Thailandreise

Dieses Thema im Forum "Thailand Reiseforum" wurde erstellt von abcd, 29. November 2015.

  1. abcd

    abcd Welpe

    Registriert seit:
    29. November 2015
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    da ich die Arbeit verloren habe, habe ich nach 14 Jahren mal wieder Zeit, eine Fernreise zu unternehmen. Ich habe das Reise buchen verlernt und bin mir völlig hilflos......

    So wäre ich über Tipps dankbar.
    d.h. nur Flug buchen?
    Rundreise vor Ort buchen?
    welche Hotels sind zu empfehlen
    Wer kann mir besondere Ziele empfehlen?
    Welcher Reiseveranstalter ist preislich noch akzeptabel?
    Welche Gebiete existieren, wo man ohne Standardimpfschutz nicht hin sollte?
    Wie ist das Wetter vor Ort Ost-Westküste?
     
  2. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.173
    Entschuldige, aber so kannst Du nicht an die Sache rangehen.
    Was würdest Du denn antworten, wenn Dir solche Fragen zu Deutschland gestellt würden???
    Thailand ist groß - zuallererst solltest Du Dich einmal mit dem Land überhaupt beschäftigen, Dir ansehen, wohin Du möchtest - Inselhopping in der Andamanensee, Große Insel a la Phuket oder Ko Samui oder lieber klein, Natur und Kultur im Norden, Nationalpark & Dschungel, Großstadt Bangkok usw.
    Willst Du eher Trubel / Party um Dich rum oder lieber Ruhe? Tauchst Du?
    Bei genügend Zeit ist viel machbar - bei 2 Wochen eher nicht.
    Und natürlich kann niemand Unterkünfte empfehlen, sofern er nicht weiss, ob Du Abhängen im Luxusresort bevorzugst oder nur ein schlichtes Bungalow für Backpacker.

    Außerdem ist es wichtig, zu wissen, zu welcher Zeit man reist - je nachdem fallen immer einige Destinationen aufgrund eher schlechten Wetters aus.

    Im Land selbst kann man sich unkompliziert bewegen - von Inlandsflügen über Bus / Minibus, Fähre und Zug ist jeder Transfer möglich und auch grundsätzlich einfach (selber) zu buchen - wieder vorausgesetzt, mann weiss, was man möchte und ob das persönliche Preislimit einen Flug hergibt oder halt nur den Nachtzug.
    Kleine Reisebüro's, die alles anbieten, gibts an jeder Ecke.
    Wenn Du lieber ein rundum-Sorglos-Paket möchtest, geh in ein Reisebüro. Zu Veranstaltern wird Dir hier niemand groß helfen können.

    Aber auch dort wird man Angaben zu Deinem geplanten Budget, der Reisedauer usw. benötigen.

    Impfungen sind nicht vorgeschrieben, einzig auf guten Mückenschutz achten wegen Malariarisiko.

    Lies Dich erst mal ein zum Land uns stelle dann gezielte Fragen.


    VG
     
  3. Silberlocke

    Silberlocke Welpe

    Registriert seit:
    6. Juni 2018
    Beiträge:
    2
    Bin neu hier, also seht mir nach dass ich erst mit einer ergänzenden Frage komme.
    und zwar
    Ich werde ende Juli nach Chiang Mai reisen aber nur Hin-und Rückflugticket vorhanden.
    Habe gelesen das man in dem Fall eine Kontaktadresse im Land bei der Einreise benennen muss. Ist das korrekt?
    Eigentlich wollte ich mir nach Ankunft was suchen.

    lG
    Andreas
     
  4. Gusti

    Gusti Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    1.173
    Du bekommst im Flieger eine sogen. "Einreisekarte" in die hand gedrückt, diese musst Du ausfüllen, bevor Du zur Immigration (vermutlich fliegst Du ja zuerst nach Bangkok?) gehst und somit offiziell im Land einreist.

    Auf dieser Karte wird in der Tat nach einer "adress in Thailand" gefragt.
    Ich trage dann halt immer die erste Unterkunft ein.
    Bei bisher gefühlt 20 Einreisen meinerseits hat es dazu allerdings niemals eine Frage oder Überprüfung gegeben, und es bleibt ja sowieso kaum jemand nur in dieser ersten Unterkunft.

    Buch Dir doch einfach auf booking.com oder einem ähnlichen Portal eine Bleibe, die Du ggf. bis zum Anreisetag noch stornieren kannst und trag diese ein. Gibt ja genug Angebote.

    Persönlich finde ich es allerdings sowieso entspannter, erst mal anzukommen nach der langen Reise, Füße hoch, ein bisschen ausruhen, und zu wissen, wo ich "zu Hause" bin, ohne sofort noch stundenlang rumsuchen und verhandeln zu müssen.
    Generell ist es auch nicht verkehrt, sich vorher zu informieren, in welcher Gegend man überhaupt unterkommen möchte. Chiang Mai ist nicht so klein, mir wäre die Lage schon wichtig.
    Ist aber alles Ansichtssache.

    Gute Reise
     
  5. farang

    farang Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    726
    hallo zusammen

    auch war immer sehr flexibel unterwegs als ich noch nach Thailand gereist bin. ich hab noch nie im Vorfeld eine Unterkunft gebucht. Ich schreib da einfach immer Bankok oder eine der ersten Ziele meiner Reise. gab nie Probleme

    Gruß
     
  6. Silberlocke

    Silberlocke Welpe

    Registriert seit:
    6. Juni 2018
    Beiträge:
    2
    Bin ja bis jetzt überhaupt kein Reisefuchs (letzter Flugurlaub ist min.30 Jahre her^^). Daher wird selbst die Reise schon ein Abenteuer werden. Hoffe im August ist in Chiang Mai noch keine Hauptsaison. Was muss man als Einelreisender ohne große Luxusansprüche wohl dann so für ne Übernachtung zahlen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2018
  7. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    770
    @ Silberlocke: Im August herrscht Regenzeit, da wird kaum Betrieb sein. In der Off-Season kannst du ein gutes Hotel, das im Januar - April (Hochsaison) so um die 100 Euro kostet, ohne Probleme für 20 Euro mieten.
     
  8. reggaetyp

    reggaetyp Reisefuchs

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    125
    Sind das Bots oder echte Accounts?

    So naiv kann doch kein Mensch an eine Reise rangehen.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 34 (Mitglieder: 1, Gäste: 22, Robots: 11)

Statistik des Forums

Themen:
2.552
Beiträge:
35.130
Mitglieder:
2.717
Neuestes Mitglied:
rmhyqj