Info zu Bali: Vulkanausbruch droht

Dieses Thema im Forum "Indonesien - Bali Forum" wurde erstellt von DokBua, 23. September 2017.

  1. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    842
    Ende November 2017 war auch der Flughafen auf Lombok zeitweilig geschlossen, obwohl dieser zuvor von offizieller Seite als Ausweichflughafen gehandelt wurde. Ich denke mal, dass bei einem evtl. Ausbruch die Windrichtung alles entscheidend ist.

    BTW: Vulkanasche ist gefährlich für die Atemwege und die Staubpartikel können auch Computer und andere elektronische Geräte zerstören. Letztes Jahr haben die Leute in der Evakuierungszone z.B. auch Kopiergeräte in Sicherheit gebracht, da die Asche diese "zerfressen" hätte.
     
  2. Stubenhocker

    Stubenhocker Forenfuchs

    Registriert seit:
    4. Februar 2014
    Beiträge:
    68
    Danke für die Antwort!
    In deinem Blog ist ja eine Karte eingestellt mit der Sicherheitszone. Wurde das Gebiet darüber hinaus als sicher behandelt? Und könnte man zur Not mit dem Schiff nach Java übersetzen? Oder war im November der Schiffsverkehr auch eingeschränkt oder hoffnungslos überfüllt?
     
  3. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    842
    Nach dem Ausbruch im November 2017 gab es behördlich organisierten kostenlosen Transport zu Busstationen und Seehäfen, nach Surabaya kostete es dann 300.000 Rupien, der Flughafen dort war offen. Allerdings ist es natürlich immer auch ein Zeitfaktor, wenn man sich auf den Weg nach Java macht. Und ja, Berichten zu Folge waren die Busse und Fähren hoffnungslos überfüllt.
     
  4. Stubenhocker

    Stubenhocker Forenfuchs

    Registriert seit:
    4. Februar 2014
    Beiträge:
    68
    Nochmals Danke fürs ausführliche Antworten!
     
  5. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    842
    Und wieder spuckt Mt. Agung Rauch und Asche. Heute (bis Ortszeit 19 Uhr) blieb der Flughafen in Denpasar geschlossen. Die Warnstufe bleibt allerdings auf 3, die Gefahrenzone hat einen Radius von 4 km um den Vulkan.

    Wir haben - wie im Vorjahr - wieder einen Monat Bali gebucht (September), um die Regenzeit in Thailand auszusitzen. Ich hoffe sehr, dass der diesjährige Aufenthalt nicht wieder zu einer Zitterpartie wird.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 45 (Mitglieder: 0, Gäste: 35, Robots: 10)

Statistik des Forums

Themen:
2.605
Beiträge:
36.098
Mitglieder:
2.822
Neuestes Mitglied:
BrianDweme