Zurück aus Hurghada: Ein paar Eindrücke

Dieses Thema im Forum "Ägypten, Marokko und Tunesien Forum" wurde erstellt von Manfel, 21. Juli 2013.

  1. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    Seit zwei Tagen sind wir wieder zurück, und zusammenfassend kann man sagen das wir einen schönen Familienurlaub verbracht haben.
    Geplant war ja Ägypten deswegen weil wir unbedingt jetzt mal die Pyramiden und Kairo sehen wollten. Der ganze Urlaub war ursprünglich so aufgebaut.
    Es hätte eigentlich eine Kairo Tour , mit Badeaufenthalt am Roten Meer werden sollen.
    Nun, daraus ist nichts geworden. Exakt 1 Woche vor unserer Abreise haben in Kairo wieder Unruhen begonnen. An den ersten Tagen habe ich nur beobachtet,
    als die ganze Sache schlimmer wurde,und zu eskalieren drohte, habe ich die Reißleine gezogen und wir haben überlegt was wir alternativ machen.
    Für mich war ab dem Moment klar: auf keinen Fall nach Kairo.

    Ich habe mich zuerst mal schlau gemacht, wie viele Storno- bzw Umbuchungskosten auf uns zukommen, und mich über die verschiedenen Möglichkeiten bei meinen Reiseveranstaltern, bzw den Online Resiebüros wo ich gebucht habe, informiert.
    Zum Glück, hatten wir Egyptair Flüge, die relativ günstig umbuchbar oder sogar stornierbar waren. Ebookers hat mir angeboten die Egyptair Flüge so umzubuchen das der Kairo Aufenthalt wegfällt. (das hätte mich 30 Euro Gebühr bei Egypt Air und 50 Euro Servicegebühr bei Ebookers gekostet)

    Die zweite Variante die sie mir angeboten haben, war für 54 Euro den Flug komplett stornieren, und bei ihnen einen neuen Flug zu buchen (egal wo hin).
    In dem Fall hätte ich zwar mehr für die Stornierung bezahlt aber keine Servicegebühren bei ebookers zahlen müssen.

    Ebookers hat sich für meinen Fall viel Zeit gelassen, super geholfen und wirklich einen Spitzen Service am Telefon geleistet. Die haben mir alles auf Cent genau ausgerechnet, und nach einer Stunde am Telefon wusste ich woran ich bin.

    Eigentlich wollte ich ja so umbuchen das Kairo wegfällt, aber ich habe bei ebookers durch Zufall einen Last Minute Charterflug gefunden, der insgesamt für uns bessere Flugzeiten hatte, direkt nach Hurghada ging und insgesamt günstiger war als wenn ich nur umgebucht hätte.

    Also fast perfekt, einziger Haken: ein Tag spätere Ankunft. (Dafür würden wir 2 Tage länger in Hurghada bleiben) Ich habe also die Egyptair Flüge komplett storniert (Refundierung ist übrigens schon am Konto), und den Charterflug gebucht.

    Was bei ebookers so gut geklappt hat, war bei Jahn Reisen nicht möglich. (hier hatte ich das Albatros Palace für 10 Nächte gebucht)
    Da wir ja jetzt einen Tag später ankommen sollten, wollte ich den Ankunftstag um einen Tag verschieben: keine Chance. Nur wenn ich storniere (mit 75% Stornokosten), und neu buche kann man was machen. "Ich könnte ja im Hotel probieren, ob die da was machen können", auch da natürlich keine Chance, man verwies auf Jahn Reisen. Fazit: Nichts zu machen.

    Ich habe dann einfach in Hurghada selbst zwei Nächte in einem anderen Hotel (Steigenberger) dazugebucht, das hat mir ohnehin gut in den Kram gepasst weil so konnte ich ein zweites Hotel auch kennen lernen

    Von der TUI bin ich sowieso schwer enttäuscht (dort hatte ich die Kairo Hotels gebucht): Obwohl es für Kairo in Österreich eine Reisewarnung gab haben die mir das vorab gebuchte Hotel nur mit dem 60% Stornosatz storniert.
    Begründung: Mein Aufenthalt wäre ja erst in 14 Tagen, bis dahin soll man mal schauen. Eigentlich eine Frechheit, nicht einmal umgebucht hätten sie mir . Null Kulanz , absolut kein Entgegenkommen. Hier werde ich aber noch Nachhacken, mal sehen ob es etwas bringt. Zu dem Zeitpunkt hat man nämlich in den Medien werbewirksam verbreiten lassen, das man bei TUI kostenlos Reisen nach Kairo stornieren kann.

