Ein Tag Amsterdam - was machen?

Dieses Thema im Forum "Europa Forum" wurde erstellt von Bluetenglanz, 21. März 2014.

  1. KommisarXY

    KommisarXY Jungfuchs

    Registriert seit:
    11. März 2015
    Beiträge:
    10
    eine Führung durch die Heineken-Brauerei!! ;)
     
  2. Maxwell78

    Maxwell78 Jungfuchs

    Registriert seit:
    19. Oktober 2019
    Beiträge:
    12
    Also Amsterdam ist natürlich eine Reise wert. Ein Tag ist natürlich viel zu wenig. Van Gogh Museum fanden wir sehr gut, direkt nebenan ist das Museum für moderne Kunst (spart Wegzeit), selbst die Kids haben mitgemacht. Für das Anne Frank Haus gelten nur noch Online Tickets, geht also kurzentschlossen nicht, sollte man deutlich vorher reservieren. Den Gang dorthin ohne Ticket kann man direkt lassen, bringt nichts. Foodhallen zum essen sind schnell und preiswert. Blumenmarkt kann man recht zügig abgrasen, an dem einen Eingang gibts eine Laden mit Delfter Porzellan (unten Touri Ware, oben die Schmuckstücke), Grachtenfahrt ist Pflicht, Touri hin oder her – muss man gemacht haben, macht allerdings wahrlich nur bei Sonnenschein Sinn und unbedingt Fensterplatz nehmen, ansonsten ist mit guten Fotos Essig. De Pijp Bezirk ist ganz nett zum rumlaufen und einfach treiben lassen. Tropenmuseum ist auch zu empfehlen, haben aber wechselnde Ausstellungen so wie ich das verstanden habe. Käse bei Henri Willig einkaufen, das Angebot ist wirklich unglaublich und alle 50 Meter die nächste Filiale, ohne Worte.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 42 (Mitglieder: 0, Gäste: 37, Robots: 5)

Statistik des Forums

Themen:
2.706
Beiträge:
38.641
Mitglieder:
3.047
Neuestes Mitglied:
Cohiba_Fan