Mit dem Auto von Argentinien nach Brasilien einreisen

Dieses Thema im Forum "Südamerika Reiseforum" wurde erstellt von Diefetteandre, 6. März 2014.

  1. Diefetteandre

    Diefetteandre Welpe

    Registriert seit:
    6. März 2014
    Beiträge:
    1
    Hey!
    Ein Kumpel und ich sind dieses Jahr für mehrere Wochen in Argentinien und besuchen einen ehemaligen Austauschschüler.
    Wir würden uns dort gerne ein Auto kaufen um damit Argentinien ein bisschen zu bereisen & vor allem damit nach Brasilien fahren & von da wieder nach Deutschland fliegen.
    Es ist ja nur legal ein Auto einzuführen wenn dieses nach 90 Tagen wieder aus dem Land raus ist.
    Gibt es dort nicht irgendwelche andere Möglichkeiten? Irgendwelche 'geheimen' Grenzübergänge wo das Auto nicht eingetragen wird. Was passiert wenn man das Auto einfach 'am Flughafen stehen lassen' und nach Deutschland fliegen würde (ist das überhaupt möglich?!)
    Irgendjemand hier schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Liebe Grüße André
     
  2. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.872
    Moin!


    Ich möchte doch mal vermuten, dass die dauerhafte Ausfuhr eines in Argentinien angemeldeten Autos nach Brasilien ohne die Zahlung von Zoll und sonstigen Gebühren illegal ist. Ebenso illegal dürfte es sein, ein Auto in Brasilien einfach irgendwo stehenzulassen. In Deutschland wäre das erste wohl eine Straftat, das zweite eine Ordnungswidrigkeit. Wie das in Brasilien gehandhabt wird, weiß ich natürlich nicht. Und dafür bittest Du jetzt öffentlich um Beihilfe? :confused3:


    Gruß, Matthias
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 33 (Mitglieder: 0, Gäste: 27, Robots: 6)

Statistik des Forums

Themen:
2.605
Beiträge:
36.093
Mitglieder:
2.822
Neuestes Mitglied:
BrianDweme