Neue Lage.... - Der Countdown Thread um das warten zu verkürzen

Dieses Thema im Forum "Cafe Reisefuchsforum - Offtopic & More" wurde erstellt von Manfel, 28. März 2011.

  1. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.850
    Erst MS Kong Harald von Bergen bis Svolvær, dann MS Polarlys von Svolvær nach Kirkenes. Die Kong Harald kennen wir schon, das ist ein angenehmes Schiff. Dass wir das erwischen, war aber Zufall. Die Polarlys kennen wir nicht und hätten sie uns auch nicht ausgesucht, zu neu und zu groß. Aber die fährt nun mal an dem Tag, 1 Tag früher oder später fährt gar keins. Na, und von Oslo nach Kiel ist es die Color Fantasy, aber die beiden Kähne dort sind ja fast baugleich.


    Gruß, Matthias
     
  2. Umi

    Umi Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.009
    Auch ich wünsche euch eine wunderschöne Reise. Wie gerne wäre ich auch mal wieder auf einem Schiff, meine letzte Kreuzfahrt liegt bereits über 1 1/2 Jahre zurück.

    Wir fahren in Gedanken mit :dance3:

    Liebe Grüße

    Gerhard
     
    masi1157 gefällt das.
  3. railjeter

    railjeter Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    407
    Genau diese beiden Schiffe begegnete ich 2019 bei meiner Fahrt von Trondheim nach Bodø.
    Die MS Polarlys war sicher ein richtiges Kreuzfahrtschiff.
    Ich würde aber wieder das kleinere und ältere Postschiff MS Vesterålen bevorzugen.
    Hoffe, dass ich vielleicht im Juni 2022 noch die Route Bergen nach Trondheim schaffe.
    Und ich möchte auch mit der Bahn nach Bergen anreisen und von Trondheim abreisen.
     
  4. railjeter

    railjeter Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    407
    Und auf 3:22 ist meine Begegnung mit der MS Polarlys

     
  5. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.850
    Ja, die Vesterålen ist nett, allerdings etwas "verbaut". Die kennen wir auch, aber das passte zeitlich nicht. Noch netter sind/waren die Lofoten und die Nordstjernen. Die Lofoten hatten wir 2x, aber die ist jetzt ausgemustert. Die Nordstjernen ist schon lange ausgemustert, fährt aber für Hurtigruten im Sommer in Svalbard/Spitzbergen, und da haben wir sie 1x erlebt.

    Edit: Und wo ich dies gerade lese:
    Das landschaftlich schönste Stück kommt eigentlich erst nördlich von Bodø. Lofoten und Vesterålen sind großartig, da lohnt sich eine Unterbrechung. Tromsø ist eine angenehme Stadt, die schneebedeckte Szenerie ist beeindruckend, das Nordkap kann man auch ruhig mal angucken (hatten wir schon 2x, dieses Mal bleiben wir in Honningsvåg).


    Gruß, Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2021
  6. railjeter

    railjeter Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    407
    Die kenne ich von der erste Reise von Honningsvag nach Bodo.

    Aber in Bodo könntest aussteigen (ist ein langer Stop) und in die CAM winken.
    Heute ist die "Nodekapp" ganz pünktlich eingetroffen.
    https://www.webcamtaxi.com/en/norway/nordland/bodo-ferry-terminal.html.
     
  7. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.850
    Oh ja, Bodø, da waren wir auch schon 3x, immer nordgehend. Wir gönnen uns immer einen Spaziergang zur MS Salten und dann durchs Einkaufszentrum (Kaffee, Eis, Hot Dog, je nach Wetter), zum Coop Prix und zurück zum Schiff.

    Edit: Ich habe gerade meine Hurtigruten-Liste wiedergefunden. Das wird jetzt unsere 6. Reise mit der 8. und 9. Etappe.

    • Dez 13: ↑ MS Lofoten Bergen-Kirkenes
    • Okt 14: ↓ MS Vesterålen Tromsø-Svolvær und gleich zurück ↑ MS Lofoten Svolvær-Finnsnes
    • Mai 15: ↓ MS Kong Harald Kirkenes-Harstad
    • Mrz 17: ↑ MS Nordkapp Bergen-Svolvær und 4 Tage später weiter ↑ MS Richard With Svolvær-Tromsø
    • Mai 19: ↑ MS Richard With Bergen-Kirkenes
    • Sep 21: ↑ MS Kong Harald Bergen-Svolvær und 6 Tage später weiter ↑ MS Polarlys Svolvær-Kirkenes
    Meistens also nordgehend (↑), nur 2 Teilstücke südgehend (↓). Die eher ungewöhnlichen Häfen Finnsnes und Harstad passten zeitlich ganz gut und es gibt "Flybusser" zu den Flughäfen EVE (für Harstad) und BDU (für Finnsnes). Bergen, Kirkenes und Tromsø haben eigene Flughäfen, wo wir mit SAS oder Norwegian hinfliegen konnten. Das waren damals z.T. verlängerte Wochenenden, weil wir Urlaubstage sparen wollten und weil es so praktische Flüge mit Germanwings früh morgens und spät abends zw. Hamburg und Oslo gab, die das ermöglichten.


    Gruß, Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2021
  8. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.850
    Ist es doch. Wir fliegen erstmal los, müssen aber evtl. unterwegs abbrechen und direkt ins Sauerland fliegen/fahren. Ganz bestimmt werden wir aber nicht am Ende noch 3 Tage in Oslo rumhängen und dann per Schiff nach Hause fahren, sondern nach dem Flug KKN-OSL direkt 3h später OSL-FRA fliegen und mit der Bahn gleich weiter ins Sauerland. Colorline und 3 Nächte Hotel in Oslo (und 1 in Kirkenes) müssen wir dann wohl nächstes Jahr zur nächsten Hurtigruten-Reise ergänzen.


    Gruß, Matthias
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 16 (Mitglieder: 0, Gäste: 12, Robots: 4)

Statistik des Forums

Themen:
2.848
Beiträge:
44.419
Mitglieder:
4.018
Neuestes Mitglied:
okowuj