LA - was muss man unbedingt gesehen haben?

Dieses Thema im Forum "USA Forum - Kanada Forum" wurde erstellt von Silke87, 19. Mai 2016.

  1. Silke87

    Silke87 Welpe

    Registriert seit:
    19. Mai 2016
    Beiträge:
    1
    Hallo Community,

    kommende Woche fliege ich beruflich für 2 Tage nach LA. Ich habe einen Tag Zeit um die die Stadt anzusehen. Ich habe mich hier im Forum angemeldet um eventuell ein paar InsiderInformationen zu bekommen. Ich habe folgende Fragen:

    Was muss ich in LA unbedingt gesehen haben?
    Was sind eure Liebsten Plätze/Sehenswürdigkeiten/Museen/Geheimtipps in LA?
    Wo geht ihr gerne Essen?
    Gibt es in LA eigentlich auch Stadtrundfahrten?

    Vielen Dank für eure Antworten und beste Grüsse,

    Silke
     
  2. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.190
    Unbedingt?
    Nix - ist ja aber alles immer Geschmackssache....
    Sehr weit will ich mich hier nicht aus dem Fenster lehnen, aber LA ist eine der am meisten überbewerteten (Groß-)Städte, an die ich mich erinnern kann.
    Sicher sollte man sich 'Beverly Hills' ansehen, Hollywood ist im Grunde auch nur ein Bürgersteig, evtl. noch das Rathaus downtown.

    Die Attraktionen, die LA bietet, sind sehr "Vergnügungspark - lastig" - echte Sehenswürdigkeiten nach meinem persönlichen Verständnis eher sehr sehr dünne, da mein Fokus absolut nicht auf Rummel, Vergnügungs-und Themenparks aller Art, ausgemusterten Schiffen oder Space-Shuttles liegt....

    - Hollywood - Mann's Chinese Theatre - Handabdrücke der Stars, Walk of fame
    - Rodeo Drive / Bev. Hills
    - Santa Monica Pier
    - Disneyland
    - Universal Studios / Touren
    - Venice Beach
    - Queen Mary - ex - Ozeandampfer, jetzt Museum
    - Six Flags Magic Mountains - Vergnügungspark
    - schau mal, ob Whale-watching-touren stattfinden?????


    Vielleicht ist ja was für Dich dabei - jedenfalls tolle Zeit wünscht
    Gusti
     
  3. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    804
    Hallo, Silke,

    buche eine Stadtrundfahrt (die gibt es sogar auf Deutsch), da hast du wirklich alles in kurzer Zeit gesehen - und viel Zeit hast du ja nicht. Wahrscheinlich geht die Buchung an der Rezeption deines Hotels.

    Hier der Link zu unserem letzten Besuch in LA in 2008 mit ein paar Fotos.

    Los Angeles und Highway No. 1

    Wir lieben thailändisches Essen. Jede Menge Thai-Restaurants findest du in "Thai Town". Hier der Link zur Karte:

    Thai Town LA

    Liegt ziemlich zentral, je nachdem, wo dein Hotel sich befindet, wäre das vielleicht eine Option.

    2008 war übrigens unser letzter Besuch in LA, danach haben wir die Stadt umfahren, es gibt wirklich nicht soooo viel zu sehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2016
  4. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    Ich mag Los Angeles :wink5: (bzw. die Hollywood Gegend)

    Ohne Auto wird es aber schwierig. Ich würde mich echt von einem der vielen Touranbieter vom Hotel abholen lassen und eine Stadtrundfahrt machen.

    Am besten so eine Kombi aus Universal Studios und Stadtrundfahrt..
     
  5. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.776
    Hallo,
    ich bin 100% Gusti's Meinung.
    Mir hat L.A. gar nicht gefallen.
    Hollywood u. Co. ist halt die typische amerikanische Kitschwelt. L.A.: wenn man nichts mit Vergnügungspark anfangen kann, muss man da nicht hin.
    Ein 2. Mal wird's mich (privat) nicht dahin verschlagen:rolleyes3:
    Die schönste Stadt in den USA ist für mich San Francisco...
    Gruss M.
     
  6. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    Eben, genau deswegen :RpS_biggrin:

    Aber es stimmt es schon, nur alleine nach Los Angeles würde ich auch nicht fahren. Aber auf einer Rundreise im Westen darf die Stadt meiner Meinung nach nicht fehlen.

