Barbados - Unterkunfttipp gesucht

Dieses Thema im Forum "Mittelamerika - Karibik Forum" wurde erstellt von Austrabrina, 5. Mai 2014.

  1. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    805
    Hallo Zusammen,

    wie haben evtl. geplant von der USA einen Abstecher nach Barbados zu machen (ca. 1 Woche).

    Wer war schon mal da ?

    Habt ihr einen Tipp für einen schöne Unterkunft (keine Bettenburg).
    Welcher Strand eignet sich am besten für die Unterkunftwahl ?

    Hat euch die Insel gut gefallen ?

    Gruß
    Austrabrina
     
  2. squaredancer

    squaredancer Welpe

    Registriert seit:
    14. Januar 2011
    Beiträge:
    7
    Huhu Sabrina Schnuckel - schau mal bei Lala, der kennt die Insel sehr genau und hat eine gute Auflistung von Unterkünften. (Ist seine absolute Lieblingsinsel)
    Lies auch mal in seinen Reiseberichten - da wird immer von einem erstklassigen Hähnchenrestaurant geschwärmt - die besten Hähnchenteile, die er bisher hatte ...
    Auch jeder Strand ist genau beschrieben ...
    Gruß und Knuddler
    Susanne
     
  3. bounce1983

    bounce1983 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    678
    Ich war leider nur einen Tag (Kreuzfahrt) auf Barbados, und das ist auch schon wieder 6 Jahre her... Mir hat die Insel sehr gut gefallen, vor allem der Süden, da sind kaum Touristen und es ist einfach traumhaft! Das einzige Problem an der Süd-ost-Küste sind die hohen Wellen.

    Wir haben damals einen Mietwagen genommen und sind von Bridgetown nach Süden gefahren und an der Küste entlang bis rauf nach Bathseba und dann rüber nach Holetown. Was ihr unbedingt sehen müsst ist die Bottom Bay. Ist ein bißchen schwierig zu finden. Einfach ein Traum (ich hoffe, es gibt dort noch immer kein Hotel). Und auch die Foul Bay hat uns super gefallen, dort waren wir sogar die einzigen Menschen bis auf ein paar Einheimische. Auch der Crane Beach ist nett, dort wurde angeblich mal eine Rafaelo Werbung gedreht.
    Die Ostküste ist wild mit hohen Wellen, nicht ideal zum baden aber wunderschön! An der Westküste sind halt die ganzen Touris. Dort gibt es einen Strand, wo man mit Riesenschildkröten schnorcheln kann. Das ist der wahnsinn, die sind echt riesig! Das war entweder Sandy Lane Bay oder Paynes Bay. Da fahren die Ausflugsboote von den Schiffen hin und die Schildkröten werden angefüttert. Wenn ihr so ein Boot seht, einfach hinschwimmen, dann könnt ihr da ein bißchen schnorren (so hab ich das gemacht und viel Geld gespart :RpS_biggrin:)
     
  4. MaxyE

    MaxyE Jungfuchs

    Registriert seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    13
    Das ist ein guter Plan! Barbados ist wunderbar und immer einen Besuch wert! Wir waren im Palm Paradise Barbados - einem kleinen, sehr ruhigen Guesthouse. Es wird liebevoll geführt und hat uns überzeugt.
     
  5. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    805
    Huhu,
    Das sind doch schon mal ein paar super Tipps. Daaaanke :daumen:

    Was meint ihr, reicht eine Woche auf der Insel ?
    Mehr könnten wir uns wohl nicht "abkneifen" von unserer geplanten Route in der USA...

    GLG
    Austrabrina
     
  6. bounce1983

    bounce1983 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    678
    Also ich würde sagen, eine Woche reicht. So groß ist die Insel ja nicht.
     
  7. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    805
    Es wird immer konkreter mit der Planung :becky:
    Gibt es da Roller zu leihen, oder muss man dort wieder einen Mietwagen nehmen ?

    LG
    Austrabrina
     
  8. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    631
    Man, da freue ich mich ja schon wieder auf euren Reisebericht. :yes3: Wann solls denn losgehen?
     
