Und dieses Mal nach Namibia

Dieses Thema im Forum "Restliches Afrika Forum" wurde erstellt von masi1157, 24. Juli 2013.

  1. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.586
    War bei uns dasselbe :sigh3:

    lg nf
     
  2. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.790
    Hallo, bei uns auch - dafür haben wir die in der Serengeti, im Sabie Sands, Thornybush u. Krüger gesehen:RpS_biggrin: Im Nachhinein denke ich eh, dass Etosha nicht das her gibt, was andere Parks eben tun..aber die Landschaft in Namibia ist trotzdem einmalig.
    Dieses Jahr hoffe ich auf gute Leoparden-Sichtungen im South Luangwa:wink5:
    Gruss M.
     
  3. bounce1983

    bounce1983 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    678
    Echt? Ich war zwar sonst noch nirgends, aber ich war absolut geflasht vom Etosha. Hätte nie im Leben geglaubt, dass wir dort soooooo viel sehen werden. Z.B. sind wir an ein Wasserloch gefahren (wir waren dort die einzigen Menschen), dort konnten wir uns gar nicht mehr sattsehen. Da waren unzählige Giraffen, Kudus, Impalas, Zebras, Springböcke, Gnus, Schakale, ein paar Elefanten... alles auf einmal, ich glaub da war grad ein großes Treffen :wink5: Wir konnten sogar ein paar Kämpfe beobachten. Das war schon einmalig.
    Mein persönliches Highlight war ein Löwenpaar beim "Liebe machen" :becky:
     
  4. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.790
    Hallo, ja echt...in Etosha führt die Teerstrasse/Kiesstrasse direkt zu den zum Teil künstlichen Wasserlöchern. Ich bin immer weniger Fan von Parks, in welchen Touris mit dem VW Polo von Wasserloch zu Wasserloch fahren können. Mir gefiel die Weite der Serengeti/M. Mara bis jetzt am Besten. Landschaftlich u. von der Tiervielfalt in den Parks hat mir Südafrika auch besser gefallen, wie Namibia. Mich freut es total auf Zambia (South Luangwa) u. Zimbabwe (Hwange) dieses Jahr - je weniger kommerziell, je besser gefällt es mir...Gruss M.
     
  5. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.872
    Ich fahre nun aber nicht nach Zambia, Zimbabwe oder Südafrika, sondern nach Namibia. Und ich freue mich schon sehr auf den Etosha-Nationalpark. Dass es irgendwo anders immer noch viel schöner ist, ist sowieso klar, und dass verschiedene Leute verschiedene Erfahrungen und Ansprüche haben, auch. Ich genieße nun mal lieber das, was ich vor mir habe, statt mich zu ärgern, weil es anderswo vielleicht schöner gewesen wäre. Und das darf dann gern auch im kalten Norden, in einem Nachbarland, den USA, Malta oder meinetwegen in Lüneburg sein. Sogar Toulouse ist toll, obwohl ich da nun wirklich schon hunderte Male auf Dienstreise war.


    Gruß, Matthias
     
  6. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.790
    Hallo Masi,
    das sollst Du auch - freu Dich ruhig...
    Nambia ist landschaftlich toll- ich glaube Bounce/ich haben über Tierparks in Afrika (Safari) generell gesprochen - nicht über Deinen Urlaub in Namibia. Ein Namibia Urlaub ist einzigartig, die Kombi macht's aus - würde auch wieder hinfliegen..nur es gibt eben noch so viel Schönes (anderes) zu entdecken:).
    Gruss M.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2014
  7. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.586
    In Etosha hängen die Tierbeobachtungen sehr von der Jahreszeit ab. Ich war relativ am Ende der Trockenzeit (Mitte bis Ende Oktober) da, da sieht man an den restlichen verbliebenen Wasserlöchern extrem viele Tiere. Also für mich war Etosha auch einer meiner bisherigen "Highlights".
    Dafür wurde aufgrund des fehlendes Wassers eine Rivercruise im Okowangodelta zu den Krokodilen abgesagt - es hat halt alles vor und Nachteile. Ob Cape Cross ausserhalb der "Kinderaufzuchtszeit im Okt,/Nov." diesen Reiz hat, kann ich nicht sagen. Bei mir war es ein Wahnsinn: mitten unter tausenden Seals - teilweise fast in deren Mitte - zu stehen und das Imponiergehabe der Bullen und das säugen der Kleinen zu sehen, war schon ein tolles Erlebnis!
    Auch ein zufälliger "Abstecher" in Lamberts Bay (SA) zur Kaptölpelkolonnie wurde ein unvergessenes Erlebnis. Diese Seevögel kommen nur einmal im Jahr zur Balz und zum Brüten an Land, und so tolpatschig sehen auch ihre Starts und Landungen aus.

    Matthias, geniesse deinen Urlaub, ich bin mir sicher, es gibt auch zu deiner Reisezeit Highlights!

    lg nf
     
  8. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.872
    Moin!