    Meine erste Fernreise ging übrigens nach Los Angeles. Es war eine Spontanaktion in den Weihnachtsferien. Nix geplant, nur Flug und eine Woche Hyatt Hotel. Wir haben uns jeden Tag im Hotel abholen lassen und eine Tour nach der anderen gemacht (Disney, Universal, Seaworld , Knotts Berry - das volle Programm :RpS_biggrin:)

    Ich hatte gerade mal ein paar Wochen den Führerschein und wir haben vor Ort spontan entschlossen ein Auto zu mieten um nach Las Vegas zu fahren. Ich hatte keinerlei Fahrpraxis und Internet und Navi gab es auch noch nicht.
    Mit einem Rand McNally Strassenatlas bewaffnet ging es auf 12 Spuren dann los - das werde ich nie vergessen.

    Ich werde auch nie vergessen wie wir vom Flughafen mit dem Taxi nach Downtown gefahren sind und ich das erste Mal Wolkenkratzer gesehen habe.
     
  7. Tom Yam

    Tom Yam Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    233
    In der Region LA eher nicht. Die Whale Watching Spots an der US-Westküste liegen alle weiter im Norden. Von Alaska mal abgesehen vor allem in Washington State und Oregon. In Kalifornien käme noch Monterey Bay in Frage, aber auch das ist zu weit von LA entfernt für einen Tagestrip.

    Gruß
    Tom Yam / Michael
     
  8. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    804
    Ach ja, Erinnerungen ...

    Ende der 80er Jahre hatte ich einen neuen Job (internationaler Immobilienhandel) und meine erste Dienstreise ging nach Los Angeles. Und ich werde nie vergessen, wie ich am Flughafen von einer Stretched Limousine incl. livriertem Chauffeur abgeholt wurde.

    Und ich werde auch nie vergessen, wie enttäuscht ich war, dass es nicht von "beautiful people" wimmelte, sondern eher von total übergewichtigen, schlecht gekleideten ...
     
  9. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    804
    Also wir haben eine Whale Watching Tour in San Diego unternommen. Auch in LA gibt es einige Anbieter.

    Blue Whale Watching in Los Angeles

    Es kommt aber ganz wesentlich auf die Jahreszeit an. Wahrscheinlich bist du zu früh für Whale Watching vor LA.
     
  10. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.577
    Jetzt hab ich mir grade im "Kopfkino" vorgestellt, wie es damals der "steirischen Eiche" (Arnie Schwarzenegger) gegangen ist? "Wow, Oida de haum de Berg zu Heisa umgwandelt - de Ami, de haum wos drauf!" :RpS_biggrin:
     
  11. Passion

    Passion Jungfuchs

    Registriert seit:
    27. September 2016
    Beiträge:
    13
    Ich würde mir auf jeden Fall verschiedene Gallerien ansehen, da kann man sich gut raussuchen was einem gefällt, denn die sind dort sehr gut bestückt und oftmals nochmals einen Tick mehr an der Zeit als die Museen!
     
  12. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    803
    Six Flags Magic Mountain :RpS_biggrin:
     
  13. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    625
    Uns stellt sich jetzt auch die Frage, wie viel Zeit wir in LA einplanen sollten.. wir kommen Mittags gegen 14 Uhr Ortszeit in LA an (sofern sich nichts mehr ändert, ist ja fast noch ein Jahr hin).

    Eigentlich hatte ich es so geplant:

    Tag 1: Ankunft in LA um 14 Uhr
    Tag 2: LA
    Tag 3: LA - San Diego

    Jedoch haben meine Freundinnen nun gesagt, dass sie gerne in die Universal Studios möchten. Die Frage ist jetzt, ob wir einfach Tag 2 dafür hernehmen sollen und jeweils bei Tag 1 und Tag 3 den halben Tag für Sightseeing nutzen und an Tag 3 gegen Nachmittag nach San Diego aufbrechen.

    Ich war bereits in Orlando in den Universal Studios, gibts da elementare Unterschiede? Mittlerweile gibts in LA ja auch die Wizarding World of Harry Potter. Nehme an, dass das eine exakte Kopie von der in Orlando ist?

    Lohnt es sich vor Abflug am Ende der Reise in Santa Barbara zu bleiben? Wir hätten dort eine Übernachtung und laut Google Maps dauert es ca 1,5 Std nach LAX (wir fliegen erst am Abend).
     