  9. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    805
    Noch ist leider nix gebucht, wollen das mit Florida kombinieren. Wenn es klappt dann sind wir Ende Oktober auf Barbados :RpS_biggrin: Daumen drücken.
    Dann gibt es natürlich auch wieder einen Reisebericht :smilewinkgrin3:

    LG
    Austrabrina
     
  10. Umi

    Umi Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.154
    Wir waren auch dieses Jahr im Rahmen einer Kreuzfahrt dort.

    Ich denke auch, dass eine Woche für diese Insel absolut ausreicht. Ich würde mir ein Auto mieten, Mopeds, oder Roller sind mir dort nicht aufgefallen.

    Das mit den Schildkröten ist ein "Muß".
    Als Anhaltspunkt: Wir haben das mit den Schildkröten auch gemacht, allerdings organisiert vom Schiff aus, was natürlich gleich teurer ist, als wenn man das im Hafen vor Ort bucht. Wir hatten 55,-€ pro Person bezahlt, Anfahrt mit dem Katamaran - war eine lustige Fahrt. Am eigentlichen "Schnorchelort" kommen allerdings noch eine Reihe von Schiffen dazu (jeweils so mit 40-50 Personen), dann wimmelt es im Wasser vor Turis...., das sollte man ausblenden können. Sonst war das ein wunderschönes Erlebnis. Schnorchel wurden auf dem Katamaran ausgeteilt, wir hatten unsere eigenen dabei, ich glaube, das war auch besser so....

    Übrigens, vom Strand aus zu der Schnorchelstelle, war es nach meinem Gefühl, doch eine ganze Strecke zum Schwimmen... Das lag vor so einem sau teuren Luxushotel, den Namen weiß ich allerdings nicht mehr.

    Grüße

    Umi
     
  11. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.808
    Mit "scooter rental Barbados" habe ich mehrere Anbieter von Motorrollern und Fahrrädern ergoogelt. Das sollte doch also eigentlich gehen.


    Gruß, Matthias
     
  12. bounce1983

    bounce1983 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    678
    Ich fand das überhaupt nicht weit. War absolut kein Problem für mich, und ich hab nichts bezahlt :RpS_biggrin: Aber man muss natürlich auch Glück haben bzw. wissen, wann die Boote dort sind.

    Wir hatten damals ganz stilecht einen "Moke" als Mietwagen, das war einfach klasse!
    Blöd ist halt wenns regnet, die Mokes haben keine Türen.
    Wir hatten damals bei Stoutes Car Rental gebucht, ich glaube, das hat so ca. 35 Euro gekostet. Man braucht auf Barbados einen internationalen Führerschein und es wird links gefahren.
     
  13. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    805
    Hört sich auch gut an mit den "Mokes". Links fahren ist für uns kein Problem. Kennen wir als Australien und Südafrika :wink5:

    Danke auch für den Tipp mit der Scooter -Vermietung, Matthias :daumen:

    LG
    Austrabrina
     
  14. Austrabrina

    Austrabrina Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    805
    Barbados wir kommen !!!

    Wollte mal schnell mitteilen das es mit unserer Buchung geklappt hat ;-)

    Auch eine Unterkunft ist nun schon für die Woche reserviert.
    Habe ein nettes kleines Hotel gefunden was auch "im Leben" ist. Wir haben uns für das "YELLOW BIRD HOTEL St Lawrence Gap, Christ Church" entschieden.
    Hat Appartments mit direkten Meerblick, sehr geil ! Und bei 42 m2 kann man sich auch etwas bewegen :RpS_biggrin::RpS_biggrin::RpS_biggrin: .
    Wenn es vor Ort so nett ist, wie die Bewertungen auf den Portalen versprechen, dann wird es richtig nett dort.

    Werde dann berichten ob sich die Insel auch für länger als einen Tagesausflug lohnt...
    Ende Oktober gibt es dann hier mehr Infos.

    LG
    Austrabrina
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 42 (Mitglieder: 0, Gäste: 36, Robots: 6)

Statistik des Forums

Themen:
2.586
Beiträge:
35.816
Mitglieder:
2.798
Neuestes Mitglied:
gersane