Baja California - wer war schon mal dort ?

Dieses Thema im Forum "Mittelamerika - Karibik Forum" wurde erstellt von Austrabrina, 25. Januar 2019.

  1. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    818
    Hallo Zusammen,

    wer war schon mal unterwegs in der Baja California und kann berichten ob sich das lohnt und wie er gereist ist (Veranstalter oder individuell)
    Kommt man da mit Englisch gut zurecht ?

    LG
    Austrabrina
     
  2. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.978
    Moin!

    Ich war da tatsächlich schon mal auf meiner letzten Reise durch Mexiko, kann aber nicht viel berichten. Ich bin von Guadalajara nach Los Cabos geflogen, das war so 'ne Art Malle ("Ballermann") für Amis. Ich fand's unangenehm. Man kommt aber bestimmt mit englisch klar. Dann bin ich weitergefahren zu einem Ort (Name vergessen), wo ich mit Walbeobachtungstouren gerechnet hatte, aber es war die falsche Jahreszeit. Da war es völlig untouristisch. Dann weiter nach La Paz und über den Golf nach Los Mochis geflogen. Auch da praktisch keine Touristen und ohne spanisch kein Blumentopf zu gewinnen. Das ist aber alles fast 20 Jahre her.

    Ich bin allein und völlig auf eigene Faust unterwegs gewesen. Bus, Unterkunft usw. jeweils vor Ort gesucht, bloß die Flüge hatte ich schon gebucht. Ob das auch mit nur englisch geht? Keine Ahnung, man wird schon nicht verhungern und irgendwer wird einen schon verstehen. Weiter im Norden (ich war ja nur in Baja California Sur) ist es vermutlich einfacher.


    Gruß, Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2019
  3. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    818
    Danke Matthias für deine Infos :daumen:
     
  4. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.978
    Na ja, viel hilfreiches war es ja nicht. Eigentlich fühlte ich mich bloß von der Frage angesprochen: Ja, ich war schon mal da.


    Gruß, Matthias
     
  5. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    902
    Unsere Freunde aus Kalifornien verbringen jedes Jahr mit der Familie Weihnachten dort. Da sie nur Englisch sprechen, gehe ich mal davon aus, dass man mit Englisch klar kommt :cool1:
    Wenn ich mir die Fotos vor Augen führe, die ich von ihren diversen Weihnachtsurlauben gesehen habe, ist die Gegend übrigens nicht so der Bringer, wenn du an Strandurlaub denkst ...
     
  6. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    818
    @ Dokbua
    Schade, einige Fotos im Netz hatten mich schon angesprochen...
    LG Sabrina
     
  7. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    902
    Wenn du in der Ecke bist, schau doch einfach mal vorbei :RpS_smile: Wir hatten letztes Jahr auch überlegt, evtl. länger in USA zu bleiben als 90 Tage und wollten dann nach Baja, um bei erneuter Einreise wieder 90 Tage zu kriegen. Das geht allerdings nicht, denn Einreisende aus Mexico und Kanada bekommen keinen 90-Tage-Stempel. Na ja, wir haben den Sommer auch so gut rumgekriegt :RpS_smile:
     
  8. chiqui

    chiqui Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Beiträge:
    177
    Ich wollte schon seit langem mal nach Baja California, aber individuell und mit Mietwagen. Und natürlich nicht der Strände wegen, sondern wegen der Natur allgemein. Nachdem sich die Situation in vielen Teilen Mexikos verschlechtert hat (auch in Baja California), habe ich meinen Plan aber (noch) nicht verwirklicht. Der Sohn meiner Freundin lebt seit einigen Jahren in La Paz. Mittlerweile spricht er Spanisch, anfangs konnte er jedoch nur Englisch. Meine Freundin war seither mehrmals dort und ja; sie hat mich überzeugt.

    Ich möchte von dem her schon mal gehen, aber auf alle Fälle individuell mit Mietwagen. Allerdings würde ich die Route gut planen und allenfalls auch Unterkünfte im Voraus buchen. Wenn du möchtest kann ich meine Freundin ja mal konkret ansprechen?
     
  9. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    818
    Danke Chiqui, brauchst du jetzt nicht. Wenn genauere Fragen sind dann melde ich mich hier wieder.
    Ich wollte erst mal allgemein hören was ihr so zu der Baja als Reiseziel sagt.
    Wir haben das jetzt auch erst mal wegen der angespannten Situation auf Eis gelegt. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben :)

    Aber ich denke wir können den Tread hier ja lassen, wenn jemand aktuell hinfährt dann kann er ja hier berichten :RpS_rolleyes:

    GLG
    Austrabrina
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 50 (Mitglieder: 0, Gäste: 40, Robots: 10)

Statistik des Forums

Themen:
2.628
Beiträge:
36.627
Mitglieder:
2.855
Neuestes Mitglied:
Mainzer105