    Wenn man alles abrechnet sind wir aber noch mit einem blauen Augen davongekommen: Alles in allem hat uns die ganze Umbuchungsaktion nur ca 50 Euro pro Person gekostet. Allerdings mit zwei Nächten weniger Aufenthalt, dafür mit besseren Flugzeiten ab Linz/Graz (ursprünglich wollten wir ja ab Budapest fliegen).
     
  2. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    Der Aufenthalt in Hurghada war nicht besonders spektakulär. Ein reiner Badeurlaub halt. Einmal sind wir mit Richie in der Sheraton Road Abendessen gewesen, und dann zur New Marina (Yachthafen) spaziert.
    Im Jungle Wasserpark waren wir, die Bummelmeile vorm Steigenberger sind wir ein paar Mal abgelaufen, und die Senzo Mall haben wir besucht.
    Das wars auch schon mit Aktivitäten: eigentlich wollten wir ja nach Giftun schnorcheln gehen, aber es war die ganze Zeit
    relativ windig, und dann hat Sandra auch noch die "Rache des Pharaos" erwischt..., somit haben wir auch das Schnorcheln auf das nächste Mal verschoben.

    Generell kann man sagen das Hurghada schon super für einen Badeurlaub ist, wir hatten 11 Tage blauen Himmel und Super Badewetter.
    Es hatte zwar immer um die 40 Grad aber es ist eher eine trockene Hitze die man nicht so spürt. Wettertechnisch absolut super, nur der Wind hat ein wenig genervt.
    Laut Richie gab es während unseren Aufenthalts überdurchschnittlich starken Wind, den es normal um diese Zeit nicht gibt: War aber trotzdem zum aushalten und wettertechnisch
    ein Super Urlaub. Viele hatten im Vorfeld ja gemeint das es im Sommer viel zu heiß sei, war überhaupt nicht so.

    Das Meer sowieso ein Traum, sehr klar und auch bei den Hotels Schnorchelmöglichkeiten und viele bunte Fische. Beim Albatros Palace hatten wir die meiste Zeit wegen der
    Gezeiten keinen direkten Meehrzugang, dafür einen etwa 200m langen Steg direkt zum Hausriff mit vielen bunten Fischen.
    Beim Steigenberger hatten wir einen schönen Strand mit Meerzugang, dafür musste man ewig gehen bis man schwimmen konnte. Also alles mit Vor und Nachteil.

    Man muss sowieso damit rechnen das ein schöner Hurghada Urlaub, hauptsächlich auch vom Hotel abhängt. Hat man ein gutes Hotel , hat man einen schönen Urlaub.
    Wir hatten mit beiden Hotels wirklich schöne Anlagen rausgesucht die man grundsätzlich empfehlen kann.
    Beim Albatros Palace gab es die Einschränkung das die Verplegung eher mau war und so gar nicht 5 Sternen entsprach.
    Das Essen war dagegen im Steigenberger super, dafür hat uns (vor allem den Kindern) die Anlage nicht so gut gefallen.

    Ich werde aber für die beiden Hotels extra noch zwei Berichte mit Photos machen wo man dann direkt vergleichen kann.

    Wir hatten wirklich einen tollen Urlaub ohne um die halbe Welt zu fliegen. Vor allem den Kindern (wir hatten ja neben unserer Anna auch die Oma und den Neffen mit)
    hat es super gefallen. Im Albatros Palace haben die Kinder zu den Kinderbetreuern in der kurzen Zeit eine große Bindung aufgebaut. Die Kinderbetreuung war so herzlich und freundlich, das ging soweit das es zum Abschied auf beiden seiten eine Heulerei gab. Hatten wir so auch noch gehabt.

    Man kann sich als Tourist nur wünschen das Ägypten bald wieder zur Ruhe kommt. Denn rien zum baden ist das Land eigentlich viel zu schade.
    Gäbe noch so viel zu sehen und zu tun. Mal schauen vielleicht kommen wir nächstes Jahr wieder
     
  3. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.573
    Kannst de Fotos von unserem Essen auch reinstellen?

    lg nf
     
  4. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    Es gibt nur ein Foto, und da mach ich so a blödes Gsicht, da müsst i mi scho anonymisieren :RpS_biggrin:

    Aber vom Kamelsteak das ich gegessen habe gibt es ein Foto:
    [​IMG]
     
  5. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.573
    Hey, für ein Foto vom Handy ist das aber gestochen scharf geworden! Respect!

    lg nf
     
  6. naturefriend

    naturefriend Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    1.573
    @Manfel: seit heute morgen ist der Starkwind in einen normalen Wind übergegangen - wir haben wieder TV-Empfang :yes3:

    lg nf
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 32 (Mitglieder: 1, Gäste: 20, Robots: 11)

Statistik des Forums

Themen:
2.552
Beiträge:
35.130
Mitglieder:
2.717
Neuestes Mitglied:
rmhyqj