Wie sicher ist Bangkok?

Dieses Thema im Forum "Thailand Reiseforum" wurde erstellt von travelingtheworld, 25. Oktober 2017.

  1. travelingtheworld

    travelingtheworld Welpe

    Registriert seit:
    18. Oktober 2017
    Beiträge:
    7
    Mein Partner möchte mit mir nächstes Jahr nach Bangkok. Da ich allein schon große Flugangst habe und glaube zu viele Hollywood Filme gesehen habe, fürchte ich mich etwas vor Bangkok. Wobei, wenn ich die ganzen Bilder von Reiseblogger sehe, dann beneide ich sie um ihren Reiseort.

    Also meine Frage: Wie sicher ist Bangkok wirklich?
     
  2. Tom Yam

    Tom Yam Reisefuchs

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    185
    Ein bisschen verwundert bin ich ja schon, dass es auf diese Frage nicht schon längst einen "Sturm der Entwarnung" gegeben hat, denn Bangkok ist so sicher, wie eine 12-Millionenstadt nur sein kann. Wenn es noch sicherer sein soll, bleiben auf dieser Welt nur noch Singapur und Tokyo übrig. Jedenfalls unter den Megastädten.

    Da ich gerade in Australien unterwegs bin (und auf der Anreise auch 1 Woche in Bangkok verbracht habe), würde ich behaupten, dass Bangkok sogar sicherer als jedes australische Outback-Kaff ist. Zumindest wenn man sensibel ist und die Pöbeleien besoffener Aborigines als Sicherheitsrisiko empfindet. Die gibt es in Bangkok (und in Thailand insgesamt) nämlich auch nicht. Hochsensible könnten in Bangkok evtl. durch die bloße Existenz diverser Nachtschattengewächse, Transvestiten etc. etwas irritiert sein, aber die fallen dort unter die Rubrik "exotische Folklore" und sind in der Regel harmlos.

    Wer die üblichen Vorsichtsmaßnahmen beim Bummeln durch Großstädte beherzigt, darf sich in Bangkok sicherer fühlen als in Berlin, Rom oder anderswo.

    Gruß aus Darwin
    Michael / Tom Yam
     
  3. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    640
    Tja, Tom Yam, die Entwarnung zumindest aus meiner Ecke blieb aus, weil die Frage kaum wirklich zu beantworten ist. Schließlich gab es auch in Bangkok schon Terror-Anschläge. Aber ansonsten ist Bangkok, wie du schon sagst, so sicher wie jede Großstadt. Und deine Formulierung "exotische Folklore" ist sehr gut angekommen :daumen: Viel Spaß noch downunder.
     
  4. Umi

    Umi Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    911
    Ich schließe mich meinen beiden Vorrednern voll und ganz an. Wir fühlen uns in Bangkok jedenfalls richtig wohl und auch sicher, wobei man natürlich immer eine gewisse "Grundvorsicht" beibehalten sollte. Aber das trifft auf jede Großstadt zu....

    Als wir vor rund 13 Jahren das erste mal nach Bangkok flogen, ging es uns genauso, wie Dir jetzt. Jedoch sind wir jeden Tag und Nacht weiter in die uns "unbekannte" Stadt weiter vorgedrungen, haben natürlich auch kleinere negative Erfahrungen erlebt, wie sie doch sehr viele neue Bangkok-Reisende erleben, sie werden übers Ohr gehauen. Aber, es geht doch hier in den aller meisten Fällen um Kleinigkeiten. (bei uns jedenfalls)

    Hier sei der berühmte Tukfahrer erwähnt, der einen eigentlich immer zu einem Schneider fahren will, auch bei Taxen (ohne Taxometer) sei eine gewisse Vorsicht angeraten und natürlich bei Strassenhändlern, wenn man später merkt, dass das Eingekaufte doch zu teuer war. Wie gesagt, es geht hier um Kleinigkeiten.

    Im Gegenzug haben wir genauso viele schöne Erlebnisse gehabt. Hier sei zum Beispiel die ältere Chinesin erwähnt, die uns mitten in China Town ansprach, als wir im Gewimmel an einer Straßenecke standen, den Stadtplan etwas hilflos drehten und ihre Hilfe anbot. Auch die schicke Thailänderin möchte ich nicht vergessen , die uns mitten in der Stadt vor einem Spaziergang in eine kleine Seitengasse warnte, dass wir nicht mit dem Rucksack, wie wir ihn trugen, da hineingehen sollten.... (es war nichts wichtiges darin - aber man wird so immer wieder zu Vorsicht angehalten)

    Bangkok ist so für uns die absolute Lieblingsstadt geworden :love1:, fahrt hin und erlebt die Stadt.

    Liebe Grüße Gerhard
     
  5. Tobilein

    Tobilein Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    801
    Vor Kriminalität hätte ich jetzt keine Angst in Bangkok, der Verkehr ist das größte Sicherheitsproblem. Außerhalb des Zentrums können nachts auch mal streunende Hunde gefährlich werden. Ansonsten halte dich von betrunkenen Engländern fern.
     
  6. travelingtheworld

    travelingtheworld Welpe

    Registriert seit:
    18. Oktober 2017
    Beiträge:
    7
    Vielen Dank für eure Antworten. Das lockert mich auf jeden Fall auf. Wir werden bald eine Woche in Bangkok buchen. Da freue ich mich jetzt deutlich mehr drauf, als zuvor :) Ich danke euch.
     
  7. Umi

    Umi Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    911
    Ich bin sehr gespannt über Eure Erfahrungen, die Ihr in Bangkok gemacht habt.

    Ich wünsche Euch viel Spaß :RpS_thumbup:


    Liebe Grüße
    Gerhard
     
    travelingtheworld gefällt das.

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

  1. redfloyd
Besucher: 27 (Mitglieder: 1, Gäste: 17, Robots: 9)

Statistik des Forums

Themen:
2.504
Beiträge:
33.665
Mitglieder:
2.592
Neuestes Mitglied:
Coun1968