Taiwan - Stippvisite

Dieses Thema im Forum "Asien Reiseforum" wurde erstellt von Umi, 9. Mai 2017.

  1. Umi

    Umi Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    880
    Hallo,

    zumindest auf Wunsch von Veto, möchte ich hier über unseren 1,5 tägigen Stopp in Taiwan berichten.

    Wie bekannt sein dürfte, sind wir von Hong Kong aus mit unserer Kreuzfahrt in Richtung Tokyo gestartet. Den ersten Stopp legten wir in Taiwan, der Hafenstadt Keelung, das ist die Hafenstadt zu Taipei, ein. Unsere Reisegruppe war ja eine "privat organisierte" Gruppe, somit wurden die Ausflüge nicht über das Schiff geordert (das ist immer erheblich teurer - das doppelte bis dreifache!), sondern über eine örtliche Agentur von zu Hause aus, ohne jegliche Schiffsbeteiligung. Somit hat man immer auch ein Mitspracherecht, wenn der Ausflug zu einseitig wird, z.B zu viele Tempel oder Museen.

    Dieses Mitspracherecht haben wir leider bei diesem ersten Ausflug nicht genügend genutzt, so sind wir, wie in vielen Ländern, erst mal in das National Palace Museum geführt worden.

    [​IMG]

    [​IMG]

    witzige Toilettenschildchen

    [​IMG]

    [​IMG]

    ...., sonst Skulpturen usw., war für uns nicht so interressant, zwei Stunden waren auch zu lange, somit haben wir uns in den Park "abgeseilt".

    Nach dem Mittagessen,
    [​IMG]

    die Suppe war absolut ok
    [​IMG]

    sind wir weiter zum 101 World Trade Center gefahren

    [​IMG]

    ..., mit dem beeindruckenden Foyer. Hier ist auch zu erwähnen, dass man mit US$ nichts anfangen kann. Nach Schlangestehen, mussten wir an der Kasse erfahren, dass da nichts zu machen ist (Kreditkarte hatten wir vorsichtshalber auf dem Schiff gelassen, kam dann nicht mehr vor). Gut, unsere Reiseleitung kassierte von jedem 20 US$ und besorgte die Tickets, damit wir mit dem schnellsten Aufzug der Welt (oder er war es zumindest mal) hochsausen konnten. (60kmh)

    [​IMG]

    der Ausblick war besser, als er auf den Bilder herauskommt
    [​IMG]

    Dann der bereits beschriebene weltweit einzige, frei zugängliche "Pendel", der die Schwingungen des Hochhauses (bei Erdbeben) ausgleichen soll - unglaublich

    [​IMG]

    .. dann ging es weiter durch die gepflegte Stadt

    "Fortsetzung folgt"
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2017
  2. Umi

    Umi Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    880
    Ja, Taipei machte einen sehr ordentlichen Eindruck, die Fahrt ging an gepflegten Grünanlagen vorbei

    [​IMG]

    [​IMG]

    ..., zu dem Guide of Chiang Kai Shek Memorial Hall. War sehr schön anzusehen, eine gepflegte Anlage, leider zur Hälfte eingerüstet, mit mal wieder einem weitläufigen Park

    Eingangstor
    [​IMG]

    Wache
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    dann ging es weiter durch die Stadt

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    zu unserem nächsten Ziel

    "Fortsetzung folgt"
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2017
  3. Umi

    Umi Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    880
    So, nun kamen wir an unserem letzten Besichtigungspunkt in Taipei an, dem Mengjia Longshan-Tempel. Ein sehr beeindruckender Ort. Während unserem Besuch fand gerade eine Andacht / Gebet statt. Die Anlage war voll von Gläubigen, die in einem ganz besonderen Rhythmus sangen, es stimmte immer wieder ein anderer an, die ganze Gemeinschaft sang dann mit. Bemerkenswert war, dass sie sich absolut nicht an den Touristen störten, die kreuz und quer durch die Anlage liefen. Dies bestätigte auch immer wieder unsere Reiseleiterin.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    selbst die kleine Katze ließ sich nicht stören
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    So, nun ging es wieder zurück

    [​IMG]

    [​IMG]

    nach Keelung, aufs Schiff, ein 10stündiger Ausflug war um, aber wir freuten uns ja schon auf den Abend, da wir ja über Nacht in Keelung lagen und gelesen hatten, dass abends in direkter Schiffsnähe ein Night Food Market stattfindet. :RpS_biggrin:

    "Fortsetzung folgt"
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2017
  4. Umi

    Umi Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    880
    Das schöne an Kreuzfahrten ist, man kommt irgendwie immer wieder "nach Hause". Keine Tasche oder Koffer auspacken, nein "rein in die gute Stube", duschen, umziehen, dem Buffetrestaurant einen kuzen Besuch abstatten und wieder raus aus dem Schiff.

