Mögt Ihr Buffets in Urlaubshotels?

Dieses Thema im Forum "Cafe Reisefuchsforum - Offtopic & More" wurde erstellt von marimari, 18. Oktober 2014.

?

Mögt Ihr Buffets in Urlaubshotels?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 7. Dezember 2014
  1. Ja, Buffets sind genau mein Ding

    4 Stimme(n)
    19,0%
  2. Nein, ich mag es gar nicht

    1 Stimme(n)
    4,8%
  3. ab und zu

    3 Stimme(n)
    14,3%
  4. kommt auf die Qualität der Buffets/des Essens an

    16 Stimme(n)
    76,2%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.786
    Hallo zusammen,
    Buffet-Essen ist so eine Sache. In vielen Hotels aber mittlerweile Standard. Wie habt Ihr es so mit Buffet-Essen? Mögt Ihr Buffets lieber wie Teller-Service?
    Gruss M.
     
  2. FanBear

    FanBear Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    621
    Buffet-Essen mag ich eigentlich nur Frühstück. American Breakfast-Teller-Service geht für mich überhaupt nicht, da ich keine Eier esse.

    Abend-/Nachtessen mag ich von Karte bestellen, Teller-Service.

    LG
    FanBear
     
  3. lz9900

    lz9900 Jungfuchs

    Registriert seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    31
    ich mags, wenn die qualität stimmt. es ist doch klasse, wenn man mehrere sachen kombinieren kann.
     
  4. princesse

    princesse Jungfuchs

    Registriert seit:
    18. Oktober 2014
    Beiträge:
    14
    Ich mag's auch total gern nur zum Frühstück. Ist dann gleich entspannt, man brauch sich noch nicht schön machen *lach*, kann in Schlabberlook hingehen, noch gemütlich nen Café trinken und sich den Bazuch vollschlagen. Ich bin sowieso sehr gefräßig, also steh ich auf leckere, üppige Frühstücks-Buffets!
     
  5. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.849
    Moin!


    Zum Frühstück kann ich mir kaum was anderes vorstellen, auch wenn ich zuletzt in einigen einfachen Unterkünften auch sehr gute vorbereitete Frühstücke bekommen habe. Zu anderen Zeiten des Tages habe ich praktisch noch nie ein Büffet im Hotel bekommen, das buche ich einfach nicht. Die wenigen Ausnahmen: Ein spottbilliges Hotel auf Mallorca im Januar mit noch billigerer Halbpension, und das Büffet war klasse. Dann 3-4 Abendessen in Restaurants in Namibia, wo es Spaß gemacht hat, sich durch diverse Wildsorten zu essen. Und die Vollpension auf der Hurtigruten-Reise letzten Dezember (nun gut, kein Hotel, sondern ein Schiff) und das Essen war einfach großartig.


    Gruß, Matthias
     
  6. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    839
    Bei Pauschal-Urlauben stehe ich auf Büffets! Ich kann mich halt so schwer entscheiden ...
     
  7. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    Es kommt echt auf die Qualität an: "You get what you pay"

    Ich hab schon Super Buffets gehabt, aber auch Buffets die so schlecht waren das wir dann noch ins A la Carte Restaurant gingen weil wir noch Hunger hatten.

    Eigentlich bin ich ein Buffetfreund, aber nur wenn die Qualität passt. Auf der anderen Seite diese Lauferei bis man alles zusammen hat... Bedienung ist auch nicht schlecht.
     