  14. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    803
    Laguna Beach ist auch supi, toller Flair vor Rückreise
     
  15. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    625
    Laguna Beach sieht auch super schön aus, danke! Leider kommen wir aber von Monterey aus der anderen Richtung, das lohnt sich nicht, da wir an LA wieder vorbei fahren würden und insgesamt 6,5 Std unterwegs wären.
     
  16. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    625
    Hallöchen, ich schon wieder :biggrin2:

    Ich hatte ja schon erzählt, dass meine Freundinnen gerne zu Universals möchten. Eine hat nun aber gesagt, sie muss da eigentlich doch nicht hin und ich war ja schon in Florida.. daher meine Frage: Was könnten wir beide stattdessen machen, während die anderen beiden in den Studios sind?

    Irgendwas anderes "großes" wäre cool, also vielleicht auch irgendeine Tour. Jemand ne Idee? :dance5:

    EDIT: Wie fandet ihr Madame Tussauds Hollywood? Ich war schon in dem in NYC und fands ganz cool, in LA ists sogar relativ günstig ($25). Ist jetzt war keine "große" Sache, aber wäre auch ne Idee.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2017
  17. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    803
    Na du :RpS_rolleyes:

    ich fahre ja immer in "Six Flags Magic Mountain" im Stadtteil Valencia. Der Park ist echt cool. Aber allerdings nur Achterbahnen... höher... schneller... heftiger :RpS_biggrin::RpS_biggrin:
    Am WE ist der Park sehr voll. Unter der Woche geht's gut. Tickets sind online 7 Tage vorher am günstigsten.

    "Knotts Berry Farm" soll auch nett sein, da war ich aber noch nicht.

    Bei Madam Tussauds Hollywood war ich noch nicht.

    Schön ist auch ne Rad- oder Rollerbladetour Venice / Santa Monica am Strand längs.

    LG
    Austrabrina
     
  18. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.787
    Ich war mal vor Ewigkeiten in Los Angeles auf Dienstreise, fand es aber eher unattraktiv. Beeindruckt haben mich aber tatsächlich die Universal Studios (obwohl das sonst so gar nicht mein Ding wäre) und die Queen Mary. Damals konnte man die einfach besichtigen, heute scheint es ja eher "Tours und Events" zu geben. Trotzdem wäre das was, was ich nochmal machen würde.

    Gruß, Matthias
     
  19. veto

    veto Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    19. Februar 2016
    Beiträge:
    441
    Big Sur oder Oxnard, wahrscheinlich beides zu weit.
    LA ist auch nicht mein Fall. Santa Monica Peer könnte ich noch empfehlen , ist schöner als Venice Beach.
    LG Lutz
     
  20. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    625
    Guten Morgen und Danke an alle Antworten :)

    Meine Freundin möchte in keinen Freizeitpark gehen, daher fallen Brinas Vorschläge leider raus. Trotzdem Danke!

    Mist, wenn sogar Matthias die Universal Studios gefallen.. :biggrin2: Ich würde ja hingehen, aber meine Freundin schaut so gut wie nie TV oder Filme und meint, sie findet daher die Attraktionen nicht interessant (bis auf Harry Potter).

    Big Sur ist in der Tat zu weit weg, v.a. weil die HWY 1 aktuell gesperrt ist und man dann erst nach Monterey fahren müsste und von dort aus wieder 1,5 Std nach unten. Ist aber geplant, wenn wir in Monterey sind und ich hoffe, dass bis dahin wieder mehr Teile vom HWY 1 geöffnet sein werden.

    In Santa Monica werden wir sowieso sein und sogar auf der Rückfahrt übernachten. Es geht jetzt tatsächlich eher um Sachen, die man IN Los Angeles machen könnte. Wir machen ja ne dreiwöchige Rundreise und nehmen alles drum herum eh mit. :dance5:

    Vielleicht wirds dann doch Madame Tussauds, danach fett Käsekuchen in der Cheesecake Factory essen und in die Hollywood Hills fahren oder so. Falls noch Ideen kommen, immer gerne.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 18 (Mitglieder: 0, Gäste: 12, Robots: 6)

Statistik des Forums

Themen:
2.578
Beiträge:
35.656
Mitglieder:
2.791
Neuestes Mitglied:
Novemberregen89