Wer macht auch die Reis Afrika Camping Safari Südafrika - Namibia - Botswana- Sambia

Dieses Thema im Forum "Südafrika Forum" wurde erstellt von Fincatf, 12. März 2013.

  1. Fincatf

    Fincatf Welpe

    Registriert seit:
    11. März 2013
    Beiträge:
    1
    Wer macht auch die Reise vom 05.06.-24.06.13 Afrika Camping Kapstadt - Victoria Falls

    Wer macht auch die Reise??
    Erlebnis Kapstadt zu den Victoria Fällen
    20 Tage - 19 Nächte, Kapstadt - Victoria Falls
    Südafrika, Namibia, Botswana, Simbabwe


    Bitte meldet Euch bei mir ich Männlich 45 J. Reise alleine.
    vom 05.06.-24.06.13

    HIGHLIGHTS:
    - Geführte Wanderung in den Cederbergen
    - Orange River
    - Fish River Canyon
    - Namib Naukluft Park
    - Tropic of Capricorn
    - Sesriem Canyon
    - Wanderung im Sossusvlei
    - Spitzkoppe
    - Besuch bei den Himbas
    - 2 Übernachtungen im Etosha Nationalpark
    - Bushman Zeichungen und traditionelle Tänze
    - 2 Übernachtungen im Okavango Delta
    - Bootsfahrt im Chobe National Park
    - Viktoriafälle
    20-tägige Camping Safari Afrika
    Route: Kapstadt bis Victoria Fälle
    Sprachen: Deutsch, Englisch
    Highlights: Südafrika, Namibia, Botswana, Sambia
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2013
  2. Niko_F

    Niko_F Welpe

    Registriert seit:
    6. Juni 2012
    Beiträge:
    8
    Wilde Tiere sehen: Safari Tansania Sansibar
    Es gibt gewisse Dinge, die man einmal im Leben gemacht haben sollte. Die Safari Tansania Sansibar gehört mit dazu. Es werden einem komfortable Unterkünfte geboten, in denen man seinen Urlaub genießen kann. Tags über geht es dann im Touristentruck in die Savanne zu den wilden Tieren. Diese haben wenig oder sogar keine Angst vor uns Menschen, es kommt dabei ganz auf die Spezies an. Gerade Löwen lassen sich durch Menschen gar nicht beeindrucken und rühren sich nicht von der Stelle. Sie gehören somit zum Safari Urlaub mit dazu. Es darf jedoch nie vergessen werden, dass diese Wildtiere gefährlich sein können. Besonders männliche Elefanten können aggressiv werden, sie sind nicht zu unterschätzen. Die meisten Tiere würden einen Menschen jedoch nur aus Notwehr verletzen, da sie mehr Angst vor uns haben, als wir vor ihnen.

    Safari Reisen werden einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Die Landschaften sind einfach unbeschreiblich groß. Die Sonne scheint mit voller Kraft und während der Mittagssonne werden es praktisch alle Tiere sehr gemächlich angehen lassen. Somit sind gerade die Morgenstunden interessant, in denen die Tiere aktiver sind. Früh am Tag lässt sich die Hitze viel besser ertragen.

    Die Reisen Tansania Sansibar sollten gut geplant werden, da es ein kleines aber sehr ärgerliches Problem gibt: Es handelt sich um den Moskito, der leider die Malaria übertragen kann. Vor dieser Krankheit sollte man sich durch Medikamente schützen. Gegen andere mögliche Erkrankungen sollte die Hausapotheke aufgestockt werden, da die medizinische Versorgung auf der Safari Reise Afrika mitunter sehr schlecht ist. Zudem kann es nicht schaden, eine Reiseversicherung zu zeichnen, um im Krankheitsfall kostenlos heim geflogen zu werden,

    Link gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2013
  3. killrocknroll

    killrocknroll Welpe

    Registriert seit:
    17. Januar 2013
    Beiträge:
    7
    Danke für den Tipp!
     
  4. killrocknroll

    killrocknroll Welpe

    Registriert seit:
    17. Januar 2013
    Beiträge:
    7
    ...Afrika Reise war ein TRaum!
     
  5. marimari

    marimari Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    1.748
    Dann schreib doch bitte ein Reisebericht mit ein paar Fotos:smile3:

    Danke u. Gruss M.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 33 (Mitglieder: 1, Gäste: 21, Robots: 11)

Statistik des Forums

Themen:
2.556
Beiträge:
35.247
Mitglieder:
2.749
Neuestes Mitglied:
epemada