde erstellt von masi1157, 3. Juli 2014.

  1. momo99

    momo99 Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    291
    Deine Angaben sind nun mal recht unkonkret, gerade was die geplante Zeit in Kapstadt betrifft.
    Der eine nimmt seinen Mietwagen sofort bei Ankunft am Flughafen entgegen - der andere erst bei Weiterreise ins Land.
    Einer will ein Luxuszimmer mit Blick auf die Waterfront, dem Nächsten reicht ein 10$-Bett im Dorm.
    Manchen macht es nichts aus 2 km durch die Stadt zu spazieren, ehe sie am Ziel sind, andere bevorzugen das Taxi, und es gibt auch welche die sich das auf den ersten Blick komplizierte Bussystem "antun". Und selbst wenn du mit dem Bus ungeplanterweise in Khayelitsha landest so gehe ich davon aus dass du auch dort nicht "sofort massakriert" wirst. Hinfahren würde ich alleine trotzdem nicht...

    Sind halt oft auch Schüsse ins Blaue, unsere Antworten. Taxi ist nun mal das Fortbewegungsmittel #1 innerhalb von Kapstadt für Touristen.

    lg
    momo
     
  2. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.790
    Hallo Masi,
    gebe Momo recht...ich glaube Du hast ja schon einen konkreter Plan - find ich gut, mach es so, wie es für Dich stimmt. Andere mögen andere Meinungen haben...einige teilen ihre Meinungen in diesem Beitrag...andere nicht (weil schon alles gesagt wurde).
    Gruss M.
     
  3. chiqui

    chiqui Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Beiträge:
    173
    hallo,
    für uns stellte sich die Frage nach dem Bus gar nicht, deshalb hab ich mich auch nicht erkundigt. Tagsüber haben wir die Stadt zuFuss erkundet, ging problemlos. Auf dem Weg zurück ins B&B mussten wir halt auch mehrere Parks durchqueren, da wäre es mir im Dunkeln schon nicht mehr wohl gewesen zuFuss. Nachts sind wir dann halt immer mit dem Auto unterwegs gewesen, fanden auch immer einen Parkplatz. Ich kann mich zwar erinnern, Busstationen gesehen zu haben - aber eben, hab mich nicht drum gekümmert und kann dir somit nichts zu den Bussen sagen.
    Was uns wirklich gut gefallen hat war die Wanderung auf den Lion's Head.
    Und den Tafelberg würd ich nicht nochmal mit der Seilbahn machen, trotz Ticketvorbestellung mussten wir 2h anstehen - das nächste Mal machen wir's zuFuss.
    Und falls ihr Fisch/Sushi magt, Codfather in Camps Bay war unser Lieblingslokal...
    LG Chiqui
     
  4. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    806
    Die Wanderung auf den Lions Head fanden wir auch großartig. Wären fast mit einem Paraglieder wieder mit runtergesegelt, hatten leider nicht genug Bares dabei... Nachmittags waren wir froh das wir es nicht gemacht hatten... die Winde waren tückisch und es ist einer in ein Lokal am Camps Bay geflogen... Krankenwagen... ohje.. keine Ahnung was da genau passiert ist, sicher nichts Gutes :sigh3:

    Den Tafelberg sind wir 2009 hochgewandert bei 30 Grad (schon Morgens um 9:00 h)... oh Schreck !! Niiiie wieder bei so einer Hitze. Oben wurde es auch nicht kälter an dem Tag.... war viel zu hot und anstrengend, und die Aussicht zwischendurch leider auch nicht der Knaller. Oben gab es dann erstmal ein Gatorate zum Aufputschen. Runter ging es dann mit der Seilbahn.

    2013 sind wir dann mit der Seilbahn hoch + runter. Fantatisch. Wir hatten gar keine Wartezeiten. Waren allerdings schon früh Morgens hoch und hatten uns oben den ganzen Vormittag Zeit genommen und sind fast einmal rumgelaufen auf dem Plateu. Der Ausblick ist premium. Vergleichbar cool wie der vom Zuckerhut oder von Cristo in Rio. Ein must do im Leben !!