    Normalerweise liegen die Anlegestellen in Südostasien oft abseits in einem Containerhafen, aber hier in Keelung direkt an der Stadt. Gerade 5 Fußminuten vom Schiff weg, über die Straße und schon beginnt der Night Food Merket

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    ... das ist kein Touristenmarkt, nein hier gehen die Einheimischen abends essen. Hier wimmelt es von Menschen, es wird gebraten, gekocht, gegart und natürlich sitzen überall Leute und essen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Natürlich darf auch der Tempel dazwischen nicht fehlen

    [​IMG]

    Süßes wird auch angeboten

    [​IMG]

    [​IMG]

    Mit diesen Eindrücken "beladen" gingen wir wieder zurück zum Schiff

    [​IMG]

    [​IMG]



    "Fortsetzung folgt"
     
  5. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.076
    Fein, danke.
    Hab jetzt Hunger bekommen :yes3:

    Taiwan interessiert uns durchaus auch, mal sehn, ob 2018 eine Stippvisite drin ist.
    Danke für Deine Eindrücke,

    LG Gusti
     
  6. Umi

    Umi Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    880
    So, der nächste Morgen war es wieder etwas regnerisch, das hielt uns aber nicht ab, bewaffnet mit Regenschirm, von Bord zu gehen, denn wir hatten ein paar Ziele gesehen, die zu erkundigen waren. Zeit hatten wir noch den ganzen Vormittag.

    [​IMG]

    Auf dem Weg zu unserem ersten Ziel sahen wir absolut nichts mehr von dem nächtlichen Treiben der letzten Nacht. Im Gegenteil, der Ort zeigte seine "Tagesgeschäfte"

    [​IMG]

    Geldabheben in dieser Bekleidung dürfte bei uns "nicht so gerne gesehen werden"

    [​IMG]

    Das Leben war hier schon in vollem Gang, Märkte

    [​IMG]

    [​IMG]

    ... die Arbeitskleidung war etwas ungewöhnlich...

    [​IMG]

    [​IMG]

    ... er ließ sich schon mal seine Suppe schmecken..

    [​IMG]

    Briefkästen....

    [​IMG]

    Im Grund war alles sauber und gepflegt

    [​IMG]

    Dann kam der Aufstieg zum schon vom Schiff aus gesehenen Tempel...

    [​IMG]

    [​IMG]

    ... mit erhofftem Blick über die Stadt

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Beim Rückweg kam, wie sollte es sonst sein, der Nächste Tempel in Sicht, auch hier sahen wir noch kurz vorbei

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    .... bevor wir langsam wieder in Richtung Schiff gingen

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    ... die Elektroinstallation ist auch nicht immer auf dem neuesten Stand..

    [​IMG]

    [​IMG]

    Das waren unsere kurzen Eindrücke von Taiwan. Sehr gut fanden wir den Kontrast zwischen der modernen Stadt Taipei und der etwas ursprünglicheren Hafenstadt Keelung. Nun freuten wir uns auf den erholsamen Seetag und unseren nächsten Stopp in Shanghai, vielleicht auch mal ohne Tempel.

    Unser Fazit: Taiwan ist absolut mal eine Reise wert, wenn auch nur mal zu einem Stopover in Taipei, da gibt es bestimmt noch so einiges zu endecken.

    [​IMG]


    Viele Grüße

    Gerhard
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2017
    Bandanar gefällt das.
  7. Umi

    Umi Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    880
    Hallo Gusti,

    es freut mich, dass Dir die zusammengestellten Eindrücke gefallen..

    LG

    Gerhard
     
  8. Kitakinki

    Kitakinki Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    442
    Taiwan ist schon toll. Aber gar nicht gut für die Wampe, weil man da relativ günstig so schön chinesisch Essen kann.
     
  9. focus

    focus Welpe

    Registriert seit:
    11. Juli 2017
    Beiträge:
    8
    das essen in Taiwan war echt super
     
  10. chiqui

    chiqui Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Beiträge:
    153
    Interessanter Bericht, danke! Mich würde vor allem das Landesinnere von Taiwan interessieren, kann mir jemand davon berichten? Und wie ist das mit Mietwagen, ist das empfehlenswert oder überhaupt machbar?
    Danke im voraus!
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 14 (Mitglieder: 0, Gäste: 10, Robots: 4)

Statistik des Forums

Themen:
2.484
Beiträge:
33.306
Mitglieder:
2.571
Neuestes Mitglied:
DaleKorbinian