    So, in 1 Woche um diese Zeit werden wir uns in Windhoek langsam Richtung Bett orientieren und dann einen faulen Sonntag am Pool verbringen. Montag um 8:00 werden wir von Bobocampers abgeholt und dann geht's los. Camps im Etosha-NP (2x 2 Nächte) und am Sossusvlei (2 Nächte) sind gebucht, sonst nichts. Eine Kreditkarte der DKB habe ich mittlerweile auch, bin aber eher weniger überzeugt. Und nun sind wir gespannt, was kommt.


    Gruß, Matthias
     
  9. paulinchen

    paulinchen Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    796
    Hallo Matthias,

    Ich wünsche dir eine tolle Reise, keine Ahnung wie es zu deiner Reisezeit sein wird.
    Uns hat zum Ende der Trockenzeit im Oktober/November der Etosha auch total gut gefallen. Ich hoffe, zu deiner Zeit wirst du ähnlich viele Tiere sehen können. Als Einstieg in die Region war es wirklich toll....:smilewinkgrin3:...und nun hängen wir drin.
    Gerade aus dem KTP Botswana/SA zurück schnüren wir unser Päckchen für Dezember mit Weihnachten und Silvester. Dann wird neben Start Jo-burg, Botswana auch Namibia wieder dabei sein.
    Also freu dich und ganz viele Tiersichtungen wünscht dir

    paulinchen
     
  10. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.872
    Und jetzt bin ich auf die Internetseite der Pension Uhland gestolpert und lese da:

    Na also, doch alles viel einfacher!



    Gruß, Matthias
     
  11. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.790
    wünsche Euch einen schönen Urlaub!:smile3:
    Freut Euch. Gruss M.
     
  12. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.872
    Vielen Dank Euch beiden!

    Eine Frage habe ich nun doch noch, nachdem ich angefangen habe zu packen: Ich habe viele kleine wasserlösliche Beutelchen mit Waschmittel aus den USA mitgebracht und jetzt hier rumliegen. In deutschen/europäischen Waschmaschinen würden die ein Schaumchaos erzeugen, unsere Waschmittel sind "schaumgebremst", die amerikanischen nicht. In Australien, Neuseeland und Argentinien sind mir auch amerikanische Waschmaschinen untergekommen (meistens große Trommeln, von oben zu beladen, keine Waschmittelschublade, sondern Waschmittel direkt zuerst in die Trommel, erstaunlich kurze Waschzeiten, z.B. 30 Minuten). Wie ist das auf Campingplätzen in Namibia? Oder gibt's da gar keine Waschmaschinen zur Selbstbedienung?


    Gruß, Matthias
     
  13. bounce1983

    bounce1983 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    678
    puh, ich hab nirgendwo Waschmaschinen gesehen auf den Campingplätzen.
    Wir haben nur einmal gewaschen, in Swakopmund (Laundry Service). Hab aber auch nicht auf Waschmaschinen geachtet.

    Von mir auch noch gute Reise und viel Spaß!!! Das wird sicher toll...
     
  14. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.872
    Moin!

    Morgen abend geht's los, also habe ich heute abend schon mal online eingecheckt. Oder es wenigstens versucht. Unsere Daten (Passnumer usw.) hatte ich vor Wochen schon eingegeben. Heute hätte ich nun einfach erwartet, dass ich mir Sitzplätze aussuchen und einchecken kann. Pustekuchen! In der ersten Eingabemaske konnte ich auswählen, für welche Flüge ich einchecken will, HAM-LHR (BA), LHR-JNB (BA) und JNB-WDH (SW). Der erste und letzte waren vorgewählt, für die Langstrecke habe ich auch angeklickt. Und dann ging gar nichts mehr. Ich landete auf einer polnischen (!) BA-Seite, habe "zurück" geklickt und konnte dann immerhin auf deutsch die Bordpässe HAM-LHR ausdrucken.

    Für LHR-JNB waren Sitzplätze vorgewählt, nicht direkt die Traumplätze, aber egal. Ich konnte die aber auch nicht ändern, denn erstmal sollte ich Passnummern usw. erneut eingeben. Das habe ich versucht, kriegte dann aber auf spanisch (!) eine Fehlermeldung, man könne mir leider im Moment nicht helfen und ich solle es später wieder versuchen. Das habe ich jetzt 3x versucht (seit 19:00), aber es geht gar nichts. Büschen nervig alles, aber wir werden da schon hinkommen.


    Gruß, Matthias
     
  15. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    806
    Hallo Matthias,

    na, hat es noch geklappt mit dem Online-Check-In ? Sonst kannst du sicher in Hamburg am Airport beim Schalter das Problem schildern und dann dort die Bordkarten ausdrucken.

    Witzig, wusste gar nicht das du auch aus dem Hamburger Raum kommst.

    Vielleicht trifft man sich ja mal :wink5:

    Einen schönen Urlaub !

    LG
    Austrabrina
     
  16. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.872
    Moin!

