Reisepass für Flug

Dieses Thema im Forum "Airlines Forum - alles rund ums Fliegen." wurde erstellt von siggi, 2. April 2022.

Schlagworte:
  1. siggi

    siggi Welpe

    Registriert seit:
    2. April 2022
    Beiträge:
    3
    Servus,

    bei mir steht in einer woche eine reise an und der reisepass ist abgelaufen bzw nicht mehr 6 monate gültig. hatte nun neue beantragt auch schon abgeholt. die frage ist nun,man kann die daten sicherlich online ändern, was auch schon angefragt ist aber so wie es aussieht länger dauert… kann man die reisepässe alt und neu mit an den flughafen nehmen und dort vorzeigen? oder macht es probleme das bei den flugdaten der alte reisepass eingetragen ist und ein neuer in der zwichenzeit ausgestellt wurde? an wen richtet man sich bei so fragen am besten?

    Danke
     
  2. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    5.249
    An die Fluglinie vielleicht?

    Wo soll es denn überhaupt hingehen? Und mit welcher Fluglinie?


    Gruß, Matthias

    PS: Kennst Du die Funktion der Taste links außen mit dem Pfeil nach oben? Manchmal auch "Caps" genannt oder einfach Hochstelltaste.
     
  3. siggi

    siggi Welpe

    Registriert seit:
    2. April 2022
    Beiträge:
    3
    danke für die antwort!

    hab die fluggesellschaft schon angerufen, konnte mir leider nicht weiterhelfen. hab google gefragt da waren paar antworten dabei aber nicht 100% auf meine frage. mein veranstalter will halt viel geld dafür und wäre halt meiner meinung nach unnötig soviel noch mal drauf zu zahlen wenn man es auch umsonst bekommen kann.

    es geht nach dubai

    ps: kenn mich leider nicht mit tasten aus kannst du mir vielleicht auch erklären für was ist diese taste gut?
     
  4. railjeter

    railjeter Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    552
    Ich persönlich würde beide Reisepässe mitnehmen.
    Aber beim Online Check In sollte die Änderung vom Reisepass eigentlich noch möglich sein.
    Welche Airline?
     
  5. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    5.249
    Wenn die Fluglinie es nicht weiß, hast Du den alten Pass vermutlich nicht bei der Fluglinie angegeben, sondern in einem Einreiseformular der VAE. Wenn die nur Deine Identität überprüfen wollen, ist es bestimmt keine schlechte Idee, beide Pässe mitzunehmen. Wenn es ein Dokument ist wie ESTA in den USA, müsstest Du es neu ausfüllen und ggf. neu bezahlen.

    Ich kenne nur wenige Fluglinien, die für ihr eigenes Buchungssystem die Passnummer abfragen. Wenn sie die bei internationalen Flügen dem Ankunftsland mitteilen müssen, ist das was anderes. Binter Canarias ist eine der wenigen Linien, die auch bei Inlandsflügen die Passnummer abfragen. Wir hatten kürzlich bei 3 Buchungen die alten Nummern angegeben, hatten aber mittlerweile neue Personalausweise. Es hat beim Check-In niemanden gekümmert.

    Dann habe ich 3 neue Buchungen gemacht, mit den neuen Nummern, kriegte die aber in meinem Konto nicht angezeigt, denn das hatte noch die alte Nummer, und die ließ sich im Profil nicht ändern. Deshalb habe ich denen geschrieben. Ich sollte Kopie des PA, Nummer des alten PA und meine Nummer bei Binter hinschicken. Und für den noch ausstehenden Flug mit der alten Nummer müsse ich unbedingt ein neues Ticket mit der neuen Nummer ausstellen lassen. Nö, es hat wieder niemanden gekümmert.


    Gruß, Matthias
     
  6. railjeter

    railjeter Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    2. Januar 2021
    Beiträge:
    552
    Bei Ryanair/Lauda ist es ganz sicher so!
    Wenn man einen Account hat, kann man die Daten auch hinterlegen und wird beim Buchen bzw. Check-In darauf hingewiesen, wenn der Pass zur Reisezeit abgelaufen ist.
    Ohne Account muss man die Daten dann beim Online-Check-In eingeben bzw wer nicht online eincheckt am Schalter. Und der Check-In am Schalter ist bekanntlich bei Ryanair nicht gratis.
    Das Abgeben von bereits gebuchten Gepäck ist allerdings kostenfrei.

    Zumindest bei Flügen nach Nordamerika verlangen auch andere Airlines die Passnummer.
     
  7. siggi

    siggi Welpe

    Registriert seit:
    2. April 2022
    Beiträge:
    3
    danke für die mühe und mittlerweile vielen antworten, bin aber schon an flughafen gefahren und hab kurzen prozess gemacht! laut schalter von royal jordanien kümmert es keinen was mit dem pass ist oder was angegeben wurde bei der buchung, ich soll beim checkin nur einen aktuellen reisepass mitbringen der alte wird nicht benötigt! damit hat sich meine vermutung bestätig das es auch kostengünstiger geht, als die daten teuer beim anbieter neu ein zu buchen.

    gruss siggi
     
  8. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    5.249
    Na siehste!

    Habe grad nachgeguckt: Bei Ryanair ist mein alter PA hinterlegt mit der Meldung "am 15.2.22 abgelaufen". Jetzt im März habe ich bei Ryanair gebucht, DTM>VIE im Juli 22. Es kam keine Meldung, dass mein PA schon bei der Buchung abgelaufen war, und bei der Reise erst recht. Vielleicht kommt ja was, wenn ich einchecke.

    Nicht einige, sondern alle. Aber das tun sie nur, weil sie schon vor Abflug die Daten aller Passagiere an irgendeine Behörde der USA melden müssen ("Homeland Security"? Keine Ahnung). Und das müssen sie sogar, wenn sie nur durch deren Luftraum fliegen wollen ohne zu landen. Den Fluglinien selber für ihr eigenes Buchungssystem sind die Daten oft egal.


    Gruß, Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2022
  9. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.206
    Denk´ dran dich lieber vorher zu testen (auch wenn die das jetzt evtl. nicht mehr unbedingt bei Abflug verlangen) . Ein Kollege saß gerade in Dubai fest weil bei Einreise PCR-Test gemacht wurde (die behalten sich das stichprobenartig vor), der positiv war :bigeek:. Ich war zum Jahreswechsel drüben und da musste man den noch bei Abflug vorweisen. Wurde wohl zwischenzeitlich geändert auf "Stichproben bei Einreise". Aber du hast ja sicher die aktuellen Bestimmungen gecheckt.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 25 (Mitglieder: 0, Gäste: 19, Robots: 6)

Statistik des Forums

Themen:
2.879
Beiträge:
45.780
Mitglieder:
4.585
Neuestes Mitglied:
Bernardalido