Der Flugzeugfoto Thread

Dieses Thema im Forum "Airlines Forum - alles rund ums Fliegen." wurde erstellt von Manfel, 8. Januar 2011.

  1. travellingwallsy

    travellingwallsy Welpe

    Registriert seit:
    16. Januar 2015
    Beiträge:
    3
    Die "Hello-Kitty-Lackierung" find ich lustig und dass die dann noch Besteck mit diesem Thema haben ist nur konsequent.
     
  2. Reisefisch

    Reisefisch Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    596
    Während 5 Stunden Transit in Panama City - Tocumen International Airport - hat man viel Zeit, ein paar Flieger abzulichten...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  3. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.786
    Oh wie grün ist Panama! :RpS_biggrin:


    Gruß, Matthias
     
  4. Reisefisch

    Reisefisch Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    596
    Ich habe noch ein Foto gefunden, das im vergangen Jahr auf dem Tenzing-Hillary Airport in Lukla, Nepal entstanden ist:

    [​IMG]

    Gruß
    Reisefisch
     
  5. aersulin

    aersulin Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. April 2013
    Beiträge:
    306
    Uii der legendäre airport von lukla :daumen:
    Und dazu noch ne "schicke" do228, bis jetzt mein lieblingsbild in diesem thread!
     
  6. Bandanar

    Bandanar Reisefuchsforum Mod

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1.294
    Na da schieb ich noch ne Buddha Air hinterher (Kathmandu):

    [​IMG]
     
  7. Manfel

    Manfel Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    2.151
    Mal ein kurzer Tipp:

    Wer zufällig mal in Berlin TXL ist (scheint es ja noch länger zu geben :smilewinkgrin3:), und gerne Flieger fotografiert (oder einfach nur gern guckt) soll dort ein wenig Zeit einplanen.

    Von der Brücke die Terminal C und A/B verbindet kann man direkt auf die Startbahn sehen und man steht genau auf der Höhe wo die Flieger abheben.

    Ich hab das leider erst zu spät gesehen, und mein Kamera Akku war schon leer.
    War aber schön zum zusehen ...
     
  8. aersulin

    aersulin Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    5. April 2013
    Beiträge:
    306
    joa, allerdings ist das spotten in berlin nicht so spektakulär, da man fast nur a320/319 und b737 zu gesicht bekommt. air berlin flottet ihre 737er aus, d.h. es werden noch mehr a320^^

    die aufregendsten flieger sind im prinzip die a330 von qatar airways, hainan airlines und air berlin
    sowie die a340 der regierung.
    ansonsten sollte man schauen ob vielleicht staatsbesuch von außerhalb kommt (z.b. xi jinping mit ner air china 747), vor ein paar wochen is auch mal ne 777 von vietnam airlines über mein haus geflogen. aber ansonsten ... :sleep3::wink5:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2015
  9. FanBear

    FanBear Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    621
    Ich noch ne Yeti Air

    [​IMG]

    [​IMG]

    LG
    FanBear
     
  10. veto

    veto Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    19. Februar 2016
    Beiträge:
    441
    De erste A380 London Singapur
    747 Sydney Singapur
     

    Anhänge:

  11. Roenx

    Roenx Welpe

    Registriert seit:
    23. Februar 2016
    Beiträge:
    7
    Die 10+25 der deutschen Luftwaffe (Hermann Köhl) im Final auf die 14L in CGN

    [​IMG]
     
  12. Roenx

    Roenx Welpe

    Registriert seit:
    23. Februar 2016
    Beiträge:
    7
    [​IMG]

    Eine MD11 der UPS im Final auf CGN. Das gute Ding schipperte früher für JAL Passagiere um die Welt.
     
  13. Tom Yam

    Tom Yam Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    233
    Airlines, die ich hier im Thread noch nicht gesehen habe - Teil 1: Air Madagascar

    [​IMG]
    Boarding einer ATR 42 auf dem Flughafen von Toliara (alter Name: Tulear) an der Südwestküste von Madagaskar. Aus diesem Blickwinkel ist der Name der Airline nicht zu sehen, dafür aber das Fächerpalmen-Logo auf der Heckflosse.


    [​IMG]
    Hier eine landende 737 auf dem Flughafen von Tolagnaro (vormals Fort Dauphin) an der Südostspitze Madagaskars. Es ist fast immer sehr windig dort, die Landungen fallen entsprechend ruppig aus.

    [​IMG]
    Noch mal die selbe 737 in Tolagnaro.