    Ich komme sogar aus Hamburg, und das in 3. Generation (und erst dann ist man waschechter Hamburger :RpS_biggrin:) und wohne in Eidelstedt, gewissermaßen an Deiner S-Bahn. Wir haben uns auch schon mal getroffen, glaube ich. Bei dem Treffen in Hamburg vor ein paar Jahren war ich derjenige, der Manfred aus der Hafencity "weggeschnackt" hat und das Bok im Schanzenviertel empfohlen hat. Und am Tag drauf war ich auch in der Kneipe auf der Reeperbahn (welche war das noch?) und da warst Du auch, soweit ich mich erinnere.

    Der Checkin klappte nicht mehr. Wenn ich es jetzt versuche, spricht man wenigstens nicht mehr polnisch und spanisch mit mir, aber der Flug LHR-JNB "steht zum Checkin nicht zur Verfügung" und ich solle zum Schalter gehen. Nachher werde ich noch versuchen, ob ich bei Air Namibia einchecken kann, denn das kann BA bestimmt nicht für mich machen.

    Edit: das geht auch nicht. Ich kann den Flug auswählen und unsere Daten eingeben und dann kommt "Ihr Checkin-Vorgang kann leider nicht fortgef(ER2003)". Na dann nicht.


    Gruß, Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2014
  17. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    806
    Oh Mensch, echt ... bei dem Treffen vom FWF ?? Das ist ja schon ein paar Jährchen her...;-)
    Da muss ich mir mal die alten Fotos anschauen. Hast du das Gruppenbild noch ? Dann schreib mir mal welcher auf dem Foto du bist. Kann mich gar nicht mehr an Alle erinnern. Ist ja auch schon ein paar Jahre her. Wast du auch noch mit im Herzblut zum Abfedern ?

    Apropo Forumtreffen... ich hatte hier ja mal mal einen Tread aufgemacht für dieses Jahr.
    Wollen wir was zusammen organisieren/überlegen wann und wo das Treffen stattfinden soll ?
    Reisefisch kommt ja auch aus Hamburg habe ich in dem Tread gelesen.

    Aber nun erstmal einen ganz, ganz tollen Urlaub !!! Kommt gesund zurück !!!

    LG
    Sabrina
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2014
  18. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.872
    Was für ein Gruppenbild?

    Das hatte ich doch in dem Thema schon selber vorgeschlagen. Aber irgendwie war die Reaktion der potentiellen Teilnehmer ja eher verhalten.


    Gruß, Matthias
     
  19. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.872
    So, wir sind da. Der Check-In in Hamburg war etwas nervig, weil sie steif und fest behauptete, sie dürfe unser Gepäck nicht bis WDH durchchecken, denn wir müssten in JNB durch den Zoll und neu einchecken. Dass Namibia nichts mit dem südafrikanischen Zoll zu tun hat, ließ sie nicht gelten, es stand ja so in den Buchungsunterlagen.

    Na egal, wir hatten 3h in JNB und konnten problemlos raus und wieder rein, wahrscheinlich als einzige. Der Mann von Air Namibia meinte auch, das sei falsch gewesen, aber bei einigen Buchungen sei das falsch hinterlegt.

    Unsere Plätze in der B747-400 waren wohl die schlechtesten, die man kriegen konnte. Aber der Flieger war halb leer und wir hatten schließlich jeder eine 4er-Bank und haben richtig gut geschlafen.

    Der Weiterflug mit Air Namibia war dann "ereignislos", es wackelte ein bisschen und es gab richtig was zu essen und guten Rotwein. Jetzt liegen wir lang in der Pension Uhland und setzen uns an den Pool. Mehr nicht.


    Gruß, Matthias
     
  20. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.872
    So, wir sind da. Der Check-In in Hamburg war etwas nervig, weil sie steif und fest behauptete, sie dürfe unser Gepäck nicht bis WDH durchchecken, denn wir müssten in JNB durch den Zoll und neu einchecken. Dass Namibia nichts mit dem südafrikanischen Zoll zu tun hat, ließ sie nicht gelten, es stand ja so in den Buchungsunterlagen.

    Na egal, wir hatten 3h in JNB und konnten problemlos raus und wieder rein, wahrscheinlich als einzige. Der Mann von Air Namibia meinte auch, das sei falsch gewesen, aber bei einigen Buchungen sei das falsch hinterlegt.

    Unsere Plätze in der B747-400 waren wohl die schlechtesten, die man kriegen konnte. Aber der Flieger war halb leer und wir hatten schließlich jeder eine 4er-Bank und haben richtig gut geschlafen.

    Der Weiterflug mit Air Namibia war dann "ereignislos", es wackelte ein bisschen und es gab richtig was zu essen und guten Rotwein. Jetzt liegen wir lang in der Pension Uhland und setzen uns an den Pool. Mehr nicht.


    Gruß, Matthias
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 39 (Mitglieder: 0, Gäste: 31, Robots: 8)

Statistik des Forums

Themen:
2.605
Beiträge:
36.093
Mitglieder:
2.822
Neuestes Mitglied:
BrianDweme