Was bringt Ihr Euch Verrücktes aus dem Urlaub mit ??

Dieses Thema im Forum "Cafe Reisefuchsforum - Offtopic & More" wurde erstellt von Austrabrina, 8. März 2011.

  1. DokBua

    DokBua Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    820
    Geisterhäuschen haben wir auch eins (in DE)!! Als Handgepäck ging das damals noch durch (vor 9/11).
    Buddhastatuen solltst du mal versuchen, dir aus Bali mitzunehmen.

    Ach ja: Bei mir sind es die Kühlschrankmagneten aus aller Welt. Und dann jeweils ein landestypisches Outfit (die Sachen trage ich dann, wenn wir Gäste bekochen, also Thai-Kostüm beim Thailand-Menü, Sari beim indischen Abend, Cowboy-Stiefel, wenn Steaks gegrillt werden, etc.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2013
  2. Georgia112

    Georgia112 Jungfuchs

    Registriert seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    16
    Ich versuche immer den Krims krams so klein wie möglich zu halten aber sehr oft gelingt mir das nicht. :RpS_biggrin:

    Also habe ich etliche kleine Figuren in Regal stehen und bei manchen Sachen weiß ich gar nicht richtig was es eigentlich ist.:smile3:.

    Das letzte mal hab ich mir dann endlich mal eine Handtasche mitgebracht. Davon können wir ja nie genug haben.
     
  3. Claudia558

    Claudia558 Welpe

    Registriert seit:
    4. August 2013
    Beiträge:
    8
    Eigentlich nichts da ich immer sehr zurük hatend bin mit solchen dingen. Ich stelle mir dann immer vor wie ich die Figuren putzen muss. Und das schreckt ab :RpS_biggrin:.
     
  4. LastminuteUrlaubFlugreise

    LastminuteUrlaubFlugreise Jungfuchs

    Registriert seit:
    6. August 2013
    Beiträge:
    20
    ein Blasrohr aus Malaysia, ein selbstgemaltes Batikbild und einen burmesischen Trekkingstock.

    Bilder gibts leider nicht mehr, da ich das Zeug alles verschenkt habe ;-)
     
  5. Bluetenglanz

    Bluetenglanz Reisefuchsforum Legende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    631
    Was für ein schönes Thema.. schade, dass es so lange in der Versenkung verschwunden ist.

    Ich bringe mir auch aus jedem Urlaub eine Kleinigkeit mit, "hasse" allerdings die typischen Staubfänger, die man sowieso niemals wieder benutzt. Daher sind meine Mitbringsel ganz unterschiedlich, aber meistens etwas, was ich gebrauchen kann.. z.B. Bücher wie ein Buch mit Fotoprojekten aus Amsterdam oder eins über American Indian Trickster Tales aus dem National Museum of the American Indian in NYC. Hoch im Kurs stehen bei mir auch Tassen, Coffee to go Becher und Schnapsgläser. :biggrin2:

    Aus Kenia hab ich mir zuletzt sehr hübsche geschnitzte Holzfiguren der Massai und handgefertigte Ohrringe mitgebracht. Und ich glaube, wenn ich endlich in meine eigene Wohnung gezogen bin (aktuell WG), werde ich auch vermehrt (hochwertige) Deko kaufen. Was ich uuuunbedingt (!!!) irgendwann kaufen muss, sind Vasen, Teller und Schmuck der Native Americans. Ich finde deren Kunst wunderschön. Am besten fang ich aber jetzt schon mal an zu sparen..

    EDIT: Mein Lieblingssouvenier ist allerdings ein Traumfänger aus Alaska. Nicht selbst gekauft, sondern wurde mir von den Eltern meines Exfreundes mitgebracht, aber ich liebe ihn heiß und innig.
     

Diese Seite empfehlen

Zurzeit aktive Besucher

Besucher: 33 (Mitglieder: 0, Gäste: 29, Robots: 4)

Statistik des Forums

Themen:
2.586
Beiträge:
35.827
Mitglieder:
2.800
Neuestes Mitglied:
lalapodol92