  8. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.786
    Hallo zusammen,
    ich bin gar kein Buffet-Freund, weil:
    - bei den meisten Buffets das Essen kalt ist
    - immer in Kolonnen stehen überhaupt nicht mein Ding ist
    - Qualitativ das Essen eher schlecht ist
    - meist eine Riesensauerei um die Schöpfstellen sind
    - weil ich die "all you can eat" Essmentalität schrecklich finde
    - weil die ewige Rumrennerei um Essen zu holen nicht wirklich einer gemütlichen Essgemeinschaft dient...meist sitzen Leute alleine an den Tischen, weil andere gerade wieder irgendwo anstehen...
    - Esssäle sind extrem laut und das ewige Stuhlgerutsche nervt...
    ..und ich nicht gerne mit Massen von Leuten zusammen esse:no3:

    ich hatte aber auch schon gute Buffets z.B. im Anantara Desert Resort. Dort wurde aber live gekocht und vom Grill direkt in den Teller geschöpft = alles frisch zubereitet. Dann ist Buffet schon toll.:RpS_biggrin:
    Halbpension buche ich (fast) nie. Wir gehen lieber raus essen.
    Gruss M.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2014
  9. LuckyLane

    LuckyLane Welpe

    Registriert seit:
    21. Oktober 2014
    Beiträge:
    5
    Ich habe für ab und an angekreuzt.

    Weil es leider nur ganz selten ist, dass mich das Buffet beeindruckt. Mich stört es nicht, wenn es dann nicht mehr ganz so heiß ist, das Problem für mich ist, dass Buffet essen irgendwie immer "lgeich" schmeckt. Oft jedenfalls.

    Ich kann diese Tomate-Mozzarella Teller nicht mehr sehen. Schmecken alle langweilig. Dazu die ganzen Salate.

    Ganz selten kommt es vor, dass ein Buffet wirklich individuell schmeckt. Als hätten die Köche zigmal A-la Carte gekocht und alles zusammen getan :cool:

    edit: ach ja, und jegliche Art von Saucen sind bei einem Buffet zu 99% nicht selbst gemacht. Das schmeckt man dann auch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2014
  10. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.586
    Buffet hat Vor und Nachteile. Ich bin früher mit meinen Gästen in Luxor in ein Restaurant zum Mittagessen gegangen, wo es 2 Essen a La Carte gab. Ein arabisches und ein europäisches Menü - da hat es aber viele Leute gegeben, die dann nichts gegessen haben (z.b. wenn es die Kombination von Lamm und Fisch gegeben hat). Daraufhin habe ich das Restaurant gewechselt, jetzt mit reichhaltigen Buffet, und da findet jetzt jeder etwas, das schmeckt. Kofta, Fisch, Hühnchen oder Pasta - irgendwas passt immer und ganz ehrlich, schneller geht es auch. Das Buffet ist schon fertig und man kann sofort "aufs Teller schaufeln". Und noch ein Vorteil: das Buffet ist "all you can eat". Meine Gäste sind seitdem voll zufrieden.
     
  11. SteffiD

    SteffiD Welpe

    Registriert seit:
    22. Oktober 2014
    Beiträge:
    4
    Vorteil Flexibilität

    Also ich find Buffett immer gut, vor allem mit Kindern ist das sehr praktisch.
    Man kann immer nur Kleinigkeiten aussuchen und vor allem mal landestypische Dinge probieren. Ausserdem geht das ganze zeitlich echt schneller wenn die Kinder Hunger haben :)
     
  12. DieterK

    DieterK Welpe

    Registriert seit:
    7. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    Ja normalerweise mag ich Buffets sehr gerne, vor allem weil man vorher genau sieht, was man isst. In anderen Ländern ist das manchmal ziemlich schwer aus der Karte zu erraten.
     
  13. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    643
    Ich finde auch, dass es immer ganz stark darauf ankommt, wo man isst. Generell finde ich zum Frühstück Buffets aber zu 99% besser als A la carte. Aber mehr als Frühstück buche ich auch fast nie.

    Worauf ich aber mittlerweile auf jeden Fall verzichten kann, sind asiatische Buffets. Meine Freunde gehen total gerne (in Deutschland) in asiatische All You Can Eat Restaurants und ich war bisher immer enttäuscht. Und nach meinem einzigen Buffet auf Bali bin ich krank geworden.
     
