Pizza ins Hotel bestellen ? Darf man das , macht man das ?

Dieses Thema im Forum "Cafe Reisefuchsforum - Offtopic & More" wurde erstellt von Manfel, 15. August 2013.

  1. FanBear

    FanBear Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    623
    Auch ist der Beherbergungsvertrag, also der Vertrag über Hotelzimmer, Pensionszimmer oder Ferienwohnung ein Spezialfall, der im Schwerpunkt nach dem Mietrecht zu behandeln ist, sofern und keine weiteren wesentlichen Hauptleistungen (Hin- und Rückfahrt, Sprachkurs, Skipass o. ä.) vereinbart wurden.

    Quelle: Der Mietvertrag im Tourismus

    Demnach darf man wohl auch im Zimmer essen.

    Hier ein Link zum Thema:
    Einspruch - Die Show der Rechtsirrtümer | Darf man mitgebrachtes Essen im Hotelzimmer verzehren? - RTL.de

    LG
    FanBear
     
  2. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.458
    Hast Du Dir das denn auch mal angeguckt? Auf die Frage, ob man die Minibar ausräumen und mit eigenen Lebensmitteln befüllen darf, kommst die Antwort: "Ja, das darf man, solange dort kein Schild hängt, das es verbietet." Und das ist genau der Punkt: Man darf im Hotelzimmer vermutlich selbstmitgebrachtes essen. Aber das ist ja nun wieder was anderes als die Lieferung einer Pizza durch einen Lieferservice. Und wenn das dann auch noch ausdrücklich verboten wird, wüsste ich nicht, worauf man sich da dann berufen sollte. Über die Idiotie mit dem Gaskocher wollen wir lieber nicht reden, die sind in geschlossenen Räumen sowieso verboten und im wahrsten Sinne des Wortes brandgefährlich, schon erst recht mit einer Pfanne voll heißem Fett darauf und einem Kleinkind daneben. Aber auch eine Pizza kann fürs Mobiliar "gefährlich" werden und die Nachbarn mit ihrem Geruch belästigen. Wenn ein Hotelier also nicht nur deren Anlieferung, sondern auch ihren Verzehr im Zimmer verbietet, hat er dazu vermutlich das Recht. Und im übrigen verstehe ich die ganze Diskussion immer noch nicht. Man kann doch einfach an der Rezeption höflich fragen. Ich habe von denen schon Besteck, Geschirr, Gläser, Korkenzieher usw. bekommen, was den Verzehr von selbstmitgebrachten zumindest erheblich vereinfacht.


    Gruß, Matthias
     
  3. Tiffy 342

    Tiffy 342 Jungfuchs

    Registriert seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    19
    Also wenn man so eure Ansichten liest müsste man es echt mal auf einen Versuch ankommen lassen :RpS_biggrin:. Stellt euch mal das Gesicht von der Dame am Empfang vor wenn der Pizza dienst kommt. Ich denke das ist voll zum Schießen. :RpS_biggrin: Jetzt muss man nur noch über seinen eigenen Schatten springen.
     
  4. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    3.458
    Moin!

    Ich bin gerade in einem "Americas Best Value Inn", und da stehen auf der eingeschweißten Karte mit den TV-Kanälen auch gleich Telefonnummer und Preise von Domino's Pizza mit drauf. Ich glaube, hier "darf" man sich ruhig eine Pizze bestellen. Das tue ich aber nicht, ich geh zu "Butcher's Block" nebenan. Das klingt attraktiver.


    Gruß, Matthias
     
  5. ManuelaKunterbunt

    ManuelaKunterbunt Welpe

    Registriert seit:
    14. Oktober 2013
    Beiträge:
    7
    Auch wenn man es dürft... ich weiß net...
    Ich denke ich würde dann eher essen gehen oder so.
     
  6. Babidi

    Babidi Welpe

    Registriert seit:
    18. Oktober 2013
    Beiträge:
    2
    Sehr interessante Frage! Ich habe auf einer Reise in den USA mal eine Pizza ins Hotel bestellt, weil es kein Restaurant im Haus gab und ich auch keine große Lust auf ausgehen hatte. Habe auch vorher an der Rezeption gefragt, wo mir versichert wurde, dass dies kein Problem wäre. War allerdings auch kein besonders gehobenes Hotel. Kann mir gut vorstellen, das man da bei manchen Hotels die Nase rümpfen würde.
     
