Saudia / transit Flughafen jeddah

Dieses Thema im Forum "Airlines Forum - alles rund ums Fliegen." wurde erstellt von el viaje, 25. Januar 2018.

  1. el viaje

    el viaje Jungfuchs

    Registriert seit:
    17. April 2015
    Beiträge:
    10
    Hallo zusammen :becky5:
    Wir fliegen im August mit unseren Kindern nach Kl. Den langstreckenflug haben wir längst gebucht, das günstigste was wir finden könnten war mit der saudia über jeddah. Soweit so gut.
    Jetzt lese ich im Internet gar schreckliche Dinge sowohl über die Airline als auch über jeddah, wo wir gut 12 Stunden verbringen werden...
    Also stornieren können wir sowieso nicht, da müssen wir halt durch... aber ich würde gern wissen was uns erwartet... und ob ich den kindern noch schnell nintendos kaufe um Zeit totzuschlagen :mad5:
    Hat jemand von euch Erfahrungen?

    Liebe Grüße an alle,
    Karo
     
  2. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.317
    Bisher war es nicht möglich den Flughafen zu verlassen. Momentan scheint sich ja aber recht viel zu tun, was die Öffnung gegenüber dem Tourismus in Saudi Arabien angeht. Vielleicht hast Du ja Glück und im August gibts dann sowas wie ein Transitvisum was das Verlassen des Flughafens ermöglicht, inschallah. :cool5:
     
  3. el viaje

    el viaje Jungfuchs

    Registriert seit:
    17. April 2015
    Beiträge:
    10
    Danke für deine Antwort.
    Wir haben nicht vor, den Flughafen zu verlassen, ausserdem sind unsere transitzeiten über Nacht. Ich habe nur gelesen, dass der Flughafen extrem dreckig und u gemütlich sein soll und man so gut wie nichts zu essen kaufen kann... so sollen nicht mal genügend Sitzplätze vorhanden sein...
    Und in der Airline soll es angeblich kein Entertainment Programm geben... darauf freuen sich unsere Kinder immer sehr auf langstreckenflügen und das macht für uns lange Flüge zum Kinderspiel... Entertainment an - Kinder aus.
    Wir sind nicht empfindlich, unsere Kinder habe schon viiiiiiele Stunden auf Flughäfen verbracht aber ein sauberes Klo bzw bequeme Sitze und Shops zum flanieren machen die Sache wesentlich angenehmer...
     
  4. el viaje

    el viaje Jungfuchs

    Registriert seit:
    17. April 2015
    Beiträge:
    10
    Wir fliegen mit saudi Arabian airlines
     
  5. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.786
    Mein Mann sagt:klugscheisser:, der Flughafen ist nicht so schlimm - es hat halt viele Mekka-Touris siehe Bild: http://www.hajj-umra.de/hajj-2018/, die da rumhängen - einmal im Leben muss ein gläubiger Muslim dahin...eine Völkerwanderung eben...Ansonsten gibt es Läden - man kann Datteln u. Tee kaufen.
    12h gehen irgendwann vorbei..und man ist um eine Erfahrung reicher :opa:.
    Gruss und viel Spass, Mari
     
  6. el viaje

    el viaje Jungfuchs

    Registriert seit:
    17. April 2015
    Beiträge:
    10
    Danke, das hört sich halb so wild an. Wir lieben Datteln :lecker:.
    Bei der Airline soll wohl ganz gerne Gepäck verschwinden... Ich nehm eine Tasche mit notfallkleidung und waschzeug für alle ins Handgepäck... und hoffe wir brauchen es nicht.
     
  7. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    643
    Das ist generell keine schlechte Idee! Mache ich schon seit ich das erste Mal geflogen bin und alle haben mir immer gesagt, es sei unnötig.. bis ich die einzige war, die auf unserer NYC Reise dann Notfallkleidung hatte und ganz entspannt war als unser Gepäck erst 3 Tage später wieder aufgetaucht ist. :smilewinkgrin3:
     
  8. el viaje

    el viaje Jungfuchs

    Registriert seit:
    17. April 2015
    Beiträge:
    10
    Sehe ich auch so. Mein Mann ist dafür natürlich zu cool und findet das voll spiessig :cooler:
    Naja, die Kinder und ich werden uns Wohlfühlen in unseren frischen Unterhosen :nana:
     
  9. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.197
    Vor vielen vielen Jahren - es müssten mindestens 20 sein, hatte ich mal nen Flug mit Saudia und Transitaufenthalt in Jiddah.
    So sehr viel Fernreiseerfahrung hatte ich zu der Zeit noch nicht und damals also fand ich das ungemein spannend - eine riesengroße (und bestimmt hässliche Halle) voller "exotischer" Menschen in bunten Gewändern, mit Turbanen, vollverschleierte Frauen, Frauen in glänzenden Saris... ich konnte mich nicht sattsehen.
    Für die Frauen gab es einen getrennten "Toilettenbereich" - das kam mir fast wie ein Harem vor. Riesig groß, und dort durften die Musliminnen sich "entschleiern", haben auf gepolsterten Diwanen gesessen und geschwatzt, während kleine Kinder ringsum spielten. Das war Orient pur.

    Ich meine auch, dass es sogar Getränke - also Softdrinks und Wasser - gratis gegeben hätte, das war aber auch zu einer Zeit, als man noch glaubte, der Reichtum durch das Öl sei grenzenlos.
    Die hatten damals super moderne Flughafenbusse - mit elektronischer Anzeige und zum Einsteigen senkten sie automatisch ab - im deutschen Nahverkehr wurde so etwas deutlich später eingeführt.

    Die für mich damals schlimmste Szene war die Sicherheitskontrolle. Da wurde ich rüde in eine winzige Kabine gezerrt und von einem unförmigen, komplett schwarzverhüllten Wesen (vielleicht war es ja sogar eine Frau :rolleyes3:)
    abgetastet. Aber sowas von - das glaubt man gar nicht.
    Und es wurden gnadenlos alle aus dem Duty Free mitgeführten alkoholischen Getränke beschlagnahmt und vor den Augen der entsetzten Reisenden (der teure Cognac...) ausgeschüttet.

    Lange her.

    Wünsch Euch guten Flug & schönen Urlaub.
    Gusti
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 38 (Mitglieder: 0, Gäste: 32, Robots: 6)

Statistik des Forums

Themen:
2.600
Beiträge:
35.989
Mitglieder:
2.814
Neuestes Mitglied:
Lee Minnie