  14. Kitakinki

    Kitakinki Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    488
    Diese Asienbuffets in Deutschland finde ich auch ganz schlimm. Da sind Sachen dabei, die habe ich in Asien noch nie gesehen :tongue5:

    Mit Buffets habe ich es aber generell nicht so, tendiere da immer dazu soviel zu essen bis es schon ins überfressen ausartet. Beim Frühstück bring ich eh nichts runter, selbst wenns Buffet gibt.
     
  15. farang

    farang Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    732
    asia Buffets in Deutschland mag ich gar nicht……………. Frühstücks Buffets wie z.B. holiday Inn Express in HK, find ich ok.
     
  16. aersulin

    aersulin Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. April 2013
    Beiträge:
    311
    Ganz ehrlich: ich liebe buffets. Es gibt natuerlich immer qualitätsunterschiede aber ich hatte bisher nur ein schlechtes undzwar letzte woche das fruehstuecksbuffet im mövenpick in kairo. Ansonsten gabs fuer mich nie was auszusetzen. Ich mag es einfach aus einer großen auswahl zu schoepfen und viele verschiedene sachen zu probieren.
     
  17. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.849
    Freut mich zu hören! Ich habe bisher auch noch auf jedem Buffet etwas für mich gefunden. Schlimm war vor 1,5 Jahren in einem spottbilligen Hotel in Istanbul nur der Kaffee. Aber wer trinkt in Istanbul schon Kaffee? Die Speisen waren ungewöhnlich, wenn auch bekannt, aber klasse. Dann esse ich eben Schafskäse, Oliven, Cigara Börek, Brot mit Honig, Tomaten, Gurken, Fadenkäse (!!) und gekochte Eier zum Frühstück und trink den Kaffee anderswo (ja, ich brauche einen Kaffee zum Frühstück, auch in Istanbul).

    Aber es ging hier ja um Urlaubshotels, und in denen war ich fast noch nie, zumindest nicht für länger als 3 Tage.


    Gruß, Matthias
     
  18. bounce1983

    bounce1983 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    678
    Ich mag Büffets zum Abendessen eigentlich auch ganz gerne, da kann man von allem ein bißchen was probieren. An der Qualität hatte ich bisher nur selten was auszusetzen. Frühstücksbüffets sind manchmal toll, manchmal aber auch sehr armseelig (vor allem in Italien).
     
  19. aersulin

    aersulin Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. April 2013
    Beiträge:
    311
    Der in dem von mir genannten hotel übrigens auch. Jeder muckefukk hätte besser geschmeckt. Da helfen auch keine 5 sterne. :smilewinkgrin3:
     
  20. princesse

    princesse Jungfuchs

    Registriert seit:
    18. Oktober 2014
    Beiträge:
    14
    ---> Das find ich ist auch ein sehr sehr wichtiger Punkt! Landestypische Dinge probieren, das ist immer mein kleines Highlight. Ich liebe Essen und neue Gerichte zu kosten - find das super interessant und freu mich auch schon immer darauf :)

    Bei den Buffets gibt es tatsächlich immer gewaltige Unterschiede. Ich war in Palermo dieses Jahr, im Hotel Porta Felice. Das Essen war zwar grundsätzlich okay, aber es gab quasi nur Süßigkeiten! Am dritten Tag hing mir das ganze süße Zeug schon echt zum Hals raus! Ganz im Gegensatz zum Austria Trend Parkhotel Schönbrunn, wo ich heut noch immer wieder gerne frühstücken geh einfach so. Das hat mich damals so umgehauen, dass ich richtig froh bin, heute in Wien zu wohnen und den Tipp auch an Einheimische weiterzugeben. Also es kann ganz unterschiedlich verlaufen...hab auch schon echt Schrott erlebt. Aber man muss ja gute und schlechte Erfahrungen machen ^^
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 33 (Mitglieder: 0, Gäste: 23, Robots: 10)

Statistik des Forums

Themen:
2.600
Beiträge:
35.989
Mitglieder:
2.815
Neuestes Mitglied:
MKC1990