Must see in Italien?

Dieses Thema im Forum "Europa Forum" wurde erstellt von UHuber82, 31. Januar 2019.

Schlagworte:
  1. UHuber82

    UHuber82 Jungfuchs

    Registriert seit:
    30. Januar 2019
    Beiträge:
    25
    Hey Reisefüchse,
    Ich möchte gerne eine Reise nach Italien planen. Ich war in Rom, Florenz und Pisa. Was empfehlt ihr mir. Wo muss man auf jeden Fall hin ?
    Ich möchte gerne mit Flugzeug nach Mailand und von dort aus mit einem Auto Italien erkundigen.

    Lg
     
  2. SophiasWelt

    SophiasWelt Welpe

    Registriert seit:
    31. Januar 2019
    Beiträge:
    6
    Hey,
    wie wäre es denn mit Südtirol? Ist immer sehenswert!
    Zum Beispiel Bozen, Der Karersee, der Prager Wildsee etc.
    Liebe Grüße
    Sophia
     
  3. Gooku

    Gooku Welpe

    Registriert seit:
    6. Februar 2018
    Beiträge:
    2
    Da kann ich mich absolut anschliesen.

    LG
     
  4. TravelGoru

    TravelGoru Welpe

    Registriert seit:
    5. Februar 2019
    Beiträge:
    1
    Bleib gleich in Mailand :p Finde die statt mega schön. Ansonsten würde ich dir auf jeden Fall "Sorrento" empfehlen. Für mich eine der schönsten Regionen in Italien. Liegt allerdings sehr weit im Süden, bei Neapel.

    Lg
     
  5. chiqui

    chiqui Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Beiträge:
    186
    Wann möchtest du gehen und wie lang hast du Zeit?
    Italien ist gross und bietet extrem viel, ich würde es aber von der Jahreszeit und der Dauer, die du zur Verfügung hast, abhängig machen.
    Da machts auch nicht viel Sinn, nach Mailand zu fliegen, um von dort in den Süden zu fahren....
     
  6. Maxwell78

    Maxwell78 Jungfuchs

    Registriert seit:
    19. Oktober 2019
    Beiträge:
    12
    Italien ist natürlich ein Fass ohne Boden. Ich selbst kenne nur den Norden.

    1. Venezien (Gardasee, Valpolicella, Verona)
    Traumhafte Kulisse mit glasklarem Wasser, im Hintergrund die Berge, dann auf den Monte Baldo rauf und die Aussicht genießen (Jacke nicht vergessen, es wird kalt), viele Restaurants rund um den See, das Olivenöl Museum + Shop. usw., im Sommer allerdings voll mit Campern rund um den See. Schwimmen ist klasse, Strand sucht man vergebens. Im Valpolicella (andere Seite der Autobahn) kannst Du so ziemlich den besten Rotwein kaufen (Amarone, Recioto, Ripasso), denn die tollen Winzer geben sich hier die Klinke quasi in die Hand (Speri, Tommasi, Masi, Dal Forno usw.). Tagesausflug nach Verona ist Pflicht, tolle Architektur, viel Flair, das Colosseum, der Romeo & Julia Balkon uvm.

    2. Venedig / Murano / Padua / Chioggia
    Die beiden Städte liegen recht dicht zusammen. Venedig ist eine Traumstadt, muss man nicht viel sagen, im Sommer brechend voll. Viele romantische Gassen, tolle Architektur, riesiges kulturelles Angebot, Fahrt über den Canale Grande machen, Besuch in Murano zur Glasbläserei, Gondelfahrt, Markusplatz, Rialtobrücke, sehr touristisch, aber wer Venedig nicht gesehen hat, der hat wirklich was verpasst. Wir fanden es wirklich einmalig, obwohl wie mehrmalig da waren. Im Norden gibt es noch ein Top Outlet (Noventa Di Piave) zum Shoppen, beim End Of Season Sale gibts satte Schnäppchen, ca. 30 Min mit dem Auto). Padua ist ebenfalls eine Reise wert, vor allem die Basilika des Heiligen Antonius ist imposant, zudem Prato della Valle, Palazzo della Ragione, gibt noch mehr fällt mir aber gerade nicht ein. Wir haben damals in Chioggia / Sottomarina gewohnt, von da aus kannst Du mit der Fähre direkt nach Venedig. Outlet und Padua mit dem Auto. Chioggia selbst ist auch sehr schön, wird glaube ich auch Klein-Venedig genant, sehr malerisch und puppig. In Sottomarina hast Du viel Stand und direkt die Adriaküste.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 57 (Mitglieder: 1, Gäste: 52, Robots: 4)

Statistik des Forums

Themen:
2.705
Beiträge:
38.615
Mitglieder:
3.042
Neuestes Mitglied:
palladium-reisen