    Gruß
    Tom Yam alias Michael
     
  14. Tom Yam

    Tom Yam Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    233
    Airlines, die ich hier im Thread noch nicht gesehen habe - Teil 2: All Nippon Airways

    [​IMG]
    "Inspiration of Japan" - eine 777 der ANA auf dem Flughafen Osaka-Itami vor dem Start nach Tokyo. Die ANA setzt auf den Flügen von Frankfurt nach Tokyo-Haneda zumeist die 777 und 787 ("Dreamliner") ein. Übrigens war das eine der angenehmsten Langstrecken, die ich je geflogen bin. Das gerade die kleinen Japaner sogar die Economy mit großzügigen Sitzabständen ausstatten, hat mich ziemlich überrascht. Und der Service ließ nichts zu wünschen übrig; die Verpflegung war recht lecker. Allerdings habe ich die japanischen Menüs bevorzugt und kann zu den westlichen Gerichten nichts sagen.

    Gruß
    Tom Yam alias Michael
     
  15. Tom Yam

    Tom Yam Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    233
    Airlines, die ich hier im Thread noch nicht gesehen habe - 3. Aerolineas Argentinas

    [​IMG]

    Eine 737 der Aerolineas Argentinas ready for boarding nach Buenos Aires. Die komische Wabenfensterfront gehört zum Flughafen von Ushuaia, das sich auch gerne als "Südlichste Stadt der Welt" bezeichnet.

    Hier auf Feuerland wehen fast immer extrem starke Winde - und das oft rechtwinklig zur Runway. Die Piloten versuchen wie immer und überall gegen den Wind zu landen, müssen dann aber die Maschine fast quer auf die Piste setzen und im erst im letzten möglichen Moment (bei Bodenkontakt) in Bahnrichtung drehen. Als Insasse bekommt man außer viel Geschüttel nicht viel davon mit. Für außenstehende Beobachter sieht das aber recht dramatisch aus. Hier ein (sehr kurzes) YouTube-Video über eine solche Landung (Link).

    Gruß
    Tom Yam alias Michael
     
  16. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.786
    Da bringst Du mich auf was. Meine erste Fernreise mit Digitalkamera. Es ging über Ushuaia in die Antarktis, danach dann mit Austral nach El Calafate...

    [​IMG]

    Von dort dann ein paar Tage später mit LAN Argentina zum Aeroparque BsAs...

    [​IMG]

    ...und am nächsten Tag mit Pluna über Montevideo nach São Paulo...

    [​IMG]

    Ab da galt dann wieder mein per Miles&More gebuchtes Ticket gen Europa.


    Gruß, Matthias
     
  17. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.786
    Und am entgegengesetzten Ende der Welt:

    Eine der letzten B737-300 von Norwegian am 21.12. mittags um 12:00 in Kirkenes

    [​IMG]

    Und noch weiter nördlich, wieder Norwegian, aber jetzt B737-800 im Juni auf Spitzbergen:

    [​IMG]


    Gruß, Matthias
     
  18. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.786
    Und als es in Toulouse noch den "Schrottplatz" gab, heute haben die ein todchices Fluzuegmuseum, standen da diese beiden schönen Flugzeuge:

    [​IMG]

    [​IMG]


    Gruß, Matthias
     
  19. Tom Yam

    Tom Yam Erfahrener Reisefuchs

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    233
    Airlines, die ich hier im Thread noch nicht gesehen habe - Teil 4: Druk Air

    [​IMG]
    Eine BAe 146 der Druk Air auf dem Flugplatz von Paro in Bhutan.

    Als Deutschsprachiger ist man ja versucht, "Druk Air" mit "Druckluft" zu übersetzen. Stimmt aber nicht. Vielmehr handelt es sich um die nationale Airline von Druk Yul, wie das kleine Himalaya-Königreich Bhutan in der Landessprache heißt, was soviel wie "Land des Donnerdrachen" bedeutet. Mit dem abgebildeten Donnerdrachen bin ich wenig später nach Kalkutta in Indien weitergeflogen. Das war nicht ganz unaufregend, denn der Vogel hatte einige Mühe, nach dem Start im Talkessel von Paro (2400 m hoch gelegen) die umliegenden Drei- und Viertausender zu überqueren. Man saß am Fenster und bewunderte die Gipfel knapp unterm Flugzeugbauch. Heute hätte ich dafür wohl ne Lesebrille benötigt :RpS_biggrin: . Aber die Piloten machen das täglich und schafften es bisher immer. Inzwischen wurde die Flotte modernisiert und besteht heute aus drei Airbus 319 und einer ATR 42. Die beiden BAe 146 wurden ausgemustert.

    Das Foto ist also "historisch" und stammt von 1997. Auch "rauscht" es nicht, sondern hat "Korn", denn es ist ein eingescanntes Dia.

    @Masi: Da hast Du ja auch einige Exoten ausgegraben. Pluna Air z.B.

    Gruß
    Tom Yam alias Michael
     
  20. masi1157

    masi1157 Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    2.786
    Dann hätte ich noch eins von einer langweiligen Fluglinie: Lufthansa.

    [​IMG]


    Gruß, Matthias
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 24 (Mitglieder: 0, Gäste: 16, Robots: 8)

Statistik des Forums

Themen:
2.577
Beiträge:
35.651
Mitglieder:
2.788
Neuestes Mitglied:
AlexS.