  7. LegenDary

    LegenDary Welpe

    Registriert seit:
    10. Oktober 2013
    Beiträge:
    3
    Ich habe shcon oft essen ins Hotel bestellen lassen und mir wurde noch nie was gesagt! Slebt in teueren und luxoriösen Hotels!
     
  8. Rosie86

    Rosie86 Welpe

    Registriert seit:
    21. Februar 2013
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    das habe ich mich auch schon immer gefragt, ob man sich etwas aufs Zimmer bestelle darf. Danke für den Link :)

    Viele Grüße
    Rosie
     
  9. dolacose

    dolacose Welpe

    Registriert seit:
    3. Dezember 2013
    Beiträge:
    8
    Klar darf man das .... wieso sollte man es nicht dürfen?
    Was istn das fürn Hotel, wo man die simpelsten Dinge nicht machen darf? Man darf auch sein eigenes Shampoo benutzen und man darf sich auch im Supermarkt essen kaufen und es auf dem Zimmer essen.
     
  10. Rena44

    Rena44 Jungfuchs

    Registriert seit:
    29. November 2013
    Beiträge:
    35
    So ganz klar ist das nicht immer:bigeek:
    Ich habe einige Hotels erlebt in die man nicht mal eine
    Flasche Wasser mitbringen durfte,also auch nix
    mit Minibar ausräumen und mit eigenen Sachen
    füllen:sad3:
    Im Garni Hotel gibt es soweit ich informiert bin
    kein Problem sich eine Pizza liefern zulassen,:daumen:
    Bei Hotels mit eigenem Rest. wird es sicher nicht gerne
    gesehen oder nicht gestattet.
    Aber gibts denn echt Leute die im Urlaub Pizza aus der
    Pappschachtel einer frischen in einer Pizzeria ,vorziehen????
    LG Rena44
     
  11. bounce1983

    bounce1983 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    678
    Die ist doch auch frisch! :confused3:
     
  12. Rena44

    Rena44 Jungfuchs

    Registriert seit:
    29. November 2013
    Beiträge:
    35
    Na jaaa,ist wohl eine Geschmaksfrage,ich mag Pizza
    direkt aus dem Ofen auf den Teller,ohne
    Transport :yes3:
    LG Rena44
     
  13. diegocosta

    diegocosta Jungfuchs

    Registriert seit:
    1. Dezember 2013
    Beiträge:
    18
    es geht ja auch darum, dass man manchmal nicht aus dem haus mag. und dass man zuhause im bett essen will =)
     
  14. Rena44

    Rena44 Jungfuchs

    Registriert seit:
    29. November 2013
    Beiträge:
    35
    Klar,wenn's dir schmeckt:mad5:
    Wir schreiben hier ja über Hotel/Urlaub ,aber den kann sich jeder natürlich so gestalten wie er mag:becky:mit Pizza im Bett oder in der Pitzeria,die Frage war ja ,ist Pitzaservice im Hotel erlaubt:smilewinkgrin3:
    LG Rena44
     
  15. Ganymed

    Ganymed Jungfuchs

    Registriert seit:
    11. Dezember 2013
    Beiträge:
    13
    Also ich habe mal Pizza ins Hotel bestellt als meine Frau krank war und im Bett lag. Statt also gar nichts zu essen habe ich das dann lieber so gemacht. Ich war mir auch nicht sicher, ob es erlaubt ist und habe den Boten vor der Tür abgepasst und hab das Ding dann hoch aufs Zimmer gemogelt ;-)
     
  16. ReiseBuki

    ReiseBuki Jungfuchs

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    11
    Hey,

    ich glaube das ist kein Problem, dass mit der Pizza. Immerhin hat man das Zimmer gemietet und es spricht nichts dagegen Lieferungen in der Zeit anzunehmen. Unter anderem dann eben Pizza. (Böse böse Seelen lassen sich ja sogar hübschen Besuch ins Zimmer bringen, da wird eine Pizza wohl drin sein :D)

    Offtopic:
    Ich glaube sowohl die Pizzeria als auch die Lieferanten-Pizza haben Vor- und Nachteile. Die Pizzeria liefert einem eben das Geschmackserlebnis schlecht hin. Die gelieferte Pizza jedoch überzeugt meistens mit viel Belag (ganz nach dem Motto Quantität statt Qualität) und ist einfach der Satt-Macher schlecht hin.

