Sonniges Reiseziel für Aktiv/Kultur-urlaub ohne Auto gesucht!

Dieses Thema im Forum "Europa Forum" wurde erstellt von cawero, 7. März 2012.

  1. cawero

    cawero Welpe

    Registriert seit:
    7. März 2012
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    eine Freundin und ich sind auf der Suche nach einem tollen Urlaubsziel für den Sommer. Das sind unsere Vorstellungen:
    - sonnig, warm (aber nicht extrem heiß)
    - Ferienwohnung o.ä. (Selbstversorgung)
    - vor Ort wollen wir nicht nur am Strand rumliegen, sondern uns was anschauen, usw. (dafür sind wir auf Bus und Bahn angewiesen, d.h. das Netz der öffentlichen Verkehrsmittel sollte gut ausgebaut sein!! (und das Umland sollte Kultur-/Natur-technsich eben auch was hergeben))
    - kein Partyort, sondern eher was ruhiges
    - finanziell sind wir nicht besonders gut aufgestellt, sodass teure Reiseziele auch rausfallen

    Wir hatten schonmal an Kroatien oder den Balaton gedacht. Kroatien scheint aber mit öffentlichen Verkehrsmitteln schwierig zu sein. Und beim Balaton hab ich immer "Saufen und Party" im Kopf, obwohl das bestimmt nicht überall so ist.

    Bin gespannt auf tolle Tipps.
    Vielen Dank schonmal!
     
  2. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.527
    Hallo Cawero,

    Balaton muss man nicht zwingend mit Party in Verbindung bringen, dies ist allerdings der Fall, wenn Du Deinen Urlaub in Siofok verbringst. Dort ist in der Tat viel bunter Diskokitsch geboten.

    Alle anderen Orte sind doch eher ruhig, man wohnt in seinem Ferienhäuschen (sucht man sich vor Ort aus, gibt ungezählte zur Auswahl, meist aber für 4 Personen oder sogar mehr zu mieten), geht baden und abends gut essen - sehr ruhig.

    Nett ist es, Ausflüge nach Tihany, Kesthely oder in die Weinberge zu unternehmen - ob das allerdings mit ÖPNV funktioniert, kann ich nicht sagen. "Früher" - ich war dort zuletzt 2005 - gabs allerdings rund um den Balton einen Bummelzug. Und natürlich fahren Schiffe zur anderen Seite. Soweit ich weiss, sind aber eigentlich alle Urlauber dort mit dem eigenen Wagen.

    Eine andere Idee wäre vllt. die polnische Ostseeküste.
    Man kann mit dem Zug nach Danzig fahren - wunderschöne, sehenswerte Stadt - und von dort mit Fähre zB. zur Halbinsel Hel in der Danziger Bucht. Dort gibt es schöne Strände und das volle Ostsee- Programm, eine Aufzuchtstation für Seehunde und allerhand Touristenbespaßung.

    Zug kann man - wenn rechtzeitig - sehr günstig im voraus buchen.
    Allerdings zu Unterkünften / Fewo's kann ich leider keine Angaben machen, aber das Netz bietet ja jede Menge Infos.

    LG
    - und willkommen hier im Forum -
    Gusti
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2012
  3. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    also Balaton hat mir gar nicht gefallen...
    So eine grausliche braune Suppe, also wenn man auch Baden will, ich weiß nicht .
    Die Gegend ist ja ganz nett, wenn man mit Budapest kombiniert kanns ein schöner Aufenthalt werden ... aber zum baden würde ich da niemals mehr hin. Evtl für Thermenaufenthalt, da gibt es ein paar schöne Thermalbäder in der Region.

    Mit wenig Budget wird es im Sommer sowieso schwierig, da überall in Europa die Preise explodieren. Gerade in Kroatien verlangen sie im Sommer auch für Ferienwohnungen unverschämte Preise.

    Ich würde eher versuchen in der Nebensaison (Juni, Spetember), dafür ein bisschen weiter weg - eine Superinsel die dann auch günstig ist und alles bietet ist Mallorca. Und bitte ein wenig vorher drüber ein wenig lesen, bevor geschubladet wird : Mallorca ist nicht Ballermann
     
  4. Tobilein

    Tobilein Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    857
    So schwierig ist das auch nicht. Selbst auf Hartz 4 Niveau ist hier ein Urlaub möglich wenn es nicht zu exotisch sein muss. Ich würde auch zu Mallorca tendieren.

    Selbstversorgung ist jetzt nicht unbedingt günstiger als ein Urlaub mit Halbpension. All Inclusive wäre auch noch eine Möglichkeit, allerdings zieht diese Urlaubsform meist Leute mit Verhaltsauffälligkeiten an, daher würde ich davon abraten.
     
  5. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.947
    Hallo,
    schwierig wenn man nicht weiss was das Budget ist. :rolleyes3:

    Ich würd mal hofer, aldi, lidl durchchecken..vielleicht ist da was günstiges dabei - oder Flug buchen z.B Türkei (Istanbul u. nachher mit Bus weiter ans Meer).
    Ansonsten kommt mir nur Interrail in den Sinn u. die Nächte im Zug verbringen
    InterRail Global Pass - Unlimited Train Travel in Europe | Interrailnet.com
    ..Gruss M.
     
