Mit dem Auto nach Schottland

Dieses Thema im Forum "Autoreisen und Motorradreisen Forum" wurde erstellt von pittiplatsch, 11. November 2018.

  1. pittiplatsch

    pittiplatsch Welpe

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    3
    Hallo

    Meine Familie und ich möchten mit dem Auto nach Schottland und da ne art Rundreise machen eben so wie wir lust und laune haben hinfahren wo wir wollen
    So nun zu der ganz besonderen Frage wie dahin 1. Fähre 2. Zug/eurotunnel 3. Flieger/Mietwagen

    Was sagen die Experten hier hat jemand schon diese Reise oder ne ähnliche gemacht für tips währen wir dankbar

    Grüße Pitti
     
  2. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.329
  3. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    650
    Ich würde sagen, es kommt drauf an, von wo ihr starten möchtet. Ich würde mich aber wegen der Zeitersparnis wohl auch immer für die 3. Variante entscheiden.

    Ich hatte mich letztens auch erkundigt, wie man mit dem Zug nach London kommt und fand es furchtbar teuer und kompliziert von Frankfurt aus. Gedauert hätte der Spaß ca. 18 Stunden, aber vielleicht hab ich auch nicht richtig, bzw. falsch geschaut. Vielleicht weiß ja jemand mehr und kann noch Tipps geben; ich wäre da nämlich auch generell sehr interessiert.
     
  4. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    650
    Ach, ich bin gar nicht auf Idee gekommen, beim Sparpreis der Deutschen Bahn zu schauen, sondern hatte irgendwelche internationalen Verbindungen nachgeschaut. Mit der Bahn gehts ab Frankfurt ja doch ganz gut! (aber teurer als mit dem Flugzeug).
     
  5. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.870
    Allein schon wegen des Linksverkehrs würde ich immer ein dortiges Auto (also einen Rechtslenker-Mietwagen) nehmen. Aber ich hab gut reden, ich habe ja gar kein Auto, das ich mitnehmen könnte. Jedenfalls habe ich solche Reisen (Flug nach Edinburgh oder Glasgow, Mietwagen, Rundreise "außenrum" um Schottland) schon mehrfach gemacht. Vor Urzeiten auch mal mit Fähre und Fahrrad. Flug und Mietwagen kriegt man erfreulich günstig, Unterkünfte eher nicht. Fährpreise kenne ich nicht. Aber man hätte von einem geeigneten Fährhafen in England ja auch noch hunderte Kilometer (nein: Meilen) bis nach Schottland zu fahren. Das allein würde mich schon abschrecken.


    Gruß, Matthias
     
  6. pittiplatsch

    pittiplatsch Welpe

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    3
    Also starten würden wir nähe freyburg
    Um zeit ersparnis gehts uns nicht ich fahr gerne bin ehemaliger berufskraftfahrer also einiges gewöhnt nur auf der insel war ich noch nicht

    Zum fahren mit'n linkslenker im linksverkehr iss das gleiche wie mit'n rechtslenker im rechtsverkehr
    Wenn jemand den K700 kennt weiß wovon ich rede

    Also fällt der zug schon mal weg
     
  7. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.870
    Ich glaube nicht, dass ein K700 so unbedingt vergleichbar ist mit einem (Klein-) PKW mit dem Lenkrad auf der falschen Seite, aber Du musst das natürlich selber wissen. Einfacher zu lesen (und für mich lieber zu beantworten) wären Deine Beiträge aber, wenn sie Interpunktion und Großbuchstaben an den richtigen Stellen enthielten.


    Gruß, Matthias
     
  8. pittiplatsch

    pittiplatsch Welpe

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    3
    Hallo
    Ich hab das mit dem K700 als Beispiel genommen weill der das Lenkrad auch rechts hat, und somit es erschwert ist in unsrem Straßenverkehr zufahren.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 47 (Mitglieder: 0, Gäste: 40, Robots: 7)

Statistik des Forums

Themen:
2.605
Beiträge:
36.088
Mitglieder:
2.821
Neuestes Mitglied:
russellsachutz