    Lg,
    Buki.
     
  17. KatrinB

    KatrinB Welpe

    Registriert seit:
    16. Dezember 2013
    Beiträge:
    3
    Also ich habe die letzten 15 Jahre in der Hotellerie gearbeitet und kann euch sagen, das es ganz und gar nicht gerne gesehen wird. Wenn du dir die Pizza vor das Hotel liefern lässt und dann mit hoch nimmst, ist das kein Problem, aber ins Zimmer liefern lassen ist ein definitives NoGo. Das hat weniger mit dem Umsatzverlust des Hotels zu tun, sondern ist einfach:
    1. wenn du dem Pizzadienst deine Zimmernummer gibst und er direkt ins Hotel rein geht, ist das ein Sicherheitsproblem, da Nicht-Gäste in den nicht öffentlichen Bereichen (wozu die Zimmergänge und Zimmer gehören) nichts verloren haben.
    2. wenn sich der Pizzadienst an der Rezeption meldet und da wartet oder sich anmeldet und dann hochgeht, sieht das schlicht und ergreifend nicht toll aus und gefällt keinem Hotel der Welt.

    Da spielt es auch keine große Rolle, ob das Hotel ein Restaurant hat. Aber wie gesagt, lass sie dir vor das Hotel liefern und nimm die Pizza mit hoch und keiner wird was sagen.
     
  18. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.683
    Also ich sehe das ähnlich wie Katrin. Ein Hotel ist ein privates Gebäude, also hat der Besitzer oder Betreiber für die Sicherheit zu sorgen. Sollte da jeder reinkommen wäre die Sicherheit nicht mehr zu gewährleisten. Wäre es euch recht, wenn da jeder daherkommen könnte und unter dem Vorwand einer Lieferung sofort eure Zimmernummer bekommen würde!

    Ich liefere ja oft in Hotels (die bestellten Mietkinderwägen) und da melde ich mich immer an der Rezeption. Von dort wird dann im Zimmer angerufen und der Mieter in die Rezeption gebeten. Er kann dann entscheiden ob er mir die Zimmernummer gibt oder nicht - von der Rezeption erfahre ich die nie und nimmer!
    In "besseren Hotels" habe ich auch schon Probleme beim Eingang - ohne Begleitung des Pagen komme ich gar nicht bis zur Rezeption. Ist zwar für mich oft lästig, aber ich finde es im Sinne der Sicherheit o.k.

    lg nf
     
  19. Fuxxi

    Fuxxi Jungfuchs

    Registriert seit:
    23. Dezember 2013
    Beiträge:
    16
    Ich habe das bisher 1 Mal gemacht, da gab es keine Probleme, war in Kiel (Comfort Hotel Tom Kyle, sehr zum empfehlen!). Mich hat irgendwann um 21-22 Uhr der Heißhunger gepackt und wollte nicht mehr nach draußen, also bestellt, kurz gesagt dass ich mir was liefern lasse & dann war das kein Problem :wink5:
     
  20. Reisefüchschen

    Reisefüchschen Welpe

    Registriert seit:
    5. Januar 2014
    Beiträge:
    8
    Ich hab mir auch schon Essen ins Hotel geholt. In manchen hab ich es reingeschmuggelt in einem Rucksack oder einer Tasche. Mein Vater hingegen ist an der Rezeption mit dem Karton in der Hand vorbei. Dem war das egal :RpS_biggrin: Doof geguckt haben sie. Aber gesagt haben sie nichts. Ich glaube die waren auch ein wenig sprachlos. Aber man holt sich ja auch ein paar Getränke mit ins Hotel wenn man unterwegs ist. An sich ist das ja ähnlich.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 45 (Mitglieder: 0, Gäste: 39, Robots: 6)

Statistik des Forums

Themen:
2.711
Beiträge:
38.749
Mitglieder:
3.065
Neuestes Mitglied:
shady225