  6. Rastlos

    Rastlos Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    178
    Ich werfe dann mal die Inseln im Antlantik ins Rennen: Madeira oder die Kanaren.
    Günstige Hotels oder Ferienwohnung gibt es dort auf jeden Fall, Selbstversorgung per Supermarkt ist auch möglich und neben Strand kann man die Inseln beim Wandern/Trekken erkunden.
     
  7. LiebeTina

    LiebeTina Welpe

    Registriert seit:
    6. März 2012
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    also ich kann dir Zadar oder Rjieka empfehlen. Beide haben einen Flughafen, es ist warm und sonnig (liegt ja auch in Kroatien) und Ferienwohnungen findet man auch dort ausreichend. :wink5:

    Oder Dubrovnik. Es gibt auch verschiedene Busverbindungen nach Kroatien. Einfach mal gucken. ;-)

    Liebe Grüße

    Tina
     
  8. Elisabetha

    Elisabetha Reisefuchs

    Registriert seit:
    3. Februar 2012
    Beiträge:
    100
    Was haltet ihr von Budapest? Hat sehr viele sehenswerte Kultur zu bieten. Von dort wäre auch eine Fahrt zum Ballaton möglich. Das sind nur um die 150 Kilometer.
     
  9. klassenfahrten

    klassenfahrten Welpe

    Registriert seit:
    16. Januar 2012
    Beiträge:
    3
    Kärnten

    Wenns in den Sommerferien sein muss, gibt es in Kärnten an Seen günstige Angebote und ruhig ist es allemal. Was in Kärnten allerdings Toll ist, ist das milde Klima. Ansonsten kann ich auch nur die Nebensaison empfehlen
     
  10. Krögi

    Krögi Welpe

    Registriert seit:
    2. Mai 2012
    Beiträge:
    1
    Hi,

    ich kann dir Granada in Andalusien als Reiseziel empfehlen. Nach Spanien kommt man fast immer mit einem Billigflieger und weiter übers Land fahren viele Busse die ganz erschwinglich sind.

    In der Sierra Nevada direkt neben Granada kann man super Aktivurlaub machen und die Sonne scheint in Andalusien eigentlich eh dass ganze Jahr über.

    Wenn du eher Urlaub in Deutschland bevorzugst dann empfehle ich dir einen Zeltplatz in den bayrischen Alpen. Meist sind sie an einem See gelegen. Von den meisten Plätzen kann man auch prima zum Wandern, Raften etc. aufbrechen.
     
  11. sascha

    sascha Jungfuchs

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    18
    Hi,
    wie wäre es denn mit Mallorca?
    Kein Witz...
    Ist günstig zu haben, nicht super heiss aber warm, ruhige ecken gibt es genug.
    Ok Kulturell ist es eventuell nicht gerade ein Highlight aber es gibt schon viel zu sehen.

    Gruß
     
  12. stefann

    stefann Jungfuchs

    Registriert seit:
    9. November 2011
    Beiträge:
    33
    Nach ähnlichen Kriterien habe ich vor 2 Wochen auch meinen Urlaub gebucht.
    Meine Freundin und ich fliegen Ende Mai auf Rhodos und zahlen für 7 Nächte in einem 4 Sterne Hotel mit AI etwas mehr als 300 EUR.
    Kultur gibt es auf der griechischen Insel mehr als genug!
    Auch Aktivitäten wie Wassersport, Wandern (tolle Berge!!) oder Radfahren sind hier anscheinend keine Seltenheit.
     
  13. Villsy

    Villsy Jungfuchs

    Registriert seit:
    19. Oktober 2020
    Beiträge:
    10
    Man findet sich mit dem öffentlichen Verkehr in Kroatien schon zurecht. Außerdem gibt es dort auch Uber. Ein toller ruhiger Ort ist die Insel Hvar. Das ist die sonnigste Insel in Kroatien, die über 2700 Sonnenstunden jährlich genießt. Die Strände sind atemberaubend, es gibt zahlreiche Lavendelfelder, die Pakleni Inseln befinden sich in der Nähe und sind auf jeden Fall eines Besuchs wert. Da gibt es auch viel Geschichte - die bezaubernde Festung Fortica (Španjola) z. B. Und wenn man sich wirklich von allen entfernen möchte, dann sind Humac und Malo Grablje die Zielsorte, denn dort wohnt seit Jahren niemand.
     
  14. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    4.093
    Die 10 Beiträge sind erreicht. Ich bin gespannt.


    Gruß, Matthias
     
    Ferien Fan Kisdorf gefällt das.
  15. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1.186
    Er traut sich nicht ....
     
  16. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.709
    Er hat den Link schon von Anfang an in seinem Profil...
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 21 (Mitglieder: 0, Gäste: 15, Robots: 6)

Statistik des Forums

Themen:
2.789
Beiträge:
41.593
Mitglieder:
3.720
Neuestes Mitglied:
thuongdinhyen