    KAPSTADT IST DER KNALLER !!! Matthias du kannst dich freuen :daumen::daumen::daumen:

    Ich könnte ne ganze Woche in der Stadt bleiben. Wie wäre es mit einem Heliflug ? Da sieht man die fantastische Stadt von oben. Fanden wir mega. Und so teuer war es gar nicht. Kann man spontan vor Ort buchen.

    GLG
    Austrabrina
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2014
  5. chiqui

    chiqui Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Beiträge:
    173
    @austrabrina

    Wir waren ja im Nov/Dezember, da wars für meinen Geschmack fast noch zu kühl (ok, mir macht Hitze auch nichts aus). Aber ich denke schon, dass wir das nächste Mal zuFuss raufmöchten - mal schauen... Denn ein nächstes Mal gibt´s sicher, es hat uns super-gut gefallen... Hab ich dir eigentlich gesagt, dass wir auch im Moya Manzi waren? War genial, danke für den tollen Tip! Südafrika gehört definitiv bereits zu unseren Lieblingsdestinationen :smile3:
     
  6. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    806
    Moja Manzi... oh jaaa....... ich muss weg !! Das ist so schön dort in Jeffrey Bay am Paradise Beach. Einfach traumhaft. Das holländische Ehepaar dieser Lodge haben wirklich den 6er im Lotto getroffen mit ihrer Lage der Lodge, oder ?

    Für uns steht auch fest das wir bald mal wieder nach Südafrika fliegen werden.

    GLG
    Austrabrina
     
  7. chiqui

    chiqui Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Beiträge:
    173
    Ja, die Logde ist wirklich wunderschön und perfekt gelegen. Wir hatten zwar recht Mühe, die Lodge zu finden (in meinem Navi war der Ort auf Afrikaans geschrieben...), und es war halt stockfinster - umsogrösser war dann die überraschung am nächsten Morgen. Wir wollten noch verlängern, aber leider war nichts mehr frei. Moya Manzi muss beim nächsten Mal schon auch wieder sein.......
    LG chiqui
     
  8. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.872
    Einen Plan habe ich nicht, aber ein paar Präferenzen und Ideen. So will ich, wenn ich mir die Stadt Kapstadt angucke, nicht unbedingt außerhalb und im Grünen wohnen, das machen wir ja hinterher noch 3 Wochen lang. Und ich will dann auch nicht auf ein Auto angewiesen sein (genausowenig wie zuhause), sondern möglichst zu Fuß oder per ÖPNV unterwegs sein können, dazu gehört ggf. auch mal ein Taxi. Und wir wollen auch nicht länger als 2-3 Tage in Kapstadt bleiben, wir wollen dann los und raus. Wenn Kapstadt dann doch toller sein sollte, planen wir eben beim nächsten Mal ein paar Tage länger.


    Gruß, Matthias
     
  9. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.872
    Moin!


    So, jetzt habe ich also zugeschlagen und einen Camper gebucht. Es wurde aber nicht der kleine "Hutschefidel", den wir in Namibia hatten, obwohl der so nett war. 4x4 haben wir dort nicht gebraucht und werden wir in Südafrika auch nicht brauchen wollen, und der ist dann doch ziemlich teuer. In der 2x4-Version hat er blöderweise einen Benzinmotor und kostet praktisch genausoviel wie ein kleines Kea- oder Maui-Wohnmobil auf Basis eines Mercedes Sprinter. Das bietet dann aber Dieselmotor, mehr Platz, warmes Wasser usw. Also haben nun also so ein Wohnmobil für Montag Morgen bis 3 Wochen später Sonnabend Nachmittag für 1826€ inkl. Versicherung usw. Die Einwegmiete kostet 3500ZAR zusätzlich und die Ausstellung des Mietvertrags :)confused3:) 100ZAR.


    Gruß, Matthias
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 37 (Mitglieder: 0, Gäste: 30, Robots: 7)

Statistik des Forums

Themen:
2.605
Beiträge:
36.094
Mitglieder:
2.822
Neuestes Mitglied:
BrianDweme